CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

F801 vs F801s

Hallo,
ich habe eine vielleicht dumme Frage:
bisher habe ich im wesentlichen mit einer 16 Jahre alten F-501 fotografiert.Die hat einer meiner Söhne jetzt geschrottet.Ich überlege mir den Kauf eines F801 Body via ebay,weil ich noch einige AF-Objektive habe.
Meine Frage ist:Was sind,bzw.gibt es Unterschiede zwischen der F801 und der F801s??Lohnt es sich,die F-801s einer F801 vorzuziehen??
 

chris

Läuft öfters hier vorbei
> Hallo Frank!

Die F801s hat zusätzlich zur Ausstattung der F801 eine Spotmessung und ein verbessertes Autofocusmodul, das schneller arbeitet als in der F801 und ausserdem die Bewegung eines Motivs miteinkalkuliert. Persönlich würde ich die F801s vorziehen.

Grüße Chris
 

dirk

CI Gründer
Admin
...ich glaube die F801s hat einige verbesserte Funktionen wie die F100, die die 801 nicht hat. Ich weiss nicht ob das der AF alleine ist, oder auch die Matrixmessung. Ich muss das nochmal iregndwo nachlesen, bevor ich da etwas Falsches schreibe...

Grüsse

Dirk
 

dirk

CI Gründer
Admin
..ich habe einmal ein bisschen im mInternet rumgestöbert und es scheint, daß die einzigen Verbesserungen der 801s geegnüber der 801 der schneller AQF und die Spotmessung ist.

Aber Du solltest Dir überlegen, welche Objektive Du an der Kamera benutzen möchtest. Nicht jeder Nikon Body funktioniert mit allen Funktione an jedem Nikon Objektiv.

Im Gegensatz zur F80 kann die 801s nicht mit AF-S Objektiven den Autofokus einsetzen und auch nicht VR bei VR-Objektiven. Ebenso werden die Informatinen, die die D-Objektive weiterleiten, nicht bei der 801s weitergeleitet. "G" Objektive können nur in Blendenautomatik und Programmautomatik mit der 801s benutzt werden.

Alle anderen Funktione laufen aber mit der 801s einwandfrei.

Wenn Du jetzt an die F80 denkst (sie arebitet mit den oben genannten Objektiven ohne Einschränkungen), dann solltest Du bedenken, daß die F80 mit den MF-Objektiven nur in MF-Modus arbeitet und die Belichtungsmessung nicht angewandt werden kann.

Es ist also letztendlich eine Frage welche Objektive Du benutzen wirst. Wenn das feststeht, dann kannst Du auch leichter den Body dafür wählen.

Was die AF-Geschwindigkeit angeht, ist das immer so eine Sache. Natürtlich sind neuere Modelle immer schneller - gerade bei Objektiven mit nicht so hoher Lichtstärke. Aber ich habe noch nie gehört, daß der AF der 801s zu langsam wäre.

Was willst Du denn fotografieren und welche Objektive hast Du schon?

Grüsse

Dirk
 
C

Caliber

> Hallo Hab mir vor kurzem ebenfalls eine 801s bei ebay geshoppt. Ich hatte noch keine Spiegelreflex davor sondern nur eine Digicam. Ein Kumpel von mir ist ein ziemlicher Fotofreak und ich habe gesehen das Analoge und Digitale Fotografie immer noch 2 verschiedene Welten sind. Ich wollte also eine Spiegelreflex ,eine Nikon musste es sein das war klar (siehe "warum eigentlich eine Nikon") er empfahl mir die 801/801s weil die alles kann was man so braucht geile bilder macht und ein spitzen Preis / Leitungsverhältniss hat. Das "s" in 801s steht für Spotmessung du kannst also bei der 801s noch einen kleineren Bereich für die belichtungsmessung isolieren bei der 801 hast du nur die Matrixmessung und die mittenbetonte. die 801s hat 1/8000s verschlusszeit die 801 nur bis 1/6000s da bin ich mir jetzt aber nicht ganz sicher. Hier kannst du es genau nachlesen.
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
die geilste Seite wenns um die Nikon Story geht Viel Spaß c ya all and save the celluloid
 

claudius73

Aktives Mitglied
@ Dirk:

Habe mir eben Deinen Beitrag durchgelesen.
Da kann doch etwas nicht stimmen, oder?
Du sagst, dass mit der F-801s die S-Objektive nicht gehen, die VR-Funktion nicht klappt, die G-Objektive nur bedingt u. die D-Objektive auch nicht vollständig?
Damit hast Du ja jegliche Autofocus-Objektive ausgeschlossen! Alle D-Nikkore arbeiten meines Wissens einwandfrei.

Wollte das nur mal hier einstellen, damit es keine Verwirrungen gibt.
Für Leute, die sich übrigens über die Funktionen der verschiedenen Kameras informieren wollen, ist übrigens folgender Link zu empfehlen:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Hier sind die verschiedenen Funktionen aufgeführt. Desweiteren gibt es noch Erfahrungsberichte.....für den nicht so gut englischsprechenden Menschen allerdings viell. ein wenig schwer zu erfassen.

Edit: Ich habe noch eine Frage an die Admins (leider habt Ihr ja die pers. Nachricht-Fkt. ausgeschaltet): Könnte man nicht noch eine Rubrik "wertvolle Links" aufnehmen? Hier könnten dann weiterführende Links eingestellt werden, unter denen man weitere Infos bekommen kann. (z.B. den von mir eben eingestellten Link)
 

admin

Admin
Hallo Daniel,

wir hatten eiune Link Liste früher einmal in anderen Foren, aber das wurde leider mißbraucht. Wir denken aber über eine andere Lösung nach und werden das dann im Forum bekannt machen, sobald wir uns entschieden haben.
 

joachimb

Aktives Mitglied
Hallo Manuel,
habe schon länger eine F70, die mir mit ihrer Menüfuhrung den letzten Nerv geraubt hat. Habe mir dann eine D70 und F801 gekauft. Und ich muß sagen, von der 801 bin ich hin und weg. Sie kann alles was man braucht und zum Glück nicht mehr und sie macht super Bilder. Ich fotografiere mit ihr viel lieber als mit der D70.
 

cw7

Aktives Mitglied
Hallo Frank,

mit einer F-801(s) kannst du wirklich nix falsch machen.
Beide sind fantastische Kameras!
Das handling ist herlich.
Meine F-801s ist jahrelang schon ein treuer Gefährte!

Derzeit werden F-801(s) über ebay ja direkt verschleudert! Tut mir teilweise richtig weh zu welchen Preisen die sich hergeben müssen!

Da die preisliche Differenz zwischen 's' und nicht so minimal ist würde ich in jedem Fall zu einer 's' greifen, schon alleine wegen der Spotmessung!

Was ich wirklich vermisse ist eine beleuchtete Displayanzeige, das ist nächtens ein bisl nervig!

Der AF arbeitet durchaus flott und zuverlässig, ist vergleichbar mit der D70. Mit F90 oder F100 aber nicht mehr vergleichbar!

Allerdings ist auch die F801, wie all die anderen analogen, auch nur ein lichtdichtes Kastl, dass kurz Licht auf einen Film kommen läßt.
-> Für technisch gute Bilder sind Objektiv, Film und Ausarbeitung gewichtiger!

gut licht
christian
 
Oben