Portrait in sw

Dieses Thema im Forum "Menschen & Models" wurde erstellt von Dicki, 8/9/19.

  1. Dicki

    Dicki Gold CI-Pate

    Registriert seit:
    6/1/10
    Beiträge:
    12.052
    Zustimmungen:
    3.268
    ich habe mich einer kleinen Gruppe im Fotoclub angeschlossen. Wir sind 3 Leute und üben uns in Portrait.
    Hier mal mein Favorit aus dem ersten Treffen. Wir haben uns gegenseitig abgelichtet.
    Ich denke nicht das ich jetzt nur klassische Portraits mache. Ich würde gerne euere Meinung zu miener Umsetzung erfahren.

    IMGP7173sw.jpg
     
    • Like Like x 3
  2. echidna

    echidna CI-Pate

    Registriert seit:
    1/8/07
    Beiträge:
    6.566
    Zustimmungen:
    1.812
    Haare und Pullover übernehmen hier das Kommando. Dabei sollte doch das Gesicht im Mittelpunkt des Interesses stehen. Das zeigt leider kaum Konturen. Der Hals wirkt durch die Bearbeitung wie ungewaschen. Und das wird er in Realität nicht gewesen sein. Vom Schnitt könnte es für mich deutlich enger sein.

    Ich würde zumindest versuchen, "Begrenzungslinien" an Hals und Gesicht heraus zu arbeiten.
     
    • Stimme zu Stimme zu x 2
    • Like Like x 1
    • Stimme nicht zu Stimme nicht zu x 1
  3. klausb55

    klausb55 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10/3/19
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    95
    Der Pullover stört wirklich. Aber sonst bin ich anderer Meinung: Der starke Kontrast hinterlässt einen starken Eindruck. Toll finde ich die Betonung der Augen.

    Das Foto ähnelt stark einer Bleiftskizze - und hier würde man auch an Schattierungen und nicht einen ungwaschenen Hals denken.
     
    • Like Like x 1
  4. Dicki

    Dicki Gold CI-Pate

    Registriert seit:
    6/1/10
    Beiträge:
    12.052
    Zustimmungen:
    3.268
    ich fand den Pullover eher gut. Begrenzt er doch das Portrait.
    Das ein paar Linien "fehlen" (Begrenzung) finde ich nicht so schlimm. Das Gehirn stellt die ja quasi dar, generiert sie im Kopf des Betrachters.
    Die Schattierungen am Hals kann ich nicht weg machen, dann ist der Übergang weg. Ich hatte es versucht, bzw. mir angesehen.
     
  5. dingo

    dingo CI-Pate

    Registriert seit:
    27/6/04
    Beiträge:
    3.280
    Zustimmungen:
    2.165
    Was das Gesicht angeht kann ich mich mit der Bearbeitung anfreunden. Es fehlt mir allerdings eine Verbindung zum Pullover, Kopf und Pullover stehen irgendwie beziehungslos nebeneinander, das ist schade.
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
  6. Dicki

    Dicki Gold CI-Pate

    Registriert seit:
    6/1/10
    Beiträge:
    12.052
    Zustimmungen:
    3.268
    da hast du recht. Ich glaub da war nicht mehr drin.
    habe aber noch eine ganz andere Version. Nur die ist nopch dunkler und der "Kontrast" Kopf, Pullover somit noch größer. Bringt also auch nichts. Muß ichz mir das Bild nochmals anschauen.
     
  7. graf_d

    graf_d Gold CI-Pate

    Registriert seit:
    9/1/09
    Beiträge:
    5.579
    Zustimmungen:
    3.733
    Die Augen sind entscheidend. Das würde hier also stimmen.
    Warum Tontrennung?
     
  8. Floetenspieler

    Floetenspieler Gold CI-Pate

    Registriert seit:
    29/1/13
    Beiträge:
    4.097
    Zustimmungen:
    5.796
    Mir gefällt das Portrait, entscheidend für mich sind auch die Augen, die fehlende Verbindung Kopf/Rumpf kann ich leicht innerlich nachvollziehen.
    Ein keckes Gesicht.

    Viele Grüße

    Christiane.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden