CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Da geht noch was

Kl@u$

Undercover Mitarbeiter
nachdem die Photokina immer näher rückt sind solche Meldungen zu erwart en - Ich vermute mal, dort wird man sie in Händen halten können
happy.gif
 

jbs

Läuft öfters hier vorbei
Hallo,

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Vorfreude ist die schönste Freude und da stets zu jedem Modell die Frage nach einem Nachfolger kommt, harre ich der Dinge die kommen werden.

Gruß
Nils
 

kinabalu

Läuft öfters hier vorbei
ditigalkamera.de:
"(...)um ein weiteres 10,2-Megapixel-Modell(...)
dürfte man es u. U. mit einem D70s-Nachfolger zu tun haben."


Mich interessieren die 10,2 Megapixel ehrlich gesagt nicht so sonderlich. Ich will stattdessen lieber ein besseres Rauschverhalten haben. Na ja,..bin ja ganz gespannt.

Gruß L.
 

jbs

Läuft öfters hier vorbei
...hat wer die Zeit auf dem Server verstellt? Es variiert ja gewaltig....
 

banty

Kennt den Türsteher
Hallo Leute,

Hey, Nikon, das könnt ihr nicht machen! Mist, ich seh doch jetzt schon immer völlig "outdated" aus mit meiner "ollen" D100... Und jetzt auch noch 10 MPixel in der Mittelklasse. Na prima...

Gut, dass die Kamera allein nicht entscheidend für die Fotos ist ;-)

Ciao Matthias
 

kinabalu

Läuft öfters hier vorbei
So langsam frage ich mich, wer all diese Kameras eigenlich kaufen soll? Ich meine, ich habe vor knapp 1,5 Jahren mein D70 gekauft und wenn es wirklich der Nachfolger von D70s sein soll, glaubt dann Nikon etwa wirklich, dass jemand wie "schon ein D70-Besitzer" so etwas direkt wieder anschafft? Die D70 ist doch erst vor knapp 3 Jahre rausgekomme.
blush.gif


Wenn ich bedenke, dass zu Analogzeiten ein Nachfolger erst nach 6-8 Jahren gab, dann haben sich die Erneuerungszyklen um mehr als die Hälfte halbiert.
happy.gif


Ich finde es natürlich schön, wenn Neuerungen rauskommen, aber je schneller der Innovationzyklus ist, desto eher zeugt es davon, dass DSLR noch weit weg von Perfektion ist.
sad.gif
Meine persönlichen
Kritikpunkte hat man ja schon lesen können: "Stoppt den Pixelwahn und macht dem Rauschen einem Ende"so mein Motto.

Nun denn, wenn es wirklich das Replacement von D70 sein soll und die
Technik dann ein "Quantensprung" zu bezahlbaren (bitte unter 800-900Euro Gehäuse-Preis) vorzuweisen hat, dann sehe ich am Schluß nur Ebay als lachender Dritter. Denn die werden bestimmt wieder gut daran verdienen, wenn alle ihre D70 schnell verscherbeln wollen.

Zu meiner eigenen Schande werde ich dann wohl auch noch zu denen gehören. Naja..
sad.gif


Gruß L.
 

Martina

Gesperrt
Zu meiner eigenen Schande werde ich dann wohl auch noch zu denen gehören.

Siehst du. Es geht halt alle halbe Jahre munter weiter.

Solange meine D70 immer noch Lernaufgaben für mich bereit hält UND mir nicht aus heiterem Himmel eine fette Erbschaft zufällt, bleibe ich dabei.

LG
Martina
 

Fotofabrikator

Hat vergessen, wo er wohnt
@Lodowig
aber je schneller der Innovationzyklus ist, desto eher zeugt es davon, dass DSLR noch weit weg von Perfektion ist.

Das ist auch so. 150 Jahre Analogfotografie lassen sich in dieser Reife nicht in wenigen Jahren Digitalfotografie entwickeln.


@Lodowig
glaubt dann Nikon etwa wirklich, dass jemand wie "schon ein D70-Besitzer" so etwas direkt wieder anschafft?

Ich glaube es geht um Neueinsteiger. Wer sich jetzt für eine Mittelklasse DSLR entscheiden will kann entweder eine D200 kaufen, oder eine Canon 30D, nur dass die einige hundert Euro billiger ist und nicht so viel schlechter. Nikon braucht hier ein Gegenstück im gleichen Preissegment. Ich glaube auch nicht eine Nachfolger der D70s im eigentlichen Sinne sondern eher an "D200 light". Der Sensor dürfte ja der gleiche sein wie bei der D200.

Aber das ist alles Spekulation. In 20 Tagen wissen wir definitv konkreteres.


Michael
 

haime

Bringt häufig das Frühstück mit
----
"Ich glaube auch nicht eine Nachfolger der D70s im eigentlichen Sinne sondern eher an "D200 light".
----

Wo besteht der Unterschied, zwischen einem D70s Nachfolger und einer D200 light?
Die neue Kamera wird mehr haben als die D70s und weniger als die D200. Ob man sie dann als D70s Nachfolger oder D200 "light" bezeichnet ist eigentlich nur eine begriffliche Sache...

Warten wir's ab. Es wird mit Sicherheit auch für diese Kamera eine Zielgruppe geben.

----
"aber je schneller der Innovationzyklus ist, desto eher zeugt es davon, dass DSLR noch weit weg von Perfektion ist."
----

Das sehe ich ein bisschen anders. Die DSLR sind extrem schnell, haben eine hohe Auflösung, die auch für Posterdrucke reicht, ein robustest Gehäuse usw. Was will man mehr?? OK, ein bisschen Nachbesserung beim Rauschverhalten und Dynamikumfang und evtl. Staubschutz. Aber ansonsten gibt es wohl kaum noch was großartig zu optimieren.

Dass so viele neue Modelle auf denmarkt kommen liegt wohl daran, dass man damit mehr verdienen kann. Viel MP zieht halt immernoch beim Kunden...


Gruß
Heiko
 

hannio2k

Läuft öfters hier vorbei
@Kinabalu: Warum soll es den DSLR-Besitzern besser gehen als den PC_Besitzern. Das es zu immer kürzeren Zyklen kommen würde war doch in dem Moment klar, als das D vor das SLR gepappt wurde ...

Gruß
Andreas
 

kinabalu

Läuft öfters hier vorbei
Tja Martina,

auch ich bin von Technikwahn getrieben, aber nur wenn es mir persönlich was bringt. Pixelmäßig kann mich momentan nichts mehr vom Hocker reisen,..meine Festplatte quillt schon über.
sad.gif


Ich kann dich aber beruhigen,..ich werde mir dieses Jahr nix mehr anschaffen,..zumindest versuche ich mich unter Kontrolle zu halten. Lieber warte ich erstmal die ersten Positiv/Negativ-Berichte von den ersten Versuchstieren der "D..was auch immer ab".

Bei meiner nächsten Bonusauszahlung gönne ich mir wohl eher ein 135DC/f:2,..sofern meine Freundin vorher nichts davon erfährt
lol.gif


Gruß L.
---------
 

michael_leo

Aktives Mitglied
Nikon musste sich nun halt zuuu lange immer vorhalten lassen, dass die Einsteiger- und mitteölklassemodelle eben nur 6 MioPixel haben, im Gegensatz zu den ach so fortschrittlichen Canon-Modellen 350D und 30D.

Aber mal ganz ehrlich, mir persönlich für meinen Bedarf hätte es locker der 6MPixel-Chip der D70 getan, die D200 hab ich nur wegen der Möglichkeit all meine schönen alten MF-Festbrennweiten verwenden zu können.

Um die 10MPixel auch wirklich auszunutzen, muss man schon sehr konzentriert und mit bester Optik fotografieren, sonst erkennt man im Nachhinein keinen Unterschied zwischen den Bildern einer D70 und einer D200 (ausser an der Dateigrösse).

Und der normale Amateur, auf den diese immer neuen Modelle in immer kürzeren Zyklen abzielen, der knipst dann doch eher en passant. Dann würden eher 4MPixel genügen
biggrin.gif


Oder wer braucht 8 MPixel in einer Ixus wirklich?

Leo
 

kinabalu

Läuft öfters hier vorbei
@Michael:
Ich glaube es geht um Neueinsteiger

Jo,..Heiko,..du hast recht! Meine Frage war auch mehr rethorischer Natur. Logisch werden Neueinsteiger oder welche, die als erste die D70 gekauft haben, nun nach 3Jahre überlegen, ob ihre Kamera nicht schon wieder überholt ist. Meinen PC habe ich bisher auch immer nach 2 Jahre wieder aufgerüstet. Wäre schon, wenn ich einfach nur den Sensor meiner D70 so einfach austauschen kann wie meinen CPU und Motherboard
kiss.gif


@Heiko:
Aber ansonsten gibt es wohl kaum noch was großartig zu optimieren.

Ich sehe du hast eine D200. Hätte ich auch gerne, wahrscheinlich
gibt es an der wirklich nichts mehr zu verbessern. Aber an der D70 hätte ich schon ein lange "to-do"-Liste für die R&D der Nikonabteilung.

Ist halt immer nur die Frage, ob es einem wie mir (Hobby/Amateur) auch wert ist. Dennoch träumen und wünschen darf man ja. Ist nur die Frage, was einem so die Träume auch wert sind.
wink.gif


Gruß L.
 

kinabalu

Läuft öfters hier vorbei
Ich scheine wohl unter Schlaflosigkeit hier in Shanghai zu leiden und bin daher soeben auf folgendes unter
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
gestoßen. Da schreibt der gute Mann sogar was ganz anderes...wie aufregend
blush.gif


Zitat:
"Die gewöhnlich gut unterrichteten Kollegen von digitalkamera.de spekulieren auf eine Nachfolgerin der D70s; wobei die aktuelle Produktreihe auch eine D2Hs MkII mit 10 Megapixeln für 2909 Euro gut vertragen könnte. Die „erschwingliche Qualität für Fotobegeisterte“ allerdings deutet tatsächlich eher auf eine Kamera für engagierte Amateure hin - wie wäre es mit einer D100 MkII für 1259 Euro? Den Spekulationen ist mal wieder Tür und Tor geöffnet."

Mich wundert es, dass noch keine gefakten "D?? -was auch immer Kamera" Bilder im Umlauf sind?
lol.gif


Gruß L.
 
Oben