CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Weitwinkel objektiv 28 lichtstärke

breti

Läuft öfters hier vorbei
hallo leute habe an meiner d70 das kit 18-70,möchte mir aber etwas besseres zulegen,nur das nikor 17-55 ist sündhaft teuer.was könnt ihr empfehlen.danke leute gruss breti
 

agerer

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Peter,

eine Alternative wäre das lichtstarke Sigma 18-50mm F2,8 EX DC Asp. IF.

Ich hab mir folgende Objektive zugelegt:
Tamron 2,8-4/17-35mm und das Nikkor 3,5-4,5/24-85mm.

Gruß Sebastian
 

breti

Läuft öfters hier vorbei
hei sebastian-wie bist du mit dem tamron zufrieden....schick mir doch ein probefoto-das sigma-klingt gut wenn es preislich nicht zu teuer ist-hätte aber gern mal jemanden gehört der es nutzt.danke breti
 

agerer

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Peter,
in anderen Foren hab ich gelesen, dass es mit dem Sigma 2,8/18-50mm Probleme gibt. Starke Vignettierungen und Probleme beim Autofokus. Da wäre ich jetzt vorsichtig.

Mit dem Tamron 2,8-4/17-35mm bin ich sehr zufrieden; es ist besser als das Nikkor 24-85mm. Es wird auch von CoFo "Digital empfohlen". V.a. sind ihm Vignettierungen, die ich nicht mag fremd. Die Verzeichnung ist im normalen Rahmen. Das Sigma 2,8-4/17-35mm soll zumindest lt. Test im FotoMagazin auch sehr gut sein.

Hier ein paar Aufnahmen:

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Gruß Sebastian
 

harolds

Läuft öfters hier vorbei
Hallo,
kann das SIGMA nur empfehlen! Habe es seit 6 Monaten und bin sehr zufrieden damit, dank HSM sehr schneller AF. Keine Probleme mit der D100!
Gruß
Harold
 

lars_s

Kennt den Türsteher
Hallo Harold,

ich denke, deine Empfehlung bezog sich auf das Sigma 17-35mm, richtig? Nur damit keine Missverständnisse entstehen, denn das 18-50 gibt es nicht mit HSM-Antrieb.

Grüße

Lars
 

harolds

Läuft öfters hier vorbei
@breti
mach' ich - habe im Moment nur wenig Zeit, also bitte etwas Geduld.
@Lars
Klar, genau das SIGMA meine ich!
Gruß
Harold
 

breti

Läuft öfters hier vorbei
danke harold-tolle fotos-aber mit dem17-35 gemacht-sigma hat doch auch ein 18-50 mit 2,8 im programm.dachte eher daran.gruss bretips aber die bildqualität vom 17-35 ist saugut
 

lars_s

Kennt den Türsteher
bretideinepostingssindunmöglichzulesen
wäre echt toll wenn du dir angewöhnen könntest ganze sätze mit ein paar satzzeichen zumachen.

Und Absätze kommen hier und da auch mal ganz gut.

Sorry, will nicht pingelig sein, aber das gehört an und für sich zur Netiquette, dass man sich mit seinen Postings beim Schreiben ein bischen Mühe macht, um allen anderen Lesern die Mühe beim Lesen zu ersparen.

Grüße

Lars
 

bru_nello

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo,

bin neu im Forum und habe schon viel gelesen, da ich mir in Kürze eine DSLR zulegen möchte (D70 bzw. D 100 Nachfolger, 80, 200, Fuji S3 pro???). Hat jemand Erfahrung mit Sigma 2.8 18-50 an D 70, und/ oder sind die Tamron oder Sigma 2,8-4 17-35 eindeutig besser? Habe schon viel "herum studiert", dass ich im Moment nicht so recht weiß, was ich tun soll (das Stiftung Warentest Urteil für D 70 ist ja sehr bescheiden, ansonsten meist positive Bewertungen. Das waren jetzt sicherlich zu viele verschiedene Fragen, ggf. auch unter der falschen Headline.

LG

Bru_Nello (den mag ich auch sehr)
 

virgil

Bleibt öfters zum Abendessen
Hallo Ulli,

"ich will mir ne DSLR zulegen" (klingt nach "me too") und "Stiftung Warentest" (bestimmt die richtige Informationsquelle) sind so Aussagen - naja ... auch denke ich, dass bei Deinem Budget (schliesslich willst Du Dir ja eine bspw. eine S3 um mehr als € 2000,- zulegen !) Du nicht auf Dritthersteller zu schauen brauchst oder ?

Insofern empfehle ich Dir zunächst mal das 17-55DX 2.8 - verdammt schnell, verdammt scharf und mit Sicherheit um Klassen besser als jedes Fremdherstellerobjektiv.

Mit einer solchen Kombi brauchst Du Dir garkeinen Kopf mehr zu machen und auch Stiftung Warentest kann da garnichts gegen sagen :)

Cheers
Virgil
___________________________________________________________________________________________
"..the high quality JPEG images looked far superior to the RAW files ..." Rob Sheppard, Outdoor Photographer
see my JPEGs at:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

thomasrisse

Mitglied
Hallo,
habe seit ca. 1 Woche das Nikon 12-24 mit dem Lichtfaktor 4. Ich finde das Objektiv super und habe dafür in USA (im Versand) 935 $ bezahlt. Zoll und Umsatzsteuernachzahlung wurde bisher nicht verlangt. Der Blickwinkel kann süchtig machen. Bei der Brennweite von 12 aber nur an der Digitalkamera verwendbar. Der Lichtfaktor ist meines erachtens in dem unteren Bereich der Brennweiten nicht so wichtig wie bei höheren Brennweiten, oder liege ich da falsch?

Gruß Thomas
 

virgil

Bleibt öfters zum Abendessen
Hallo Thomas,

die Objektivlichtstärke beeinflusst die Belichtungszeit die bei einem lichtstärkeren Objektiv entsprechend kürzer ausfallen und dies wiederum verringert die Gefahr von Bewegungsunschärfen. Bewegung kannst Du aber sowohl bei kurzen als auch längeren Brennweiten haben.

Cheers
Virgil
___________________________________________________________________________________________
"..the high quality JPEG images looked far superior to the RAW files ..." Rob Sheppard, Outdoor Photographer
see my JPEGs at:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

bru_nello

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Virgil,

vielen Dank für die Info, finde Deine Beiträge immer sehr gut.

Werde mich aber noch etwas in Geduld üben und die nächste Nikon abwarten. Mein Fotohändler schätzt, dass Infos im April zu erwarten sind. Wenn Welten zwischen der Neuen (D200) u. D70 liegen werde ich mich wahrscheinlich für D200 entscheiden, ansonsten wird es D70 und dafür ein besseres Objektiv.

Grüße

Ulli
 

virgil

Bleibt öfters zum Abendessen
Hallo Ulli,

danke für's Kompliment.

Was das Warten betrifft, so verstehe ich, dass Du natürlich letztstandige Technologie kaufen möchtest. Dazu aber auch folgende Überlegungen:

1) Wer weis ob's überhaupt einen D100 Nachfolger geben wird ?

2) Selbst wenn - wird dieser preislich weit über der D70 angesiedelt sein

3) Ich weis nicht, was für Dich Welten wären, die man - vorallem als Anfänger - dann auch noch wirklich ausnützen / vor sich selbst / dem Budget rechtfertigen könnte.

Angesichts der Preisreduktionen bei der D70 und dem - seit ihrer Markteinführung - angehäuften Wissen über sie (nicht nur hier sondern auch in anderen Foren sowie Fachliteratur) denke ich wäre die von Dir angedachte Variante 2 die klügere.

Denn selbst wenn Du die D70 nach sagen wir einem Jahr (bis der D100 Nachfolger einen gewissen Preisverfall erlebt hat und somit bezahlbarer wird) abgibst, weil Du sie vollständig ausgereizt hast, so hast Du noch immer ein hochwertiges Objektiv, dass Du ja weiterverwenden kannst/sollst/wirst und damit vielleicht auch gleich noch besser die erhöhte Leistungsfähigkeit ausnützen wirst können.

Umgekehrt - was bringt Dir ein D100-Nachfolgebody wenn Du dann nur mehr das Bare für eine Scherbe hast ?

Something to think about ...

Cheers
Virgil
___________________________________________________________________________________________
"..the high quality JPEG images looked far superior to the RAW files ..." Rob Sheppard, Outdoor Photographer
see my JPEGs at:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

bru_nello

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Virgil,

mein Fotohändler ( Oehling Mainz) hat schon explizit von D 200 gesprochen (er hat aber auch darauf hingewiesen, dass sich die Nikon Vertreter noch bedeckt halten/ müssen).

Ich möchte auf jeden Fall abwarten "wohin die Reise geht" bevor ich mich entscheide, bis dahin produziere ich noch ein paar Dias mit meiner 801 S.

Gruß

Ulli
 

virgil

Bleibt öfters zum Abendessen
@ Ulli - hauptsache Du tust das woran Du Spass hast = fotografieren, denn das ist die Hauptsache - egal mit welchem Gerät.

Cheers
Virgil
___________________________________________________________________________________________
"..the high quality JPEG images looked far superior to the RAW files ..." Rob Sheppard, Outdoor Photographer
see my JPEGs at:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 
C

Cetwagner

@Ulli: es freut mich, jemanden aus MZ hier anzutreffen!! Wenn Du eine Nikonoptik mit 20mm Festbrennweite Dein eigen nennst und bereit wärst, mir dieselbe für zweidrei Tage zu überlassen, dann würde ich Dir im Gegenzug mein D70-kit für zweidrei Tage zum testen anvertrauen.
Grüße, Thomas W.
 
Oben