CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Nikon 1870 VS Sigma 1770

Hallo,
ich bin DSLR Anfänger komme aber aus dem analogen Minoltabereich. Jetzt bin ich am überlegen mir eine D50 oder 70s anzuschaffen. Viele Fragen kommen jetzt. Was taugt das/die KitObjektiv/e von der D50. Oder doch besser das Kit 18-70von der D70.Preislich spielt da allerdings noch das Sigma 17-70 2,8-4 mit. Hat jemand Erfahrungen mit dem Sigma? Vorallem als Standardimmerdraufobjektiv. Im Telebereich würde sich das 70-300 4-5,6 von Sigma ebenfalls anbieten. Ich wäre dnkbar wenn Ihr einen DSLR Rookie mal ein wenig aufklären könntet.
biggrin.gif

Gruß Ingo
 

agerer

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Ingo,

das Sigma 17-70mm hat zwar einen interessanten Brennweitenbereich, ist aber zu NEU, dass man eine Aussage treffen könnte.

Außerdem hab ich selbst mit Sigmas dieser Qualitäts-/Preisklasse schlechte Erfahrungen gemacht.
Ich würde zum Nikkor-Kit 18-70mm raten, zu mal es superschnell und leise (AF-S) fokussiert.

Im Telebereich solltest du beim Sigma auf den Zusatz APO und DG (Digital opitimiert) achten.

Gruß Sebastian
 

herbert46

Gesperrt
Mir ging es auch wie Sebastian. Ich habe mit dem in vielen Punkten ähnlichem Sigma 2,8-4,0 x 28-105er (umgrechnet fast gleicher Brennweitenbereich und im Vergleich zu allen anderen am Markt befindlichen Optiken für diese Brennweite recht lichtstark und günstig) sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Allerdings auch mit zwei EX 2,8 x 28-70er Sigma's.

Zufrieden bin ich jetzt mit dem EX 2,8 x 18-50er. Das ist wirklich nicht schlecht.
Wäre auch eine gute Möglichkeit für dich.
 

rainerr

Aktives Mitglied
Hallo Herbert!
Da bin ich aber froh, daß ich Dich nicht auf den Holzweg geschickt habe. Lese mit Freude, daß Du mit dem Sigma 18-50 zufrieden bist! Ich habe mich inzwischen noch auf das Sigma 10-20 gestürzt. Auch damit bin ich zufrieden.
Gruß Rainer
 

herbert46

Gesperrt
Rainer, ja ich bin mit dem Sigma grundsätzlich zufrieden. Was mir nicht passt:
Hab am Wochenende Sportfotos von Snowkiting gemacht und da hat mich die nicht optimale manuelle Focusierung gestört (falsche Drehrichtung und kurzer Weg). Aber das kenne ich natürlich von Sigma schon. Man kann ja nicht alles haben.

Wie ist dein 10-20er bei 10 mm und offener Blende?
Hast Du Vergleiche mit dem 12-24er Sigma?

Danke
 
M

Mickman

Sieht doch ganz gut aus. Scheint eine echte Alternative zu sein.
 

pixfan

Aktives Mitglied
Ich habe von einem Fototreff Kollegen auch gehört, dass das Ding gut ist. Vor allem die extrem kurze Naheinstellgrenze ist eine tolle Sache.

Das noch dazu bei dem Preis.
 
Oben