CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Nikkormat FT3

ctueni

Läuft öfters hier vorbei
Vorab: liebe Forumsmaster, Ihr habt die Nikkormatuser vergessen!

Heute habe ich meine alte FT3 ausgegraben! Herrlich! Endlich wieder einmal so eine richtige urige Kamera in der Hand zu halten, mit der man zur Not Nägel in die Wand schlagen kann.
Mit S/W Film geladen und ab für Architekturaufnahmen, da stört weder die etwas umständliche Belichtungseinstellung, noch der mangelnde Motordrive. So macht fotografieren einfach Spaß! Und das schönste, obwohl die Batterie schon sicher 2 Jahre auf dem Buckel hat, funktioniert alles wie am ersten Tag.
 

lotti

Mitglied
Hallo Ctueni,

das macht Spaß! Habe zwar keinen Nikkormat, denke aber gerne an unser Treffen zurück; meine "moderne" FM3A hat heute bei mir ähnliche Gefühle geweckt....und: diese Dinger halten halt ewig. Es grüßt die (mittlerweile doch etwas durchwaschene, Stichwort Jäger) Analogwienwest-Fraktion, lotti
 

goetz

Aktives Mitglied
Schönes Gerät der FT 3. Ich habe neben meiner FM 2n noch einen Nikkoramaten FTn im Einsatz, beide sind wundervolle Kameras. Wenn sie halten und auch weiterhin gewartet werden können, besteht kein Grund etwas neues zu kaufen.
 

sverige

Aktives Mitglied
Alte Nikons

Schönen guten Abend allerseits!
Das Fotografieren mit alten Nikons hatt immer schon Spass und Freude gemacht. Meine allererste, eine Nikkormat. musste ich nie erst wieder ausgraben da sie nie zur Seite gelegt wurde! Auche eine Nikkormat ELW mit Winder gehört zu meinen Oldies, diese habe ich erst kuerzlich erstanden so das sie noch gar nicht auf dem Bild meiner Nikonfamilie zu sehen ist.
Heute fand ich in Stockholm einen Winkelsucher fuer meine Alten wodurch sich der Anwendungsbereich wieder erweitert.
Es sind einfach herrliche, einfache und robuste Kameras die man nie zur Seite legen sollte.

Gruss aus dem Norden!
Siegfried
 

Anhänge

  • Meine Nikon-Familie.jpg
    Meine Nikon-Familie.jpg
    59.9 KB · Aufrufe: 6

strauch

Moderator
Hallo Siegfried,

beim Anblick dieser alten Schätze geht einem das Herz auf
Man glaubt es kaum, auch vor Digital und AF konnten tolle Fotos gemacht werden. Vor einigen Tagen konnte ich noch einmal eine F3 in die Hand nehmen. Da kamen schöne Erinnerungen hoch, denn mit einer F3 begann 1980 mein Einstieg bei Nikon

Viel Spass mit Deinen Schätzchen

Viele Grüsse

Ludwig
 

sverige

Aktives Mitglied
Alte Schätze

Hallo Ludwig!
Meine Nikkormat, eine FT2 habe ich damals von meinem Vater übernommen.
Vor kurzem machte ich aber eine interessante neue Erfahrung. Bisher fotografierte ich ausnahmslos mit SL Kameras, nachdem ich von einem Freund eine Leica M6 geliehen bekam merkte ich zum ersten mal dass die Sucherkamera eine ganz andere Art des Fotografierens ist. Man fotografiert sozusagen "direkt" und nicht über die Mattscheibe. Ich werde mir jetzt umgehend eine alte Nikon Sucherkamera zulegen - man lernt eben nie aus...
Das heißt aber nicht das die SL-Ära bei mir nun vorbei ist, bei Systeme haben ihre Stärken und Schwächen. In Zukunft werde ich sie kombinieren.

Gruß aus Schweden!
Siegfried
 

strauch

Moderator
Hallo Siegfried,

habe vor kurzem eine M8 testen können aber irgendwie komme ich mit dem Messsuchersystem nicht klar
Ich kenne eine Menge Fotografen die auf ihr M-Leicas schwören, ich bin aber eher der SLR-Typ
Wenn Du bei Deiner Suche nach der Sucherkamera fündig geworden bist lässt Du uns bitte an Deinem Erfolg teilhaben und zeigst uns Bilder

Viele Grüsse in den Norden

Ludwig
 

sverige

Aktives Mitglied
SLR-Typ

Morgen Ludwig!
Ich bin natuerlich auch im Grunde eher der SLR-Typ und werde das auch bleiben. Eine schöne alte Nikon Rangefinder ist ja auch nicht an jeder Strassenecke zu finden. Wenn die ersten Resultate diesbezueglich fertig sind werden sie natuerlich im Forum auftauchen.

Gruss!
Siegfried
 
Oben