CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Tamron 2.8/28-75 oder Nikon 28-105

jörg

Aktives Mitglied
Tach zusammen,

ich benötige ein Zoomobjektiv im Bereich 24/28-70/105. Im WW-Bereich hab ich das Nikon 4/12-24 und im Telebereich das Nikon AFS 2,8/80-200. Da sich das Objektivgewicht in Grenzen halten sollte kommt das Nikon AFS 2,8/28-70 nicht in Frage. Meine Favoriten sind das Tamron 2,8/28-75 und das Nikon 28-105. Welches der Objektive bringt die bessere optische Leistung? Wer hat da Vergleichswerte?

VG Jörg
 

Fotofabrikator

Hat vergessen, wo er wohnt
Hallo Jörg,
das Nikon 28-105 ist ein gutes und vielseitiges Objektiv das ich gerne verwende. Inzwischen wird es sehr preiswert angeboten. Allerdings ist es mit 3,5 - 4,5 nicht so hell wie das Tamron zu dem ich allerdings nichts sagen kann. Außerdem hat es eine rotierende Frontlinse beim zoomen. Mich stört das nicht, aber wer öfters Polfilter verwendet wird es irgendwann nerven.

Gruß
Michael
 

vfrbike

Mitglied
moin, ich habe das 28-75/2,8 an der D70/F100 und F801s im einsatz un kann es uneingeschränkt weiterempfehlen. besonders angenehm ist die durchgehende lichtstärke von 2,8 und es ist offen schon schön scharf wo es scharf sein soll. bei mir ein immerdrauf neben meinem 50/1,8 und 85/1,8. übrigens, die frontlinse rotiert nicht, was besonders beim cokinsystem einvorteil ist!
 

titus06

Mitglied
Hallo,

habe ebenfalls das Tamron, an einer D50. Ich bin zufrieden. Klare Fotos, mit und ohne SB600.


Gruß

Andreas
 
Oben