Welche Camera macht auch brauchbare Videos ?

Ontario70D

Aktives Mitglied
Hallo,
nach längerer Abstinenz ; habe zur Zeit nur noch eine kleine Panasonic Knipse- TZ 91, die aber erstaunliche Bilder macht möchte ich wieder eine richtige Camera um den Hals haben...

Marke wäre egal, sie muss aber einen großen Zoombereich haben (Objektivwechsel hasse ich) und sie muss sehr gute Videos machen,ohne ruckeln.

Die Canon M 50 mit 18-150 hatte ich auch schon, mit Adapter auch ein 16-300er Tamron dran, aber für Video nicht zu gebrauchen. Mit dem STM Objektiv allerdings sehr gut.
Gibt es eine Camera die auch mit einem Tamron gute Videos dreht ?

Freue mich auf Eure Vorschläge
 

graf_d

Gold CI-Pate
Da sind so viele Einschränkungen, dass ein Vorschlag sehr schwierig ist. Kann grundsätzlich heute nicht jede Kamera Videoaufnahmen ? Also, was soll man vorschlagen, Bridge oder Spiegellos?
 

Ontario70D

Aktives Mitglied
Bridge hatte ich bereits, ganz früher Canon mit 6 MP, später Pana FZ 300, erstaunlich gute Bilder und brauchbare Videos.
Diverse Spiegelreflex, wobei ich eher zu Nikon als zu Canon tendiere;... ich bin ein bischen ein Fotoapparat Junkey.
Die Canon M 50 mit 18/150 konnte ich sehr gut bedienen, macht gute Fotos, und mit dem 18/150 auch echt gute Videos ohne Focus Pumpen.
Aber wenn man mehr Zoom haben möchte, und per Adapter ein Tamron vorschraubt geht gar nichts. Zoom Klackern und Pumpen.
Ich denke, ich warte dass Canon eine M 50II rausbringt.
Bei Fuji habe ich auch gestöbert; hatte mal eine X20 (super Bilder, Mist Video, fast kein Zoom).
XT 30 oder XT3 oder XT 4 würden mich schon reizen, haben aber keine Reisezooms.
Jetzt wird der Kenner sagen, an eine XT3/4 gehört auch kein Reisezoom; ja stimmt aber ....

Beim Karneval in Venedig oder auch in Brügge sind mir vor Jahren Bilder gelungen, die ich mit einer Nikon D 80 mit Tamron 18-270 mit 12 oder 16 MP aufgenommen haben, und die jetzt unsere Räumlichkeiten im Format 1,20x0,80 m zieren.

Also man sieht, es geht auch ohne Pixel oder Technikwahn.
......früher mit den Analog Spiegelreflex war alles einfacher, Modellwechsel gab es fast gar nicht, man konnte den Film wählen.
Was will der Künstler uns damit sagen ? Wer die Wahl hat hat die Qual.
Viele Grüße
 

blende8

Musste jetzt in Mietvertrag mit rein
Darf es vielleicht eine Kamera mit MFT-Sensor sein, also im Video-Bereich vor allem von Panasonic?
Dafür gibt es auch Super-Zoom-Objektive.
 
Oben