CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Welches StandardObjektiv für Nikon D100

richie

Rookie
Liebe Nikon-Freunde,

jetzt hab' ich zwar schon einige Test-Berichte (Color-Foto) gelesen, aber bei dieser Entscheidung gebe ich doch mehr auf die Meinung der praktischen Anwender. Also bitte ich um Euren geschätzten Rat.

Folgendes: Möchte mir ein neues Standard-Zoom für meine Nikon D100 anschaffen. Zur Auswahl stehen das Tamron 2,8/28-75 und das Nikon VR 24-120. Lieber ein lichtstarkes oder eines mit Verwacklungsschutz? Macht der bei diesen Brennweiten überhaupt schon Sinn?

Danke jetzt schon für Eure Anregungen,

Gruß,

Richie
 

richie

Rookie
Hallo Alfred,

vielen Dank für den Tipp. Habe tatsächlich noch viel über die beiden Objektive im Forum gefunden. Ich bin freier Journalist, der gelegentlich auch zur Kamera greift. Denke, dass mir das VR 24-120 dabei wohl gute Dienste leisten wird. Gerade bei weniger guten Lichtverhältnissen.

Liebe Grüße,

Richie
 

gs2

Läuft öfters hier vorbei
Optisch ist das 28-75 wirklich nicht schlecht, aber die erforderliche Kommunikation mit Nikon Bodies bleibt ein Kapitel für sich ...

lg Gerhard
 

christianp

Läuft öfters hier vorbei
Hallo!

ICh verwende an meiner D70 das Sigma 2.8/28-70 EX als allroung-Objektiv und bin damit sehr zufrieden. Es ist ca. 90-100 Euro günstiger als das Tamron. Das Nikon 2.8/28-70 kostet schlappe 1.900 Euro.

Im Test der CF (mit D70 und D100) schneiden alle 3 Objektive beinahe gleich ab.

Schau dir das Teil mal beim Händler an.

Gruß, Christian
 

walterfr

Kennt den Türsteher
Hallo Richie

Ich denke daß das 24-120 Vr ein gutes Allroundobjektiv ist - und bei schlechten Lichtverhältnissen mit "längerer Belichtungszeit" auch noch scharfe Bilder liefert, wenn sich das ABZULICHTENDE Objekt nicht bewegt ! Das ist ein entscheidender Umstand - den man auch nicht vergessen sollte. Denn bei Konzerten/Musicals/SPortaufnahmen - ist selbst das 70-200 VR 2,8 manchmal überfordert. Da hilf dann nur die ISO ein wenig hochzudrehen (200 auf 400 oder höher)

@ Christian

Ich glaube schon daß Tamron oder Sigma auch gute Objktive baut -aber wo ist denn Deiner Meinung nach, der doch sehr erhebliche Preisunterschied begründet ? ( ich habe für mein neues Nikkor 28-70/2,8 ~1.100 GBP = 1.650 € bezsahlt).

Liebe Grüße aus France


Walter
 
Oben