CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Welche Wunschobjektive hättet ihr gerne

agerer

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo,
bei dem feuchten Wetter kommt man ins Grübeln und fragt sich, "welche Objektive wären ideal für meine D-SLR?".

Um es gleich zu sagen; ich wünsche mir folgende:

1. Wirklich gutes Zoom von 18-90 mm mit Lichtstärke >4,5

2. Relativ kompaktes Telezoom von ca. 70 bis 300mm mit Bildstabilisator; ähnlich dem sehr kompakten Canon EF 75-300 IS OS!

3. Bezahlbares (< 1.200 EUR) Makrozoom

3. Natürlich die ein oder andere Festbrennweite als Makroobjektiv, wenn es kein Makrozoom gibt.

Schöne Grüße Sebastian
 

strunck

Aktives Mitglied
Ich hätte nur gerne ein Zoom Nikkor-AF 3,5/18-200mm mit Bildstabilisator und richtig guter Bildqualität.

Gruß
Jörg-Thomas
 

mikey

Läuft öfters hier vorbei
Dann gib ich auch mal meinen Senf dazu.

1.Ein AF-S (VR) 70-200/4 G ED für ca. 600-700Euro als preiswerte alternative zum 2000EU teuren 2.8er.

2.Ein AF-S DX 18-50/2.8 G ED für ca. 500 Euro.

3.Einen Nachfolger des in die Jahre gekommenen 80-400 VR.

4.Ein AF DX 1.8/30(KB50)

5.Ein AF-S VR 300/4 G ED für ca. 1000 Euro


Und der Sebastian darf sie dann für uns testen :)


Michael
 

agerer

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Michael,

teste ich gerne, wenn ich sie dann behalten darf versteht sich.

Ciao Sebastian
 

werbespezi

Bleibt öfters zum Abendessen
Ein 2,8-4/12-60 mm Zoom AF-S DX für einen Preis von unter 1000 EUR mit optischer Qualität wie das 17-55 mm und

ein 2,8-4/50-200 mm VR Objektiv, ebenfalls mit entsprechender Qualität und Preis bis max. 1000 EUR.

Dazu dann eine bis 800 ISO rauschfreie 8 - 10 MP Nikon D200, die gewichtsmäßig mit dem zusätzlichen Batterie-/Auslösehandgriff bei rund 1000 Gramm liegt und zusammen maximal 2000 EUR kostet.

Das wäre meine Wunschvorstellung ... ob sie kommt? Wir werden es erleben!

Das wäre meine persönliche Traumausrüstung!
 

dirk

CI Gründer
Admin
Ich hätte gerne ein Äquivalent zu einem analogen 35/1.4 und 50/1.4 mit sehr guter Abbildungsqualität. Das wäre dann alos ein 20/1.4 und 33/1.4 (ca.).

Kein Zoom, einfach nur als Festbrennweite. Dürfte auch bis 1000.- Euro gehen. Wer das sucht/ braucht, ist froh überhaupt ein sehr gutes für eine DSLR zu bekommen, da spart man dann auch lieber etwas länger
happy.gif


Konzentration auf das Wesentliche
happy.gif
 
U

Urgenta64

Hallo Dirk

Dein Wunsch hat sich zum Teil erfüllt. Sigma hat ganz neu ein Objektiv 30mm 1.4 last festbrennweitiges Standartobjektiv. Steht einfach nicht Nikon drauf. Aber scheinbar hat Sigma bemerkt, dass es Leute gibt - wie Du und ich - die gerne auch zur DSLR lieber etwas Festbrennweitiges haben möchten.

Gruss Hans
 

john_doe

Läuft öfters hier vorbei
hmm....ok, ich hab momentan nicht viel zu tun, also träum ich auch mal ein bisschen mit:

-Sigma 8mm F4,0 EX Fisheye
-Sigma 12-24mm F4,5-5,6 EX DG

Und für den Telebereich:

-Nikon AF-S VR 70-200mm/2.8G IF-ED
-Nikon AF-S 400mm/2.8D IF-ED II
:)
 
C

Colberg

Hallo,
mir reicht das vorhandene Angebot völlig aus, nur die Preise könnten 50% niedriger sein.

Gruß
Nils
 

volker1

Mitglied
Hi Zusammen
Die Träume sind ja doch teilweise schon vorhanden,wenn man vorher schon analog zugange war.So ein Traum (an meiner D100)ist mein gutes ,altes 2.8/180er AF(letzte Serie ohne D-Chip)- eine Offenbarung ! Oder das 2.8/60 Micro, da kommt kein DX-Nikkor mit !
Vorsicht aber vor Träumen von Fish-Eyes,das geht an einer D-SLR voll in die Hose, wenn es sich um ein analoges Fish-Eye handelt.Beispiel: Sigma 2.8/15mm an der D100 - Bildwinkel von einem 24er KB-Brennweite mit der vollen Fish-Eye Verzeichnung,das ist wirklich schauerlich.
Nur gut ,das ich meine analogen Gehäuse noch habe (F4 und F80)und das wird auch so bleiben.
Grüße Volker
 

zeze

Mitglied
Ich hätte gerne ein "schnödes" 2,0:35er, kann auch ein Non-AI sein.

