Automatische DX Codierung bei F65

locke

Rookie
Wenn ein uncodierter Film eingelegt wird, hält ihn die Kamrera dann für einen ISO 100?
Welche Möglichkeiten bestehen dann die Einstellungen anzupassen?
 

tob33

Läuft öfters hier vorbei
Hallo,

ich habe keine F65 - ich kenne mich nur mit einer F100 oder F70 aus. Aber wahrscheinlich kannst Du auch bei Dir einen uncodierten Film über die "ISO"-Taste manuell auf den Wert einstellen, den er hat. Macht man so auch beim Puschen...

Sorry: Habe gerade im Prospekt über die 65er gelesen: "Filmempfindlichkeitseinstellung: Automatisch nach DX-Kode (keine manuelle Einstellung); [...] Automatische Einstellung auf ISO 100/21° bei nicht DX-kodiertem Film."

Hätte nicht gedacht, daß Nikon sowas gebaut hat. Ich würde den Film dann nicht verwenden, außer Du hast Lust, ihn manuell zu belichten und dabei ein bißchen zu rechnen...

Tobias
 

dr_mabuse

Läuft öfters hier vorbei
hallo, für diesen zweck gibt es bei Foto brenner DX-Codierungen zum Aufkleben, Man kann sich diese aber auch aus Alu-Folie selber basteln, das habe ich allerdings noch nicht probiert.
 

locke

Rookie
Vielen Dank für die Information, ich habe mein Prospekt hier leider nicht zur Hand gehabt (war keine reine Faulheit).
Die Filme, die mir angeboten wurden sind ISO 100, somit habe ich noch einmal Glück gehabt.
 

volker1

Mitglied
Hallo Zusammen
In engen Grenzen lassen sich auch 50er,200er und 400er Filme ohne DX-Codierung mit der F65 verwenden.
Man muß dann den Film nur mit entsprechend verstellter Belichtungskorrektur belichten.
Grüße Volker
 
Oben