Die " Goldene Acht ", ein selten gewordener Falter.

Dieses Thema im Forum "Natur & Tiere" wurde erstellt von Ammonitla, 14/9/18.

  1. Ammonitla

    Ammonitla Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    4/3/18
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    728
    Kameramarke:
    Jetzt eine Sigma SD
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Die Goldene Acht, Hufeisenklee - Falter, Gelbling , oder Postillon wied er genannt,
    ( Colias hyale ). Das Naturkundemuseum in Regensburg hat ihn als Emblem.
    Er war auch Schmetterling des Jahres 2017.
    Abb. 3 ist ein anderes Exemplar.

    IMG05685-b.jpg
    Abb. 1

    IMG05688-xb.jpg
    Abb. 2

    IMG05673,xa.jpg
    Abb. 3
     
    • Like Like x 8
  2. Mondfaengerin

    CI-Fan

    Registriert seit:
    2/9/16
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    1.517
    Kameramarke:
    Nikon, Panasonic
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Abb 2 gefällt mir sehr!
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
  3. strauch

    Moderator

    Registriert seit:
    13/7/06
    Beiträge:
    20.169
    Zustimmungen:
    5.368
    Kameramarke:
    Olympus
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Mir auch

    Viele Grüße

    Ludwig
     
  4. Silly53

    CI-Fan

    Registriert seit:
    29/3/12
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    4.076
    Kameramarke:
    Pentax, Olympus
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Hallo,
    Bild 2 finde ich auch am schönsten.

    Eine kleine Anmerkung habe ich:
    Der Postillon ist eine eigene Art und nicht identisch mit der Goldenen Acht und Hufeisenklee-Gelbling.
    Allerdings kann man sie auch so gut wie nicht auseinanderhalten.
    Siehe: https://www.biologie-seite.de/Biologie/Postillon_(Schmetterling)



     
    • Informativ Informativ x 2
  5. Ammonitla

    Ammonitla Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    4/3/18
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    728
    Kameramarke:
    Jetzt eine Sigma SD
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Hallo Silly53,
    diese Namen werden immer in diesem Zusammenhang gebracht. Mir ist auch bekannt, daß auch Fachleute sich schwer tun sie vom Aussehen her zu bestimmen. Oft hilft da nur ein Mikroskop.
    Die " 8 " ist auch nicht immer so ausgeprägt, auch Bastarde soll es geben, was es noch schwieriger macht bei der Bestimmung.
    Danke für die Info.
    Charly
     
  6. rasand

    CI-Fan

    Registriert seit:
    13/6/12
    Beiträge:
    12.952
    Zustimmungen:
    8.709
    Kameramarke:
    Pentax
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Volle Zustimmung!

    Gruß Andreas
     
    • Kreativ Kreativ x 1
  7. Dicki

    Dicki Da fällt uns kein Titel mehr ein

    Registriert seit:
    6/1/10
    Beiträge:
    11.692
    Zustimmungen:
    2.860
    Kameramarke:
    Pentax
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    na, wenn sich die Schmetterlinge schon nicht auseinander halten können.........
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Threads - Goldene Acht selten
  1. Pentaxburschi
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    435
  2. Bazzy
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    371
  3. JHartenstein
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    342
  4. Dicki
    Antworten:
    51
    Aufrufe:
    2.146
  5. uwe1904
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    457

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden