By dirk on 6/9/18 um 08:20 Uhr
  1. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    352
    Kameramarke:
    Viele. Siehe Profil.
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Fuji hat heute den Nachfolger der X-T2 offiziell vorgestellt. Auch wenn der Modellname "X-T3" nichts bahnbrechendes vermuten lässt, hat Fuji mich mit den Spezifikationen der X-T3 überrascht.

    Sie ist deutlich attraktiver als die X-H1, auch wenn IBIS bei der X-T3 leider fehlt. Aber gegenüber dem Vorgängermodell X-T2 ist sie nicht nur eine marginale Verbesserung, sondern wirklich ein riesen Schritt nach vorne. Endlich bekommt die Nikon D500 auch von Fuji Konkurrenz.

    Die X-T3 scheint sowohl bei normalem Fotografieren, als auch bei Videos endlich "ausgereift" zu sein. AF bei Sportaufnahmen deutlich verbessert, Facetracking deutlich besser, VIdeo AF deutlch besser, 4K Aufnahmen deutlich besser, deutlich besserer Sucher etc. pp. Siehe alle Videos unten. Und das alles auch noch preiswerter als das Vorgängermodell (X-T2).

    Da sieht man einmal wieder, daß Wettbewerb für den Kunden gut ist.

    Verfügbar ab Ende September. Preis $1499.-

    pic_additional_01.jpg

    pic_additional_02.jpg

    pic_diagram_01.jpg

    pic_diagram_03.jpg





    Pressemitteilung (jetzt auf Deutsch) :

     

Kommentare

Dieses Thema im Forum "Fuji" wurde erstellt von dirk, 6/9/18.

    1. dirk

      dirk CI Gründer

      Registriert seit:
      15/5/02
      Beiträge:
      6.840
      Zustimmungen:
      352
      Kameramarke:
      Viele. Siehe Profil.
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Und hier wie immer Videos, um sich einen ersten Eindruck zu der XT3 zu verschaffen:







       
      #2 dirk, 6/9/18
      Zuletzt bearbeitet: 6/9/18
    2. dirk

      dirk CI Gründer

      Registriert seit:
      15/5/02
      Beiträge:
      6.840
      Zustimmungen:
      352
      Kameramarke:
      Viele. Siehe Profil.
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Fuji hat ja in der Pressemitteilung als "wesentliche" Merkmale der neuen X-T3 angegeben:

      Die wesentlichen Merkmale der FUJIFILM X-T3:

      • 26,1 Megapixel APS-C X-Trans CMOS 4 Sensor
      • X Prozessor 4
      • Großer elektronischer Sucher mit 3,69 Millionen Pixeln
      • Klapp- und schwenkbares 7,6 cm (3 Zoll) Touchscreen-LCD mit 1,04 Millionen Pixeln
      • Spritzwasser- und staubgeschützt
      • Kälteresistent bis minus 10 Grad
      • Professionelle Videoaufnahme in 4K
      • Dual-Speicherkartenslot
      • ISO-Empfindlichkeit bis 51.200
      • Wi-Fi-Funktion
      • Filmsimulationsmodi (inkl. ETERNA)
      • Intervallaufnahme
      • Kreative Filtereffekte
      Dabei scheint der Prozessor eine Hauptrolle zu spielen. In einem der Videos wird beschrieben, daß die X-T2 "nur" 60 Berechnungen gleichzeitig durchführen konnte. Für AF und Belichtung zusammen. Die X-T3 schafft mit dem neuen X Prozessor 4 angeblich 240 Berechnungen gleichzeitig. Das wirkt sich natürlich auf die AF Geschwindigkeit und Genauigkeit aus.

      Von der Bildqualität scheint es weniger Unterschiede zu der X-T2 zu geben. Wobei man hier erts einmal Reviews aus der Serienproduktion abwarten sollte. Auch gibt es ja noch keinen RAW Konverter, der die Files lesen kann.

      Der Sucher soll "klarer" sein und kaum noch blackout haben.

      Dual UHS II Slot. Das wird viele freuen. Ich persönlich brauche das nicht. Einer reicht mir.

      Neugierig bin ich auf die Wifi/Bluetooth Funktion und ob Fuji endlich mal die ganzen bugs aus seiner Smartphone-Apps repariert. Es kann nicht sein, dass man auch nach 4 Jahren immer noch nicht per App eine Videoaufnahme mit mehr als 720P aufnehmen kann. Das Problem ist seit Jahren bekannt. Das ist Steinzeit. Panasonic kann das besser.

      Wer wird von der XT1 oder XT2 upgraden? Und wie fühlen sich jetzt die X-H1 User, die in Sachen Video jetzt schlechter da stehen als mit der XT-3?
       
    3. dirk

      dirk CI Gründer

      Registriert seit:
      15/5/02
      Beiträge:
      6.840
      Zustimmungen:
      352
      Kameramarke:
      Viele. Siehe Profil.
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Hier noch ein paar Bilder in groß (jeweils auf das Bild klicken)

      X-T3_Black_BackObl_MonitorUP_XF18-55mm_01.jpg

      X-T3_Black_Front_XF18-55mm_01.jpg

      X-T3_Black_LeftObl_XF18-55mm_01.jpg

      X-T3_Black_LeftSide_XF18-55mm_01.jpg

      X-T3_Black_RightSide_XF18-55mm_01.jpg

      X-T3_Black_Top_XF18-55mm_01.jpg

      X-T3_Silver_LeftObl_XF18-55mm_01.jpg
       
    4. Balou

      CI-Fan

      Registriert seit:
      11/1/08
      Beiträge:
      3.973
      Zustimmungen:
      1.014
      Kameramarke:
      Nikon; Sony
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Das sieht man allein daran, dass sonst die Kamera heißen würde "VEB Knippse A" und es danach 20Jahre keine Entwicklung mehr gibt.... :lol:
       
      • Schnee von gestern Schnee von gestern x 1
    5. Balou

      CI-Fan

      Registriert seit:
      11/1/08
      Beiträge:
      3.973
      Zustimmungen:
      1.014
      Kameramarke:
      Nikon; Sony
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Fuji behält immer diese fast schon Retro-Look anmutenden Elemente, die von den Nutzern als Sinnvoll betrachtet werden.
      Ich selbst als puristischer Mensch liebe das Motto: "weniger ist mehr", was mich an der Fuji reizt. Überflüssiger Schnick/Schnack ist nicht vorhanden
      und alles was da ist, muss auch sein. Nichts wirkt überfrachtet. Ich finde das Modell sehr gut.
       
      • Stimme zu Stimme zu x 1
    6. dirk

      dirk CI Gründer

      Registriert seit:
      15/5/02
      Beiträge:
      6.840
      Zustimmungen:
      352
      Kameramarke:
      Viele. Siehe Profil.
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Ja, aus dem gleichen Grund habe ich auch ein Fuji X System. Das findet man leider heutzutage sonst nur noch bei Leica.

      Ich bin froh, daß Fuji diesem Stil auch bei der X-T3 treu geblieben ist.
       

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden