CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Provence und Camargue

HeinzX

Hat seine Zahnbürste bei uns
Meine Frau und ich haben vor Anfang Juli eine Gesellschaftsreise mittels Bus in die Provence anzutreten. Davon ist ein Tag Camargue vorgesehen.Ich würde für den anderen Teil der Reise mit meinem leichten APS-C System auskommen, die max. Telebrennweite dafür beträgt 200 mm bezogen auf VF. Mit meiner VF Ausrüstung und dem 100-400 Tele samt Konverter käme ich auf 800 mm - allerdings mit viel mehr Gewicht. Falls jemand schon dort war, wäre ich über ein Info bzgl. der notwendigen Brennweite in der Camargue dankbar.
 

dingo

CI-Pate
Ich war vor ca.25 bis 30 Jahren in der Camargue, damals bin ich mit maximal 200 mm gut ausgekommen. Längere Brennweiten bräuchte man höchstens zur Vogelfotografie. Aber bei einem Tag in einer Reisegruppe werden sicherlich Pferde , Büffel und eventuell Flamingos vorgeführt, und die sind für 200 mm eigentlich groß genug. Ich würde Gewicht sparen.
 

heribert

Läuft öfters hier vorbei
Bei einer Gruppenreise mit "Nichtfotografen" würde ich die Ausrüstung schmal halten. Extreme Brennweiten erfordern ja auch noch ein Stativ. Ich bin in der Zeit übrigens auch in der Provence.
schöne Reise
Heribert
 

mkuhlma

Mitglied
Provence... wie schön! :) Ich war im April 2019 beruflich dort auf Reisen, leider nur mit einer kleinen Nikon-Automatenknipse.

Solltet ihr ein bißchen Freiräume haben und geographisch in der Nähe sein: Das restaurierte Zisterzienserkloster
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
könnte ich mir fotografisch höchst reizvoll vorstellen, z.B. morgens oder abends.

Dort in der Nähe liegt
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
, seines Zeichens eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Evtl. finden sich in eurem Reisegebiet auf der
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
da noch mehr hübsche Nester.
Und landschaftlich dürfte auch der Höhenzug des
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
was hergeben.

Ich würde auf einer neuen Reise dorthin wahrscheinlich meiner Festbrennweiten-Vorliebe entsagen und zwei Gummilinsen mitnehmen: eins für die Standard-Abteilung (in meinem Falle Zeiss Vario-Sonnar 3,3-4/28-85) und, wenn genug Platz da ist, eins für die Tele-Geschichten (bei mir ein Hanimex 3,5/80-200). Ach, ich sehe gerade, für den Teil der Reise hast du ja schon vorgesorgt. ;)

Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben