CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Objektiv mit Fokusproblem NikonService

borschdi

Läuft öfters hier vorbei
Hallo mal wieder,

habe eine Frage zum Nikon-Service bzw. zu Euren Erfahrungen damit.

Es geht um folgendes: ich bin mit meinem 18-200 VR an der D50 sehr zufrieden, und die allermeisten Fotos sind für mich voll in Ordnung. Allerdings habe ich das ein oder andere Mal bemerkt, dass ich bei "Halb-Makros" bei 150-200 mm und in der Nähe (ja, hab aufgepasst, nicht unter!) der Naheinstellgrenze ein Problem mit dem Fokuspunkt habe. Der liegt ca. 1 cm (+/-) hinter dem im Sucher scharfen Objekt. Stelle ich dann also scharf und drehe bei halb durchgesdrücktem Auslöser den Fokusring 1-2mm zur kürzeren Entfernung hin, dann ist das Bild dort scharf, wo ich es haben will. Also ein Backfokus?!

Habe versucht, das mit diversen Tests zu untersuchen und es scheint mir so zu sein. Nun gut. Das manuelle Nachregeln geht ja als Notlösung. Bei dem Preis soll das Teil aber bitteschön immer überall scharf stellen, oder?! Und ich habe hier ja schon ab und an gelesen, dass ein "Fokuspunkt eingestellt" oder ein "AF-S justiert" wurde o.ä. Können die mir also helfen?

Die Kamera ist aus dem August 2006, das Objektiv aus dem August 2007. Was passiert nun, wenn ich zum Nikon Service gehe? Also meine konkreten Fragen:

* Gibt es nur die paar Service-Stellen von der Homepage? Berlin, München usw.?
* Wie ist da der Ablauf, wenn ich denen einen Auftrag geben will? Welche Unterlagen brauchen die? Rechnungen u.ä.?
* Was kostet mich das denn so in etwa, habt Ihr da Erfahrungen?
* Muss ich etwas bezahlen, auch wenn Nikon gar nichts macht sondern mir erklärt, es wäre "in der Toleranz"?
* Ist das in der Garantie des 18-200 VR bin drin?
* Muss ich die Kamera mitschicken?
* Wie lange dauert das ungefähr?

Und was ist Euer Rat ... würdet Ihr das machen lassen bzw. es versuchen oder eher nicht?!

Danke schon mal für Eure Hilfe!

Gruß an alle,

Thomas
 

eberhard

Bleibt öfters zum Abendessen
Nach meinen Erfahrungen,
- Mail an <nikonrepair@nikon.de> Erklärung des Problems.
- Antwort abwarten.
- Nach positiver Antwort das Objektiv mit Kopie der Garantiekarte und
Kaufbeleg (wahrscheinlich auch mit Kamera) an:
Nikonrepair
Tiefenbroicher Weg 25
40472 Düsseldorf
schicken.
Reparatur ist kostenlos, auch wenn nichts gefunden wird.
Dieser Servicepunkt ist sehr zuvorkommend und kulant.
Dauer der Reparatur ca 2 Wochen.

Gruß Eberhard}
 

borschdi

Läuft öfters hier vorbei
@ Lars: Hm, ja, lasse mich nur gerne hier inspirieren, dann ist man schon mal mit einem "Informationsvorsprung" ausgerüstet und weiß, was auf einen zu kommt. Ansonsten hast Du wohl recht.

@ Eberhard: Na, das klingt doch schon ganz gut, vor allem das mit dem "kulant" und das mit dem "kostenlos", so stelle ich mich das vor :) Dankeschön! Werde da dann wohl mal hinschreiben oder anrufen.

Gruß,

Thomas

P.S.: Unterrichte Euch von den Ergebnissen der ganzen Sache, sobald es etwas Neues gibt. Für alle, die nach mir noch mal auf die selbe Idee kommen, statt direkt Nikon zu fragen ... ;-)
 
Oben