CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Italiener auf den Deutschen Strassen %3cIMG SRC%3d%22httpwwwnikoninfodediscuscliparthappygif%22 ALT%

roman_s

Kennt den Türsteher
Habe heute in der Fußgänger zone erwischt.
Find die Aufnahme lustig

99548.jpg
 

stealth

Kennt den Türsteher
Sehr gut gesehen!
happy.gif
Gefällt mir. So fühlt man sich wohl auch manchmal in Italien...
happy.gif


So, Verlängerung steht an. Forza Azzurri!
happy.gif


Gruss
M;los
 

Martina

Gesperrt
Ein tolles Gesicht, sehr schön zur WM.

Heute wird er wohl aus dem Grinsen kaum rauskommen (oder sich mit einem Kater quälen...).
happy.gif


LG
Martina
 

irene

Kennt den Türsteher
ich finde die Aufnahme prima, aber hast du ihn gefragt, ob du ihn veröffentlichen darfst?
Es ist immer wichtiger, dies zu tun, es hat schon die tollsten Strafanzeigen gegeben, und das möchte ich keinem wünschen.
Erst wenn mindestens 3 Personen auf dem Bild abgebildet sind, ist es "öffentlich" und ohne Fragen (vermutlich) zulässig. vielleicht könnte es aber selbst da Schwierigkeiten geben, wenn eine Person besonders hervorgehoben ist und - aus welchem Grund auch immer - dagegen angeht.
Grüße - Irene
 

roman_s

Kennt den Türsteher
Hi,Irene.Nein ich habe ihn nicht gefragt.Ich frage mich ,wie es mit den Paparazzis aussieht.Die fotografieren auch oft nur eine Person und ohne einverständnis und die Bilder werden sogar in der Zeitung veröffentlicht.
 

irene

Kennt den Türsteher
Hallo Roman,
sie fotografieren Menschen, die - ich sag' es jetzt mal vereinfacht ausgedrückt - "der Öffentlichkeit gehören" - du kannst also Filmschauspieler, Dirigenten, bekannte Sportler usw. schon fotografieren (u.U. hast du auch da Schwierigkeiten, da du kein Berufsfotograf bist).
Der Mann auf deinem Foto schein mir aber eine Privatperson zu sein.
Oder täusche ich mich, ist es ein Spieler?
Grüße - Irene
 

irene

Kennt den Türsteher
@Roman
wohlgemerkt, für dich fotografieren darfst du den - aber so ein Forum ist eben öffentlich

Lies mal hier
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


sagt dir bestimmt einiges.

Grüße - Irene
 

redscan

Läuft öfters hier vorbei
Jow! gleich zwei Themen mit Volltreffer!!!

1. ich wundere mich schon seit 4 Wochen, dass die WM2006 hier scheinbar nicht stattfindet ;(

2. Direkt nach dem Spiel gegen Argentinien habe ich versucht, die wunderbare Stimmung der Menschen auf der Strasse mit der Kamera einzufangen - der absolute Waaahhhnsinn! Innerhalb von einer Stunde waren 250pics "im Kasten". Dann hab ich versucht die Fotos über die Zeitung zu veröffentlichen, nicht zuletzt auch weil ich den Eindruck hatte, dass die fotografierten Leute das auch wollten. Einige sind mit Ihrem Auto sogar mehrmals vor mir auf und ab gefahren! "Ehj fotografierst Du für die Zeitung?!"...

Aber von der Zeitung kommt dann die Anforderung, dass sie nur Fotos veröffentlichen können/wollen, wo die "Einverständniserklärung der abgebildeten Personen mit Vor- und Zuname in schriftlicher Form vorliegt". Das ist aber praktisch unmöglich! Ich hab niemanden verdeckt aus einem Tarnzelt abgelichtet - immer frontal mit kurzem Blickkontakt vorm Auslösen; und so eine D200 vorm Gesicht vermittelt ja nun nicht gerade den Eindruck, dass nur fürs private Fotoalbum fotografiert wird.

Jetzt hab ich eine geballte Ladung "hochemotinaler" Fotos auf der Festplatte und kann sie niemandem zeigen ;((( - ist doch irgendwie pervers!

Das Fotografieren an sich war übrigens Action-Fotografie pur! So eine Stimmung hab ich in diesem Land noch nicht erlebt - es war einfach nur Geil!

Gruß
Armin
 

irene

Kennt den Türsteher
Hallo in die Runde,

ganz grundsätzlich: wo kein Kläger - kein Richter
ich meine, das muss jeder für sich selbst entscheiden.

manchmal wundert man sich allerdings aus welcher Ecke oder Versenkung plötzlich ein Kläger auftaucht
angry.gif


Ich wollte einfach auf die Problematik hinweisen, weil sie mir durch einen Bekannten sehr bewußt geworden ist.


