CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Batterien Nikon F4s

buttje

Mitglied
ersteinmal danke für eure hilfe:)

nun die frage an die "alten f4s hasen", welche erfahrungen habt ihr mit den batterien bei der f4s? welche sollte ich benutzen? ich hatte sie mit 6 neuen alkali aa bestückt, allerdings nicht gerade die teuersten, und bin nach 2 filmen geschockt gewesen.....EMPTY.nix ging mehr, kein sucher, kein garnichts. habe denn neue panasonic alkalis reingemacht und hoffe sie halten länger. akkus möchte ich eigentlich nicht nutzen. also.....bin dankbar für jeden alkali tipp mit erfahrungen in haltbarkeit und filmbelichtungsanzahl:))
 

buchhold

Mitglied
Hallo Fred,

ich bin zwar kein alter F4 Hase, kann Dich jedoch beruhigen. Ich hatte als erstes in der F4 (ohne S oder E) 4 Stück Kodak Batterien drin, von denen ich nicht weiß, wie alt sie waren. Die haben so ca. 20-25 Filme und viel rumgespiele gehalten. Jetzt habe ich allerdings das große Batterieteil mit 6 gelben Akkus einer Billigmarke aus dem Blödmarkt (4 Stück für 1,99 €). Die Akkus haben jetzt auch schon ca. 10 Filme gehalten.
Wahrscheinlich waren Deine Batterien zu alt oder Du hast ein stromfressendes Objektiv (wenn's sowas denn überhaupt gibt).

Gruß Thomas
 
Oben