Jahresprojekt

La Douce

CI-Pate
Moin zusammen,
auf meinen regelmäßigen Wegen im Göttinger Stadtwald ist mir ein mögliches Motiv für ein fotografisches Jahresprojekt aufgefallen. Mir schwebt vor, einmal in der Woche dorthin zu gehen und die Auswirkungen verschiedener Lichtsituationen, Tageszeiten, Jahreszeiten und Wetterlagen zu studieren.
Jetzt frage ich mich, ob ich jedesmal denselben Bildausschnitt wählen sollte? Auf was wäre noch zu achten?
Ich wäre für Tips und Ideen sehr dankbar.
 

Lees5

Hat seine Zahnbürste bei uns
.....
Jetzt frage ich mich, ob ich jedesmal denselben Bildausschnitt wählen sollte? ......
Ich habe einmal eine Bilderserie (etwas 10 Aufnahmen) betrachten können, auf der zu sehen war, wie ein großes Gebäude abgerissen wurde.
Die Kamera stand immer auf einem genau festgelegtem Standpunkt (Stativ) und dies machte, unter anderem die Serie spannend und interessant zugleich.
Die Blende, oder weitere Vorgaben war da nur einmal zu wählen und sollte auch stets so bleiben.
Möglichkeiten gibt es aber sicher viele .....

Gruß, Stefan
 

La Douce

CI-Pate
Moin Stefan,
danke für Deine Anregung.
Ob sich das über einen so langen Zeitraum realisieren läßt, weiß ich allerdings nicht. Vielleicht mache ich mal ein paar Probeschüsse und lasse es dann auf mich zukommen.
 

blende8

Musste jetzt in Mietvertrag mit rein
Hallo Fritzi,
je nach gewähltem Motiv kann es sinnvoll sein, immer vom gleichen Standpunkt aus mit der gleichen Blende und Brennweite zu fotografieren. Das hätte einen sehr dokumentarischen Charakter.
Es kann aber auch sinnvoll sein, das gewählte Motiv aus verschiedenen Blickwinkeln, Entfernungen, Seiten abzulichten bei Verwendung verschiedener Brennweiten und Blenden, sogar "Totalen" bzw. "Details" sind ggf. reizvoll.
Fritzi, es ist DEIN Projekt. Wenn Du uns teilhaben lassen möchtest, wenigstens an den Bildern - immer gern.

Grüße
Andreas
 

La Douce

CI-Pate
Moin Andreas,
ich hoffe, dass ich das Projekt durchhalte und ordentlich viel daran lerne. Ich bin sehr gespannt!
Falls brauchbare/zeigenswerte Bilder dabei rumkommen, zeige ich sie Euch. :)
 

PhysEd

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Hallo Fritzi,

das Eine schliesst das Andere ja nicht aus. Ich würde 1-2 Standorte wählen, die du wie vorgeschlagen immer mit den gleichen Parametern fotografierst und zusätzlich ein paar Bilder schiessen mit verschiedenen Perspektiven, Winkeln und Einstellungen.

Ich bin schon gespannt.

Gruss
Michi
 
Oben