Grüße - Irene
 

stealth

Kennt den Türsteher
Hallo allerseits

Vor einiger Zeit habe ich auch ab und zu für eine Zeitung fotografiert. Dabei waren diverse Sachen Thema: Konzerte inklusive Zuschauer, Flohmärkte, Fussballspiele, politische Diskussionen und so allerlei. Ich habe damals nie jemanden um schriftliche Erlaubnis gefragt sondern mehr mit Blickkontakt und Zunicken Fotos gemacht, bei grösseren Menschenmengen nicht einmal das.

Bis dato gab es meines Wissens keine Probleme und die Redaktion hat mich auch nie auf solche Probleme aufmerksam gemacht. Mag sein, dass man es in der Schweiz lockerer nimmt...

Irene hat aber dennoch grundsätzlich Recht, wie ich finde. Wer weiss, ob dann nicht mal jemand kommt und "klagt"... Würden wir alles schriftlich machen müssen, dann könnten wir solche Fotos wie von Bresson oder Doisneau vergessen da rechtlich nicht machbar! Eigentlich ein perverser Gedanke!
happy.gif


Gruss
M;los
 
M

Mickman

An die Admins:

Einerseits achtet Ihr das Urheberrecht, anderseits verletzt ihr das Recht am eigenen Bild, indem das wirklich schöne Foto hier gezeigt wird. Ihr solltet da schon eine Linie haben.

Sicher, so ein Foto will man zeigen. Denn es passt einfach. Es sieht so gut aus, dass man meinen könnte, der Italiener hätte unter Anweisung dieses Gesicht gezogen. Und genau das ist einfach klasse, genauso wie die Freistellung durch die Schärfentiefe.

Aber, es kann auch nach hinten losgehen.

Mündliche Abreden sind zwar wirksam, aber nicht beweisbar. Daher macht es die Zeitung in der Regel auch nicht. Oder sie wollte einfach nicht, weil die Fotos nicht der gewünschten Qualität entsprachen bzw. das gewisse Etwas fehlte. Außerdem ist eine Zeitung in der Regel "satt" an akutellen Fotos durch eigene Reporter.

Während der WM-Parties habe ich knapp 1.500 Fotos gemacht für ein Szeneportal. Natürlich fragen auch da die Leute immer, wo die Fotos veröffentlicht werden. Und wenn ich dann den Namen des Portals nenne, kommt nur ein freundliches Nicken. Jedoch erhält das Portal immer wieder Emails mit der Aufforderung, das Bild doch zu entfernen, was auch nachgekommen wird. Logisch. Vielleicht war derjenige ja gerade krankgeschrieben oder hatte im Trubel die falsche Frau im Arm ;-)

Grüße,
Michael
 

dirk

CI Gründer
Admin
Hallo

wir haben da eine ganz klare Linie. Grundsätzlich gelten unsere AGBs:

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Hier isnbesondere §1 1.2:

"..Die Veröffentlichung von Beiträgen und Bildern hat unter Beachtung von Rechten Dritter und der gesetzlichen Bestimmungen zu erfolgen. Nutzer dieser Angebote verpflichten sich, dort keine Inhalte, Software oder Informationen einzustellen, die gegen bestehende Gesetze verstoßen,..."

§ 1 1.6:

"...Mit der Veröffentlichung von Inhalten erteilen die Nutzer selbst oder im Namen des Rechtsinhabers dem Betreiber das nicht ausschließliche Recht, diese Inhalte zeitlich und räumlich unbeschränkt auf dieser Webseite zu verbreiten, zu ändern, zu bearbeiten, zu veröffentlichen oder zu übersetzen...."

§ 2 2.2:

"...übernimmt der Betreiber keine Haftung für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Daten oder der Informationen auf den Webseiten des Betreibers entstehen...."

und

§2 2.3:

"...Soweit auf den Webseiten des Betreibers Diskussionsforen, Bildern und Chats angeboten werden, ist bezüglich der Inhalte und Meinungen, die von den Nutzern ausgetauscht werden, keine Kontrolle durch den Betreiber möglich. Die Forumsbeiträge geben ausschließlich die Meinung des jeweiligen Benutzers wieder. Der Betreiber übernimmt daher für die Vollständigkeit und Richtigkeit der veröffentlichten Inhalte keinerlei Gewähr. Der Betreiber haftet nicht für Schäden oder Verluste, die dadurch erlitten wurden, dass ein Nutzer auf veröffentlichte Informationen vertraut. Der Betreiber hat das Recht Nutzer jederzeit auszuschließen, wenn deren Verhalten diesen Nutzungsbedingungen zuwiderläuft oder anderweitige berechtigte Interessen des Betreibers beeinträchtigt werden. Der Betreiber hat auch das Recht, einzelne Inhalte zu entfernen. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn Beiträge Werbung kommerzieller Anbieter enthalten. Auch rechtliche Schritte bei Zuwiderhandlung sind möglich..."

Wir hatten schon einmal in einem anderen thread darüber gesprochen. Wichtig ist der Zeitpunkt der Kenntnisnahme. Wenn wir bspw. durch eine Hinweis/Abmahnung eines Rechtsanwaltes in Kenntnis gesetzt werden, dass etwas nicht stimmt, dann müssen wir das prüfen und ggf. löschen.

Wir haben das bei diesem Foto nicht gemacht, weil ich davon ausgehe (aufgrund des schmunzelnden Gesichtsausdrucks und des englischen Reiseführers für einen angebl. Italiener), dass diese Foto gestellt ist oder zumindest bewusst freigegeben ist. Sollte sich der Abgebildete aber melden und sich dagegen äussern, werden wir es aber selbstverständlich löschen müssen.

Wir werden aber nicht aktiv jedes Bild in Frage stellen. Wir müssen davon ausgehen, dass unsere User sich an die AGBs halten. Diesen hat jeder bei der Registrierung ausdrücklich zugestimmt. Dafür sind sie ja da.

Es ist auch unmöglich alle Beiträge vorab zu kontrollieren. Also hat die derzeitige Rechtsprechung sich darauf eingeschossen, dass erst der Zeitpunkt ab Kenntnisnahme (und hier eben meist erst durch RA) zählt. Trotz der Moderatoren, kann man nicht alles kontrollieren.

Wir haben leider viel mit RA zu tun, die das aus wirtschfatlichen Gründen anders sehen (wollen) und immer wieder mit Abmahnungen kommen, um Geld zu verdienen. Manchmal sogar ohne Auftrag der Firma
happy.gif


Aber bisher konnten wir uns da erfolgreich wehren. Leider etwas kostspielig, weil Spezialanwälte in Sachen Medienrecht nicht preiswert sind
happy.gif


Bisher gab es aber noch nie einen Fall in der Personenfotografie. Es sind meist solche Sachen wie Stadtpläne, wenn ein User für ein Usertreffen eine kostenlose Karte bei uns hochgeladen hat etc.

Das liegt daran, dass die RA damit mehr verdienen. Der Streitwert ist ja höher
happy.gif
 

stealth

Kennt den Türsteher
Hallo erneut

Einmal wollte ich den See mit hunderten auf der Wiese liegenden Leuten fotografieren (nein, es war kein Strand respektive alle angezogen) und von irgendwo ganz hinten tauchte einer mit einer Frau im Arm auf und sagte, er möchte nicht, dass ich die Szene fotografiere. Ich habe es dann auch sein lassen, mir aber meine Gedanken gemacht ... =) Hätte ich die Szene dennoch fotografiert, hätte er wohl nie davon Kenntnis genommen. Genau so verhält es sich mit diesem Bild hier, ausser es wird irgendwo der breiten Masse zugänglich gemacht.

Gruss
M;los
 

nikodemus

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Milos,

es genügt, wenn Texte, Bilder usw. einem Teil der breiten Masse zugänglich sind. Ein solcher sind wir.

Öffentlich ist nicht nur das, was jeder weiß, sondern schon das, was jedermann zugänglich ist und von einer unbestimmbaren Anzahl von Personen wahrgenommen werden kann.

Grüße, Heinz
 

Martina

Gesperrt
Hallo!

ich wundere mich schon seit 4 Wochen, dass die WM2006 hier scheinbar nicht stattfindet

Doch doch. In der Galerie gibt es mehrere Serien:

https://camera-info.de/gallery/showgallery.php?cat=642&ppuser=47

https://camera-info.de/gallery/showgallery.php?cat=656&ppuser=295

https://camera-info.de/gallery/showgallery.php?ppuser=2011&cat=500

https://camera-info.de/gallery/showgallery.php?cat=652

Zum "Thema Nr. 2": Ich habe oft Hemmungen, fremde Menschen einzeln abzulichten. Anders bei Massenveranstaltungen bzw. in Situationen, in denen sich Leute sowieso öffentlich "präsentieren".
Wann immer möglich hole ich mir - und sei es via Pantomime - die Zustimmung ein. Wenn's geht, zeig ich den Leuten nachher ihr Bild, rede mit ihnen, erkläre den geplanten Nutzungszweck (und biete oft an, es ihnen auch zu mailen).

LG
Martina
 

GuF

Kennt den Türsteher
Hallo zusammen,

Abgesehen mal von den rechtlichen Sachen finde ich das Bild unverschämt gut gelungen. Der Italiener sieht dem WM-Titel in weiter Ferne noch recht skeptisch entgegen.

Wenn das Bild gerade ausgerichtet ist finde ich, sieht es noch toller aus. Ich gehe mal davon aus, dass ich ganz für mich an einem Bild aus dem Forum herumbasteln darf, solange ich es nicht veröffentliche.

Mit Grüssen Guido
 

Martina

Gesperrt
Hallo Guido,

eigentlich bräuchte man hier ein Jurastudium.
wink.gif

Ich glaube, wenn man's ganz kleinkariert nimmt, darfst du sogar das nicht (sagen), weil du an fremden Fotos keinerlei Nutzungsrecht besitzt, es also auch nicht ohne Zustimmung des Urhebers runterladen und speichern dürftest.
Das ist eben die Crux: das Internet macht vieles technisch möglich. Automatisch erlaubt ist es dadurch aber noch lange nicht.
uhoh.gif


LG
Martina
 
Oben