Graspflanzen mit Tautropfen

Dieses Thema im Forum "Makro" wurde erstellt von HeinzX, 15/11/18.

  1. HeinzX

    HeinzX CI-Pate

    Registriert seit:
    20/4/12
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    2.284
    Da ich eigentlich keine Makros machen wollte, hatte ich mal nur die kleine CL mit dem 18-56 Zoom dabei, ich wollte die SL einfach mit den Makroobjektiven nicht mitschleppen. Das hat sich nachher in diesem Fall als nicht so günstig herausgetellt, aber wenigstgens war der Achromat von Marumi dabei, der immer in der CL Tasche ist. Mit dem sind dann auch die nachstehenden Bilder entstanden, wobei das letzte zusätzlcih stark gecroppt ist.

    #1
    GraskolbengebogenTauNUMMEREINSCL1856Mar5FINSCHARFFIN_720x480.jpg


    #2
    GraskolbenGERADETauNUMMEREINSCL1856Mar5FINSCHARFFINMIKO_720x480.jpg

    #3

    GrasGraskolbenTAUDETAILEXTRENCROPSPITZENCL1856MarFINFINFIN_719x480.jpg
     
    • Like Like x 3
  2. strauch

    strauch Moderator

    Registriert seit:
    13/7/06
    Beiträge:
    20.852
    Zustimmungen:
    6.223
    Hallo Heinz,

    es muß nicht immer die große Ausrüstung sein wie man hier an den Ergebnissen sehen kann

    Mein Favorit ist die #3 da hier die Gräserspitzen nicht abgeschnitten sind

    Hast Du noch eine Version der #1 mit mehr Platz an der rechten Seite?

    Viele Grüße

    Ludwig
     
    • Nett Nett x 1
  3. HeinzX

    HeinzX CI-Pate

    Registriert seit:
    20/4/12
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    2.284
    Hallo Ludwig,

    freut mich, wenn dir die Bilder gefallen. Bzgl. mehr Umfeld gibt es leider keine Bilder, das hängt mit den Eigenschaften des Achromaten und auch anderen Vorsatzlinsen zusammen. Da ist der Entfernungsbereich, in dem man scharfe Bilder kriegt, sehr beschränkt und deswegen ging mehr Umfeld nicht. Da wäre ein Makroobjektiv sehr viel besser geeignet. Und Bilder mit dem Zoom allein zeigten wieder zu viel Umfeld und scharfe störende Elemente - da kann man wegen des zu geringen möglichen Maximalabbildungsmassstabes dieses Objektives und der geringen Lichtstärke zusammen mit dem APS-C Sensor bei diesem Motiv nicht ordentlich freistellen. Vorsatzlinsen sind eben ein gewisser Kompromiss, dafür sind sie klein, leicht und nicht übermässig teuer. Z.Zt. gibt es für die CL leider nur ein sehr teures Makroobjektiv von Leica - und bei der SL kann ich ja auf meine adaptierten Canon Makroobjektive ausweichen, bzw. lässt das das 25/90 auch schon einen Massstab von 1:3,8 zu, was für manches schon genügt. Wenn allerdings in naher Zukunft - hoffentlich - wegen der L Allianz passende Makrolinsen von Panasonic oder Sigma rauskommen, dann werde ich mir so was voraussichtlich zulegen.

    Grüsse
    Heinz
     
    • Informativ Informativ x 2
  4. rasand

    rasand Gold CI-Pate CI-Pate

    Registriert seit:
    13/6/12
    Beiträge:
    13.394
    Zustimmungen:
    9.569
    Die #3 gefällt mir auch am besten...

    Geht nix mit Zwischenringen?

    Gruß Andreas
     
    • Informativ Informativ x 1
  5. HeinzX

    HeinzX CI-Pate

    Registriert seit:
    20/4/12
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    2.284
    Für die CL gibt es meines Wissens keine passenden Zwischenringe. Es geht ein Achromat mit seinen Einschränkungen, die Adaption der Canon Makrolinsen via Adapter EF auf M und dann M auf CL (ohne AF, ohne Blendensteuerung) oder das original Leica Makroobjektiv für den L Anschluss - das ist eines für APS-C Brennweite 60 mm = 90 mm Bildwinkel an der CL.
    Preis des letzteren Liste Euro 2400. An der SL würde das auch funktionieren, aber die Auflösung geht da dann drastisch runter und deswegen und auch wegen des Preises ist es keine Alternative für mich. Ausserdem kann ich an der SL mit dem Novoflex Adapter die Canon Makros 100, 180 und MP-E 65 mit teilweise funktionierendem AF anschliessen und Blendensteuerung anschliessen. An der CL funktioniert dieser Adapter nicht. Und dann gäbe es noch ein Makroobektiv für die Mittelformatkamera Leica S, das würde mit Leica Adapter an den beiden Kameras funktionieren, hat aber viel Gewicht und der Preis ist für mich indiskutabel. Das Thema Leica SL und CL ist also nicht ganz so einfach. Ich glaube aber, dass sich da in nächster Zeit was mit Objektiven von Sigma und Panasonic tun wird, die sind ja in einer neuen Allianz mit Leica bezgl. Anschluss L (für SL und CL sowie TL und TL 2). Dies alles nur als Info für solche, die vielleicht mit der Anschaffung einer Leica mit L Anschluss liebäugeln. Der Anschluss wird sicher interessant, auch Pana und Sigma haben ja Pläne für solche Kameras und die entsprechenden Objektive. Wenn alles so kommt, wie zu erwarten, dann wäre etwa eine Pana oder Sigma Kamera mit dem hervorragenden 24/90 ier von Leica auch eine interessante Kombi.

    Wenn jemand Infos über Leica SL oder die CL will, dann kann er mich gerne via PN kontaktieren.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden