G-Objektive an der Nex mit AF

Dieses Thema im Forum "Contax" wurde erstellt von Stereohans, 4/11/12.

  1. Stereohans

    Stereohans Rookie

    Registriert seit:
    2/11/08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja nur eine Randnotiz, aber dennoch interessant: Nach dem Adapter, der vollen AF mit Canon-EF-Objektiven an der Sony Nex ermöglicht, soll es von Metabones bald auch einen G-Adapter geben, der ebenfalls den AF unterstützt. Wenn Sony dann irgendwann seine Vollformat-Nex zum fotografieren (einen VF-Videorecorder gibt es schon) auf den Markt bringt, haben wir endlich unsere "G3" für die alten Schätze... (Quelle: sonyalpharumors.com)

    Gruß, Hans
     
  2. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Hallo,

    ein G-Adapter mit AF wäre genial... Aber Sony müsste dann auch die Vollformat-Nex so konstruieren, dass sie ähnlich wie die Nex 5N besser mit Fremdobjektiven zurecht kommt. Da ist die Nex 7 ja schlechter als die Nex5N.

    Laut der Gerüchteküche soll aber die Vollformat Nex erst Ende 2013 kommen...

    Kannst Du einen Link zu dem Metabones G-AF Adapter hier posten? Mich interessiert alles, was es darüber zu finden gibt :)

    VG
     
  3. kjh

    kjh Musste jetzt in Mietvertrag mit rein

    Registriert seit:
    14/1/08
    Beiträge:
    6.310
    Zustimmungen:
    2.341
    Die Probleme mit Fremdobjektiven treten im Wesentlichen mit Objektiven des M-Bajonetts auf, wegen der flachen Randstrahlwinkel.
    Mit (D)SLR Objektiven ist das kaum ein Problem.
    Interessant ist der G Adapter aber auf jeden Fall. Die Freude bei Nikon wird sich in Grenzen halten, denn der hilft weder dem Verkauf von DX Bodys noch dem Nikon 1 System.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  4. Denis1212

    Denis1212 Bleibt öfters zum Abendessen

    Registriert seit:
    23/4/11
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    260
    Hallo und guten Morgen
    Auch ich verwende meine D+G Linsen an einer NEX 5N sowie einen M42 + T2 Adapter. Der Nikon Adapter ist mit einem Blendenring ausgestattet, an den man sich erst mal gewöhnen muss.
    Mit dem manuellen fokusieren habe ich dagegen keine Probleme. Die Schärfehilfe der NEX arbeitet sehr verlässlich, so das ein AF für mich nicht nötig wäre. Es käme natürlich auch auf den Preis an,
    auf die Genauigkeit und die Schnelligkeit des fokussierens.
    LG
    Denis
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden