CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Ich habe es wieder versucht

apboxster

Läuft öfters hier vorbei
Wie immer würde ich mehr über Eure Verbesserungsvorschläge freuen.
Meine Leonie lässt sich nicht so gerne wie Janina fotografieren. Meistens steckt sie mir nur die Zunge raus. Deswegen bin ich schon über solche Schnappschüsse glücklich.

138184.jpg


LG Armin

PS: Es darf wild bearbeitet und verändert werden.
Leo ist auch einverstanden.
 

auctor

Läuft öfters hier vorbei
Guten Abend Armin,

Keck und frech wie die kleine, huebsche Leonie ins Bild schaut. Wuerde sie so hinter irgend einem "Versteck": Tuere, Mauer. Kasten, Strohballen oder sonstwas hervorschauen, waere das Bild perfekt. So, mit dem harten Bilderrahmen wirkt die rechte Seite doch recht eng beschnitten.

Ein beinahe perfekter Schnappschuss.

Freundliche Gruesse
Carl

PS: Es scheint eine richtige s/w Welle losgebrochen zu sein.
 

andy09

Gesperrt
Hi,

ich wiederum finde das Bild recht gut. Ich mag zwar auch kein s/w, aber
ich finde, das Bild ist "im richtigen Moment abgeschnitten" und vor
allem "im richtigen Moment scharf/unscharf" (direkt ab dem Ohr).
ABER! Carl hat schon recht, der "freche Blick" hätte noch besser in
eine gute Umgebung gepasst. Ob jetzt eine Türe oder Mauer dazu wirk-
lich gepasst hätte, weiss ich nicht. Aber ansonsten finde ich das Bild
gut, denn ich hab ZWEIMAL hingeguckt ;)

Gruß
Andy
 

hessnic

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Armin

Dein Bild gefällt mir sehr gut, die Augen sind sehr schön und ein richtiger Blickfang. Auch die Gestalltung des Bildes finde ich gut gewählt, ok. ev. das rechte Auge hätte ich pers. nicht so geschnitten aber ansonst i.o.
Schönen Tag
Nic
 

georgie

Bleibt öfters zum Abendessen
Die Augen sind wirklich "brilliant" - schließe mich Nic an, finde es zu heftig am Auge beschnitten. Es gibt sicherlich Situationen, bei denen so ein Anschnitt wirkt, aber ich glaube, dann sollte die "sichtbare Situation" den Grund für den Anschnitt hergeben. Beispielsweise: ein Kind schaut durch einen Spalt, und es ist nicht genug Platz für beide Augen - es gäbe noch tausend Möglichkeiten, mir würde es eben besser gefallen, wenn es "sichtbar" wäre, warum es gemacht würde.

So sieht es für mich so ein bisschen danach aus - "versuchen wirs mal so, und schaun was dabei herauskommt".

Armin, was sagst Du denn zu dem Bild und speziell zu dem Augen-Anschnitt? War das alles auf Grund des "Schnappschusses?"

lichtvolle grüße
georgie
 

nikon23

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Andy,
ich bekannt für meine manchmal ungehobelte Kritiken, aber bei Deinem vorgestellten Bild habe ich wieder so einen Hang zu einer herben Fotokritik. Nach meiner Auffassung ist dieses Bild nicht der Hit da stimmt einiges nicht und besonderem meine ich den Schnitt. Der ist einfach voll daneben und läßt den sonst guten Bildausdruck keine Chance. Außerdem bevorzuge ich bei Kinderporträts die Farbe und bei älteren Menschen eher SW. Ist aber Ansichtssache und keine Empfehlung.

Mfg Wolfgang
 

apboxster

Läuft öfters hier vorbei
Vielen Dank für die rege Kritik.
Ich versuche es beim nächsten Mal zu beherzigen, wenn meine Damen mir mal die nötige Ruhe dazu lassen.

Bis dann

Euer Armin
 

apboxster

Läuft öfters hier vorbei
@Carl,

Deinen Tip konnte ich ja noch versuchen.
Blos den Ausschnitt kann ich nicht mehr verändern, da er nicht mehr hergibt. Ich finde jetzt, daß der Rahmen etwas zeigt was gar nicht da ist und das dadurch bedingt der (schlechte) Schnitt anders wirkt.
Das mit der Farbe könnte ich ja auch noch einmal probieren.
(später)

138232.jpg


LG Armin
 

Martina

Gesperrt
Hallo Armin,

der zweite Rahmen ist etwas weniger derb als der schwarze Trauerrahmen. Mir gefällt der gewagte Schnitt ziemlich gut. Die Assoziation "um die Mauer schauen" kommt meiner Einschätzung nach genau dadurch zustande.

LG
Martina
 
S

skippy

Hallo Armin,wenn ich so durchscrolle und die Berichte lese, ist eigendlich alles dazu gesagt.Ich schliesse mich an und sage nur Spitze.
Gruss Ekkehard
 

georgie

Bleibt öfters zum Abendessen
Hallo Armin,
der 2. Rahmen gefällt mir persönlich nicht - sieht so ein bißchen nach "dicker Backe" aus.

lichtvolle Grüße
georgie
 

nikon23

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Armin,
dieses Bild benötigt keinen Rahmen, weder den Ersten noch den Zweiten!

Es handelt sicher bei Leonie um ein fröhliches und gewitztes Kind und nicht um einen Trauerkloß und der zweite Rahmen passt einfach nicht zum Bild.

Leonie ist mit Sicherheit ein dankbares Model und das wäre für mich ein Grund ein besseres Porträt zu versuchen. Das Bild ist einfach nicht gut und da nützen auch keine Rahmen. Du solltest es einfach nochmal versuchen!

Mfg Wolfgang
 
Oben