CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Peleng aus Russland 35 8mmm

matziqlb

Mitglied
Hallo Leute,

kann mir jemand angaben oder Erfahrungen zu diesen Objektiv geben. Bin heute durch zufall darauf gestoßen, habe aber davon noch nie etwas gehört. Preis beläuft sich auf ca 270€.

Vielen Dank im Voraus.

Matze
 

lars_s

Kennt den Türsteher
Matze,

über zwei Sachen musst du dir bei diesem Objektiv im Klaren sein:

1.) Es ist - soweit ich weiß - ein Zirkulär-Fisheye für das Kleinbildformat, dass heißt es zeichnet ein kreisrundes Bild auf ein 36x24mm-Negativ. An einer digitalen SLR wie deiner D80 bekommst du daher evtl. ein etwas merkwürdiges Bild mit Abschattungen an den Ecken.

2.) Es ist ein rein manuelles Objektiv - kein AF, keinerlei Elektronik und daher an einigen SLR's sehr eingeschränkten Möglichkeiten der Belichtungsmessung.

Meiner Meinung nach sind 270 EUR sehr, sehr viel Geld für ein solches Objektiv. Wenn du in erster Linie mit dem Fisheye experiementieren und erste Erfahrungen sammeln willst, könntest du nach einem gebrauchten Zenitar 16mm/2.8 schauen, die werden bei Ebay für deutlich unter 100 EUR gehandelt. Allerdings handelt es sich dabei um ein Vollformatfisheye, dass heißt es lässt sich nur an einer analogen SLR wie deiner F75 sinnvoll einsetzen.
Wenn du bereits weißt, dass ein Fisheye das ist, was du brauchst, dann würde ich gleich über das das Nikon DX 10.5mm/2.8 nachdenken. Das kostet zwar leider mehr als das doppelte des Peleng, ist aber ein absolut zeitgemäßes Objektiv mit hervorragenden Leistungsdaten und ggf. einem viel besseren Wiederverkaufswert als das Peleng.

Nicht vergessen: Ein Fisheye ist schon etwas sehr Spezielles, manche lieben es, andere nicht. Ich persönlich hatte sowohl das Zenitar als auch das Nikon und bin mit beiden nicht so richtig warm geworden, weil mir der Einsatzbereich einfach zu speziell erscheint. Ein Superweitwinkel mit 14mm oder ein 12-24mm-Zoom ist ggf. das vielseitigere Objektiv.

Viele Grüße,

Lars
 

matziqlb

Mitglied
Hallo Lars,

vielen Dank für deine aufschlussreiche Antwort. Bin Neuling im Bereich Fisheye und kenne diese Art der Fotografie nur durch Fachzeitschriften bzw. Bücher. Würde aber gern langsam mit dem Gebiet anfangen. Für Tips bzw. Hinweise bin ich gerne offen.

Gruß Matze
 
Oben