CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Nikkor AFS 2870mm f28 D IF ED

deepdiver

Mitglied
Hallo,

hat einer von euch Erfahrung mit diesem Objektiv? Was sollte man bei diesem Objektiv beachten bzw. hat es bei bestimmten Brennweiten Abbildungsschwächen. Auch wäre interressant zu hören, wie ihr die Handhabung und Qualität einstuft.

Gruß Uwe
 

asgard

Aktives Mitglied
Hallo Uwe,

es ist mein Standardobjektiv an einer F100.
Es gibt nichts besseres. Handhabung und Qualität 1A. Es ist schön schwer. Liegt mit der F100 super in der Hand.

Wie ich sehe, hast du die D70. Hier würde ich vermutlich eher zum AF-S 17-55 greifen.

Gruß
Gerold
 

christianp

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Uwe!

Ich hatte mir das Objektiv mal geliehen und ein paar Tage an meiner D70 getestet.

Bildqualität, Verarbeitung und Handling sind wirklich top. Durch den SWM ist es auch noch richtig schnell.

Für 2.000 € kann man das aber auch erwarten, oder?

Gruß, Christian
 

deepdiver

Mitglied
Hallo Gerold,

ich habe zuerst auch an das von Dir genannte 17-55 gedacht , allerdings habe ich aber schon das AF-S DX 12-24/f:4 und das benutze ich, wenn ich wirklich Weitwinkelaufnahmen machen möchte. Deshalb tendiere ich eher zum 28-70, welches ich ebenfalls als das Standardobjektiv sehe. Ich habe das Objektiv schon an der D70 mal ausprobieren können - wirklich beeindruckend die Verarbeitung - der Preis allerdings auch.

Ich habe bisher im Internet noch keine schlechte Kritik über dieses Objektiv gelesen. Ich glaube ich kaufe es mir, denn die Qualität der Optik und die Langlebigkeit bescheren einem gute Bilder. Ich habe mich meistens dazu entschlossen teurere Objektive zu kaufen, denn das Gehäuse einer Kamera kann man nötigenfalls häufiger wechseln.

Gruß Uwe
 

asgard

Aktives Mitglied
Hallo Uwe,

ja, im Zusammenhang mit dem 12-24er macht es Sinn.
Viel Spaß damit.

Gruß
Gerold
 

walterfr

Kennt den Türsteher
Hallo Christian

Ich kann Dir nur vollkommen Recht geben - das von Dir genannte Objektiv ist zu meinem Standard Objektiv bei der D2H und auch der D100 geworden. Es gibt auch nicht wirklich eine Alternative dazu - Ja, vollkommen Richtig - ist nicht besonders günstig - aber es macht sich bezahlt.

Liebe Grüße aus France

Walter
 

asgard

Aktives Mitglied
Hallo Walter,

stimmt. Es gibt keine wirklichen Alternativen zu Nikkor-Objektiven.

Gruß
Gerold
 

deepdiver

Mitglied
Hallo,

ich habe gestern das Objektiv bekommen.*freu*
Die ersten Tests belegen eindeutig die hervorragende Abbildungsleistung. Bei offener Blende und 70mm einen Hauch schlechter (Schärfe) als das 60er Makro. Auch sonst im WW-Bereich absolut klasse. Ich habe ein paar Blendenreihen gemacht wo man die Schärfen- und Konstrastzunahme gut sieht. Aber wie gesagt bei offener Blende ist das Objektiv schon um Welten besser als die anderen Zoom´s (Kit-Objektiv D70 18-70mm; Tamron 28-75mm/f:2,8 XR LD DI) die ich habe. Die anderen werde ich jetzt verkaufen. Der Kauf hat sich eindeutig gelohnt. Einziger Nachteil: es ist ganz schön schwer.

Gruß Uwe
 

cw7

Aktives Mitglied
Hallo Uwe,

das würde mich auch interessieren.
Kannst du bei 70mm und 28mm und offener Blende (ev. auch bei blende 8) identische Bilder vom 28-70 und 18-70 irgenwo zum Vergleich hinstellen?
das wäre super!

thanx
christian

am besten mit JPG/fine/small
 
Oben