Wenn ich teilweise sehe, für was die bei Ebay weggehen, mannmannmann.

Naja, irgendwann.

happy.gif


Dieter
 

tarzanwiejane

Läuft öfters hier vorbei
ich suche noch nach einem DX aequivalent zum 70-200 VR. also ein AF-S 45-150/2.8 VR. Preis natuerlich unter 1000 Euro. schliesslich war die begruendung fuer die DX objective ja das die objektive guenstiger sein sollen. :cool:

cu tommi
 

sebastel

Mitglied
ich hatte kürzlich zu vergleichszwecken mein "altes" AI-S 105mm/2.5 an die D70 geklemmt ...

ja, sowas in DX, das wär was für mich.

also: lieber herr nikon, bau mir doch bitte ein spitzenklasse AF-S 70mm/1.8 D IF DX ... natürlich zum spottpreis ... :)
wobei: 350,- bis 450,- € wären doch nicht so unrealistisch, oder?

s.
 

olympikon

Läuft öfters hier vorbei
tja, kange nicht mehr im Forum gesurft...
Mein Wunsch: 80-200/2.8 auf Digiformat skaliert wäre in etwa:

-> 50-135/2.0 (natürlich VR !)

könnte das etwas weniger kosten als das entspr. KB, da die Linsen kleiner ausfallen???
Gruß Matthias
 

artmano

Läuft öfters hier vorbei
Also wenn Wünschen wirklich helfen würde, dann sollte es ein 12-300 / 1:2,0-3,5 Zoom ohne Verzeichnungen und Vignettierung sein. Nahbereich bis 20 cm einstellbar, gewünschtes Gewicht: 200 g. Natürlich mit VR und zu einem mäßigen Preis.
lame.gif


Grüße, Artmano
 

tarzanwiejane

Läuft öfters hier vorbei
neben dem bereits erwaehntem digital 80-200 pendant wuensche ich mir auch eine erneuerung der festbrennweiten.
bei canon ist USM ja mittlerweile standard. bei nikon muss man schon ein groesseres tele kaufen um af-s und vr zu bekommen.
AF-S 50/1.4D VR
AF-S 85/1.4D VR
AF-S 30/1.4D VR
waeren auf jeden fall auf meinem wunschzettel.
ich nehme es auch als DX-Variante. Das gejaule des AF Motors geht mir beim 50er mittlerweile echt auf den zeiger.

cu tommi
 

werbespezi

Bleibt öfters zum Abendessen
Mir ist noch etwas neues eingefallen:

DX-Nikkore, die dem Verlängerungsfaktor 1,5x entsprechende Brennweitenzahlen aufgedruckt haben, so dass ich nicht jedesmal mit dem Faktor 1,5 multiplizieren muss.

Da Nikon im Gegensatz zu anderen Anbietern nicht Kameras mit unterschiedlichen Sensorgrößen anbietet, würde der Zusatz DX dem interessierten Käufer bereits ausreichend signalisieren, dass er ein Objektiv für den kleineren Digitalsensor kauft.
In gewisser Weise hätte Nikon gegenüber Fremdherstellern eine kostenneutrale Möglichkeit des Alleinstellungsmerkmals, da SIGMA, Tokina und Tamron für unterschiedliche Crop-Kameras jeweils eigenständige Objektive produzieren müssten, was wiederum den Preis ein wenig nach oben treiben würde.

Vielleicht klappt es ja mit meinem Wunsch genausogut wie mit meiner Wunschäußerung im Juni zur D200 - diese gibt es für unter 2000 EUR mit Handgriff und 10 MP (wenn auch nicht ganz rauschfreie 800ISO
wink.gif
)
 

ohelm

Läuft öfters hier vorbei
Ein neues 80-400 VR2

Muss AF-"S" haben
Vielleicht statt 5-fach-Zoom auch nur ein 4-fach (70 bis 300 oder so), wenns als "Ausgleich" etwas lichtstärker wäre...
Wär schön in der Dämmerung, wenn man etwas Portait-Tiefenunschärfe braucht und nicht zuletzt könnte man effektiver noch nen Telekonverter einsetzen...


Endlich ein 70-180 Micro AF, bei welchem das "AF" halt mehr als nur eine glatte Lüge ist *g*

Gruß,

Axel
 

eberhard

Bleibt öfters zum Abendessen
Träumen ist ja erlaubt, aber die Wirklichkeit sieht leider etwas anders aus. Ein 80-400 AF-S VR ? Gibt es ja schon als 200-400. Den Preis kennen wir ja auch.
Ich wünsche mir ein AF-S 18-120 VR mit Makrofunktion 1:2, wie das 28-105. Damit könnte man viel machen.

Gruß Eberhard
 
Oben