CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

D70 und Sigma 180mm f35 APO Macro IF nonDG

multicoated

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

hat hier jemand das Sigma 180mm f/3,5 APO Macro IF (non-DG)?

Ich habe meines heute bekommen und bin eigentlich sehr begeistert! Sehr wertige Verarbeitung, sehr viel Metall, tolles Finish...allerdings frage ich mich, ob die Schärfe OK ist.
Ich hatte von dem Objektiv wirklich 120%ige knackige Schärfe erwartet, die hat es zu 90% auch...allerdings eben nicht so, wie ich es erwartet hatte!

Hat hier jemand das Objektiv zufällig, möglichst an der D70? Dann könnte man das nämlich mal vergleichen, sonst machen Testbilder wohl eher weniger Sinn.

happy.gif


(Ich poste diesen Beitrag in verschiedenen Foren, weil ich weiss, dass das Objektiv nicht so verbreitet ist - also bitte nicht aufregen.
wink.gif
)



freundliche Grüße

Mathias
 

multicoated

Aktives Mitglied
Hoi, geniale Bilder!

SO weit bin ich noch nicht im Macro-Bereich, aber immerhin habe ich mittlerweile einige scharfe Bilder hinbekommen.
Kannst Du bei geschlossener Blende auch eine Abnahme der Schärfe beobachten? Bei mir ist es so, liegt wohl an der Beugung.
Außerdem sind Verschlußzeiten von über ~ 1/30s kritisch, daher kam wohl bei mir die Unschärfe.

Gruß

Mathias
 

psylon

Aktives Mitglied
Danke für die Blumen ;-)
Verschlusszeiten von über 1/30 bei einem 180 Tele sind natürlich kritisch! Du kannst die Kamera gar nicht so ruhig halten um Verwacklungen zu vermeiden! Ich blitze meine Makros fast immer! Dadurch sind Aufnahmen bei
1/500s möglich! Ansonsten würde ich nur mit Stativ und bei viel Licht arbeiten!
Makros kannst Du bei offener Blende vergessen!
Erst ab Blende 10 - besser noch 15 - 25 hast Du
Ergebnisse wo die Tiefenschärfe stimmt!

Allzeit gutes Licht!
 
Oben