Objekte und Abstraktes auf dem Friedhof in Frankfurt am Main

crazy.le

CI-Pate
Friedhöfe haben meist eine interessante kulturelle Geschichte und sehr schöne Grabkunst Motive.
Deine letzte Aufnahme ist aus einem gut gewählten Standort entstanden wo das Blätterwerk bildet den passenden Rahmen um diese Grabfigur.
Bei deiner gelungenen klaren Ausarbeitung hätte ich noch versucht die sehr hellen Partien der Figur herunter zu regeln um etwas Struktur zu bekommen.
 

blende8

Musste jetzt in Mietvertrag mit rein
Friedhöfe, besonders die alten, bieten immer wieder interessante Fotomotive.
Mir gefällt Dein drittes Bild gut. Zur Bearbeitung stimme ich Crazy zu.
Werner, den Fotografen von Deinem ersten Bild kenne ich (glaub ich zumindest).

Grüße
Andreas
 

Dicki

Da fällt uns kein Titel mehr ein
ja, ja ich weiß schon. Der Bernd kennt jeden. Daran habe ich mich gwöhnt.

Bild 1 habe ich trotz der UNschärfe nicht gelöscht, da ich es noch bearbeiten wollte. Habe da erst mal an CK gedacht. Mal sehen.
Bild 2 ist ein Idee die gestern Nacht entstanden ist. Wobei ich es im Nachhinein bereue keine Doppelbelichtung gemacht zu haben. So ne riochtige Idee vor Ort hatte ich aber nicht.
Bild 3 ist auch nicht richtig bearbeitet. Das war die Vorauswahl für Bernd. Viel ist da evtl. nicht mehr zu machen. Habe da noch eion ähneliches Bild, anderes Motiv, mit dem ich mich auseinander setzen wollte.
 

crazy.le

CI-Pate
In Post 5 Aufnahme 9834 könnte vielleicht in einer kräftigeren Ausarbeitung besser zur Geltung kommen.

Gibt es von #8 Aufnahme 9870 eine SW Ausarbeitung?
 

Dicki

Da fällt uns kein Titel mehr ein
von 9870 gibt es kein sw. Diese Version wie aus dem Dschungelbuch gefällt mir eigentlich ganz gut.

bei 9834 denke ich auch immer, da müßte noch wa gehen. Nur weiß ich nicht was. Die "Striche im Gesicht" sind natürlich nicht schön. Aber die >Figur an sich gefält mir sehr.
 
Oben