CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Tiefenschärfe im Makrobereich

hexenmeister

Mitglied
Hallo zusammen,
an euch eine kurze technische Frage. Ich besitze ein 50er, ein 105er und 180er Makroobjektiv. Bei welcher Brennweite habe ich die größte und beste Tiefenschärfe? Wer kann aus eigener Erfahrung berichten? Schönen Dank schon mal.
Gruß Götz
 

simonstucki

Läuft öfters hier vorbei
Hallo
Ich glaub das spielt keine Rolle, du solltes mit allen die gleiche Schärfentiefe (Tiefenschärfe) haben, gelicher Abbildungsmasstab vorausgesetzt. Bei dem selben Abbildungsabstand (Linse-Objekt) hast du natürlich beim 50 die grösste Schärfentiefe aber das Objekt ist natürlich dann kleiner als mit dem 180er.
Ich glaube das sollte stimmen, lasse mich aber gerne belehren.
Kleinere Blende (Grössere Zahl z.b Blende 8 ist kleiner als Blende 2.8) ergibt eine grössere Schärfentiefe. Aber dass ist dir wahrscheinlich klar.


Mit freundlichen Grüssen

Simon
 

claudius73

Aktives Mitglied
Hallo Götz,

gucke Dir mal folgenden Link an. Da steht etwas über das Verhältnis Schärfentiefe/Brennweite.
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Vorne weg: es dürfte bei gleicher Aufnahmesituation keinen Unterschied geben.

Gruß,
Daniel
 
Oben