CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Fokussierungsprobleme FM3A

mattes

Hat vergessen, wo er wohnt
Hallo,

meine FM3A weist einen seltsamen Effekt auf. Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben, ich versuche mal eine Beschreibung:

Bei Unendlich-Einstellung der Objektive (der Effekt trat bei allen meinen Objektiven auf) liegen die Kanten des Schnittbild-Entfernungsmessers nicht sauber übereinander, obwohl ich ein entsprechend entferntes Objekt angemessen hatte.

Anders ausgedrückt: der Fokusring des Objektiv liess sich nicht weit genug in Richtung "unendlich" stellen, um die Kanten des Schnittbilds nahtlos übereinander zu legen.

Eine Auswirkung auf die Schärfe der Bilder konnte ich bisher nicht feststellen, was aber auch Zufall gewesen sein kann (20- und 28mm-Objektive, abgeblendet - da "schluckt" vielleicht die Tiefenschärfe so manche Schwäche in der Bildschärfe).

Ach ja, die Objektive zeigten an einer anderen Kamera (F4S) einwandfreie Funktion ...

Hat jemand eine Idee ? Auf der Kamera ist noch Händlergarantie ...

Danke vorab und Gruss

Mattes
 

ctueni

Läuft öfters hier vorbei
Das klingt nach dejustierter Mattscheibe. Nimm sie einfach einmal heraus, und setzte sie sorgfältig noch einmal ein.
 

heli

Läuft öfters hier vorbei
@Matthias,

ein Schnittbildentfernungsmesser ist eigentlich nur ein Alibi-Entfernungsmesser, er ist zu ungenau, weil die effektive Messbasis zu klein ist. Das erste, was ich bei meinen SLRs gemacht habe, ich habe die Scheibe durch eine Gittermattscheibe ersetzt.
Somit stelle ich auf das ganze Bild scharf und das Schnittbild dunkelt auch nicht ab (bei weniger lichtstarken Objektiven).

Gruss
Frank
 
Oben