CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Möchte mich im Makro versuchen

Slumpy

Mitglied
Ich habe eine Nikon D3500dx und habe sie bisher einfach zum normal Fotografieren verwendet. Also mal beim Wandern, die Familie abgelichtet usw.
Jetzt würde ich gerne mal die Makrofotografie versuchen und suche dafür ein entsprechendes Objektiv. Da ich mich erstmal darin versuchen will, möchte ich erstmal nicht mehr als 3-400 Euro ausgeben. Habt ihr mir Tipps für ein gutes Objektiv in dem Preisbereich?
 

strauch

Moderator
Hallo,

erst einmal herzlich Willkommen bei uns

Welche Objektive besitzt Du schon?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten in das spannende Gebiet der Makrofotografie einzusteigen

Es gibt die Vorsatzlinsen die wie Filter in das Filtergewinde des Objektivs eingeschraubt werden (z.B. von Raynox)
Einfach mal im Netz suchen

Es gibt von Makroobjektive von Nikon und anderen Objektivherstellern die man z.B. auch als Porträtobjektive nutzen kann
Falls Du den Autofokus nutzen willst achte bitte darauf das das Objektiv einen eingebauten Motor hat

Ein wirklich schlechtes Makroobjektiv gibt es eigentlich nicht

Viel Erfolg bei der Suche

Viele Grüße

Ludwig
 

graf_d

Gold CI-Pate
[QUOTE="Slumpy, post: 594331, member: 61779"Da ich mich erstmal darin versuchen will, möchte ich erstmal nicht mehr als 3-400 Euro ausgeben.[/QUOTE]

Das ist eine Bedingung, die eine Antwort sehr schwierig macht. Es gibt kein "Möchtegerne-Makro". Entweder man will oder eben nicht.
Am besten im Bekanntenkreis mal rumhören und eine makrofähige Linse auslehnen oder ein Makroobjektiv bei einem Händler für ein Wochenende mieten.
Es gibt hier schon noch Leute, die sagen, kaufe Eines Occassion.

Ich vertrete die Meinung, kauf etwas Gescheides, das auch Spass macht. Nur eben mal Geld ausgeben nur um zu testen ist eh falsch.
 

La Douce

CI-Pate
Moin,
Ich kenne mich zwar bei Nikon nicht aus, aber für den Einstieg eignen sich Vorsatzlinsen und Achromaten gut. Ich habe letzteres mit +5 Dioptrien, der eröffnet schon ganz neue Welten.
Allerdings gibt es das wirklich gute 90mm-Makroobjektiv von Tamron recht günstig. Da gibt es zwei Versionen, ohne und mit Stabilisator. Das könnte in Dein Budget passen.
Und dann viel Spaß bei der Reise in die Welt der kleinen Dinge :)
 

joerghey

Läuft öfters hier vorbei
Die Tamrons sind schon mal ganz gut. Die meisten Makro-Objektive sind auch für Vollformat geeignet, auch deshalb sind sie eher groß und schwer.
Wenn du keine schreckhaften Insekten mit langer Fluchtdistanz fotografieren willst, gibt es ein kompaktes lichtstarkes Tamron 2/60mm Di II extra für das kleinere DX Format.
Bei Nikon gibt es noch ein ziemlich unbekanntes DX 3,5/85mm mit VR Verwackelschutz (auf dem Stativ ausschalten) für den kleinen Sensor. Das ist ebenfalls relativ klein und leicht, bekommt man gebraucht schon für den halben Neupreis.
 

Slumpy

Mitglied
Zum versuchen meinte ich, das ich jetzt keine 1000ende Euros ausgeben will und kann.
Danke, ich schau mal was für 2 Objektive das sind!
 

PhysEd

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Sali Slumpy

ich gebe auch noch meinen Senf dazu. Von Nikon gibt es das "alte" AF-D 60/2.8, das gibt es gebraucht zu deinen Vorstellungen und ist in meinen Augen hervorragend als Makro- und Portraitobjektiv einzusetzen. Ich habe es praktisch immer dabei. Jetzt bin ich aber gerade unsicher, ob du dies an deiner Cam mit dem AF nutzen kannst... Das würde ich mir dann gut überlegen und wohl besser zur variante von Tamron greifen.

Gruss
Michi
 

joerghey

Läuft öfters hier vorbei
Das von PhysEd angesprochene AF 2,8/60 D Micro verwende ich ebenfalls sehr gern, finde es auch besser als das neuere 2,8/60 N mit eigenem AF-Motor.
An einer D3x00 könnte man es aber nur per manuellem AF nutzen, da es mit dem mechanischen Stangenantrieb funktioniert, den die kleinen Gehäuse mangels eingebautem AF-Motor nicht nutzen können. Ich meine, das kann man in diesem Fall nicht empfehlen.
 

joerghey

Läuft öfters hier vorbei
Das neuere Tamron SP 2,8/90mm VC gilt inzwischen laut DxO Labortests als schärfstes Makro-Objektiv. Das geht auch am Vollformat.
 
Oben