CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Sigma 24135mm F2845

N

Nicos

Hallo, nachdem ich jetzt schon einige Zeit hier im Forum mitlese, will ich jetzt auch mal ne Frage in eigener Sache los werden.
Ich bin glücklicher Besitzer der D70 und suche nun ein gutes kompaktes Reiseobjektiv, was eine gute Qualität liefert und trotzdem brauchbare Brennweiten hat.
Nach langem suchen bin ich auf das Sigma 24-135mm F2,8-4,5 gestoßen. Ich finde die Werte sprechen für sich. Gibt es jemanden hier im Forum der schon mit dem Objektiv Erfahrungen gesammelt hat? Wäre um jede Anregung bzw. Ausweichproduktempfehlungen dankbar.
 

mikey

Läuft öfters hier vorbei
Dieses Objektiv kann ich dir leider nur bedingt empfehlen.

Begründung:
Schon bei dem minimalen Brennweitenunterschied von 28 auf 24mm kann die Abbildungsqualität verschlechtert werden. Ein Objektiv wie das 24-135 vereint zwei völlig unterschiedliche Objektivtypen mit stark asymetrischer Konstruktion in sich, zum einen einen Weitwinkel und zum anderen ein Teleobjektiv.
Und zwischen diesen ASYMMETRISCHEN Extremen muss ein annähernd SYMETRISCHER Aufbau für die Normalbrennweiten erreicht werden. Deshalb nehmen Vignetierung und Verzeichnung stark zu.

Ich würde dir das Nikkor AF-S DX 18-70/3.5-4.5G IF-ED empfehlen.An deiner D70 ergibt sich dadurch ein Brennweite von ca. 28-105 (äquivalent zu KB)

Und dazu vielleicht noch ein extra Teleobjektiv
 
S

Scandic

Hallo Michael,

hast Du dieses Objektiv selbst getestet oder bezieht sich Deine Aussage auf theoretische Annahmen?
 

mikey

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Patrick

Ich habe zwar nicht das Sigma getestet habe aber einmal das AF-S VR Zoom-Nikkor 3.5-5.6/24-135 G IF-ED ausprobiert.Und abgesehen von dem "Wackeldackel(VR)" war ich ziemlich entäuscht. Vor allem im Weitwinkelbereich war die Qualität der Bilder eher schlecht als recht.

Meine obige Aussage ist keineswegs eine Theorie von mir sondern entspricht soweit ich weis der wahrheit sollte es nicht so sein dann freue ich mich auf jegliche Belehrung.

mfg Mikey
 
S

Scandic

Michael:

Ich wollte damit auch nicht behaupten, dass die Theorie nicht der Wahrheit entspricht. Oftmals ist es aber so, dass das Ergebnis weitaus besser ist, als es sich theoretisch vermuten lässt. Ich nehme mal an, das Du das AF-S VR 24-120/3.5-5.6 IF ED meinst. Ein 24-135er G Objektiv hat es soviel ich weiss nie gegeben.
 

mikey

Läuft öfters hier vorbei
Ja da hast du natürlich recht ich war in Gedanken noch bei dem Sigma. Im normalen Praxiseinsatz wird der Unterschied zum Weitwinkelobjektiv, Standardzoom und Teleobjektiv denkbar gering ausfallen.

Man könnte natürlich ein Objektiv wie das 24-120 und ein Weitwinkelobjektiv auf ein bzw. zwei Stativ(e) stellen. Dann muss man mit beiden Objektiven die selbe Aufnahme machen. Man wird feststellen können das der Weitwinkel sichtbar bessere Aufnahmen macht.
Aber nur bei Festbrennweiten wird man wirklich deutliche unterschiede sehen können.

Ganz andere Sache ich habe aus deinem Profil entnommen das du im besitz des AF 1.4/50 bist.Kannst du dieses weiterempfehlen?
 
S

Scandic

Die Abbildungsleistung des AF 50/1.4 ist absolut scharf. Ich benutze das Objektiv vor allem Indoor ohne Blitzanlage und werde mit wirklich guten Bildern belohnt. Du musst Dich als Fotograf nur ein wenig mehr bewegen und dem Motiv dabei auch manchmal ganz schön auf die Pelle rücken. Mein Traumobjektiv wäre ein 35-80/1.4-1.8, aber sowas werde ich wohl nie haben können
happy.gif
 
Oben