CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Welche Objektive für D40

nummer30

Mitglied
Hallo alle zusammen!
Ich bin neu hier, deshalb mal kurz was über mich.
Ich bin der Lukas aus Markt Schwaben in der nähe von München. Meine "Fotokarriere" begann vor 1 1/2 Jahren mit dem kauf einer Canon T70 (so eine ganz alte SLR)
Ich plane mir in nächster Zeit eine Digitale Spiegelrelfexkamera zu kaufen.
Welche es werden sollte ist klar, die Nikon D40. Ist einfach für meine Zwecke voll ausreichend.
Allerdings hat sie ja keinen eigenen AF-Motor.
Die Frage wurde hier zwar bestimmt schon 100.000mal beantwortet, aber mir fehlt einfach die Zeit hier das Forum zu durchsuchen.
Damit ich AF dann verwenden kann, muss das Objektiv ja einen Motor haben.
Nur ist die Frage welche Objektive das auch haben. Die Nikon-Objektive haben sowas ja alle wenn ich das richtig verstanden habe, allerdings sind mir die zu teuer.
Jetzt stellt sich mir die Frage ob die Motoren in den Objektiven Standart sind oder ob das nur manche haben.
Im Moment wäre mein Ziel ein Tamron-Objektiv.
Nur weiß ich eben nicht ob ich das dann auch verwenden könnte.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
happy.gif
 

nikko

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Lukas,
bei der D40 kommst du kaum an Nikon vorbei. Eine Alternative sind Sigma-Objektive mit dem Zusatz "HSM", was aber nur wenige sind. Auch die Nikon-Objektive haben nicht alle einen eingebauten Motor. Du musst bei Nikon auf die Bezeichnung "AF-S" achten.

Wenn du bei Objektiven flexibel sein willst, darfst du dir keine D40 kaufen, sondern mindestens auf eine D50 oder D70s (die beide, glaube ich, noch zu haben sind) ausweichen.

Gruß Harry
 

jbs

Läuft öfters hier vorbei
Hallo,
es gibt auch günstigere AF-S und bei ebay findet man ab 100,- schon was.

Gruß
Nils
 

alex_1599

Mitglied
Hallo Lukas!

Ich habe mir die D40 vor kurzem selbst gekauft und habe mir als immerdrauf ein 18-70mm dazugenommen. Bin total begeistert über diese Kombi.. das Kitobjektiv habe ich nicht genommen, obwohl es schon die Version 2 war - ist das 18-70 doch besser.

Und als Ergänzung stehe ich kurz vor der Anschaffung eines mittleren Teles.. das VR 70-300mm, somit ist meine D40 Ausrüstung komplett. Mehr brauche ich nicht. Vll später mal ein Makro, aber das hat Zeit..

weil du schreibst wegen dem Preis... ich habe für Kamera und 18-70mm 600€ bezahlt. Das VR 70-300mm dazu bin ich insgesamt auf ca 1000€. Das ist ok - finde ich.

lg
alex
 

nummer30

Mitglied
Ok...schade...dann muss ich wohl ausweichen auf was anderes.
Der Vorteil der D40 is in der Preisregion einfach das große Display.
D50, 350D haben alle nur ein 2 bzw. 1,8 Zoll Display...
Na gut, danke euch! Werde mich dann nach was anderem umsehen, oder schauen ob es ein Sigma Objektiv gibt das auch für mich bezahlbar is.
 

eberhard

Bleibt öfters zum Abendessen
Hallo Lukas,
D40 und Tamron geht nicht mit AF.
Warum denn nicht die D40 im Kit mit dem AF-S 18-55 kaufen. Das macht ca. 555,- €.
Dazu das neue AF-S 55-200 VR für 310,-€.
Beide Objektive hat Nikon eigentlich für diese Kamera vorgesehen.

Gruß Eberhard
 
Oben