Wie gross ist Euer Smartphone?

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von dirk, 9/9/17.

?

Grösse Deines Displays in Zoll und Auflösung?

  1. < 5 Zoll

    35 Stimme(n)
    28,5%
  2. 5 Zoll

    18 Stimme(n)
    14,6%
  3. > 5 Zoll aber kleiner als 5.5 Zoll

    31 Stimme(n)
    25,2%
  4. 5.5 Zoll

    18 Stimme(n)
    14,6%
  5. > 5.5 Zoll

    20 Stimme(n)
    16,3%
  6. Auflösung < Full HD

    32 Stimme(n)
    26,0%
  7. Auflösung = Full HD

    61 Stimme(n)
    49,6%
  8. Auflösung > Full HD

    23 Stimme(n)
    18,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Hallo,

    wir versuchen gerade weiter die Darstellung für Smartphones zu verbessern.

    Dabei spielt die Displaygrösse in Zoll und die Auflösung des Displays die wichtigste Rolle.

    Deswegen hier die Umfrage. Wenn Ihr in den nächsten 6 Monaten ein neues Smartphone anschaffen wollt, dann wählt bitte fuer die Umfrage die Daten des aktuellen Smartphones und in den Kommentaren dann die Daten, was das zukünftige vermutlich haben wird.

    Die Umfrage ist nicht zeitlich limitiert.

    Danke
     
  2. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Bitte unbedingt immer 2 Antworten auswählen! Einmal für die Zollgrösse UND einmal für die Bildschirmauflösung!
     
  3. FranzTheo

    FranzTheo Mitglied

    Registriert seit:
    20/12/08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hab kein Smartphone.
    Werde mir auch keins anschaffen.
     
    • Like Like x 1
    • Schnee von gestern Schnee von gestern x 1
  4. puemog

    puemog Rookie

    Registriert seit:
    12/4/09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Habe kein Smartphone.
    wüsste auch nicht wofür ich eines brauche.
    Ich zähle nicht zu den wichtigen Menschen, die mit so einem Dingen in der Hand oder am Ohr den ganzen Tag herum laufen müssen.
    Viel Grüße
    Rainer
     
    • Schnee von gestern Schnee von gestern x 1
  5. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    • Stimme zu Stimme zu x 1
  6. stiekel

    stiekel Rookie

    Registriert seit:
    20/9/15
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Nutze es nur zum Telefonieren und gelegentlich unterwegs fürs Internet. Kein Facebook und WhatsApp. Fotografieren ist die Ausnahme - wenn, dann nur weil die Kamera nicht dabei ist oder weil ich die Geodaten benötige.
     
  7. deichhocker

    deichhocker Mitglied

    Registriert seit:
    20/7/06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @FranzTheo
    @puemog

    das bleibt Euch überlassen. Es soll Menschen geben die smart mobil unterwegs sind und es gelegentlich auch nützlich finden.

    @dirk

    Eure responsive Umsetzung gefällt mir gut. Weiter so bitte
     
  8. rasand

    rasand Gold CI-Pate CI-Pate

    Registriert seit:
    13/6/12
    Beiträge:
    13.485
    Zustimmungen:
    9.784
    Jeder nach seiner Fasson, es dürfen ja auch analoge SW Fotos eingestellt werden!

    Gruß Andreas
     
  9. knips_2007

    knips_2007 Rookie

    Registriert seit:
    11/4/13
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich brauche auch kein smartphone. Mir genügt ein Handy zum telefonieren!
     
  10. wphofer

    wphofer Mitglied

    Registriert seit:
    30/10/09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Ich besitze ein Microsoft-Smartphone mit Windows 10. Ich benötige dies nur für Organisation und zum telefonieren.
    Die 16MB-Kamera benütze ich nur um etwas zu dokumentieren.
     
  11. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    @deichhocker

    Danke, dann aber auch bitte öfter im Forum posten als nur alle 11 Jahre einmal ;)

    :z04_Flucht:
     
  12. redeye

    redeye Mitglied

    Registriert seit:
    8/1/08
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    So vielfältig die Möglichkeiten, so verschieden werden Smartphones genutzt. Bei mir u.a.:
    • Telefonieren (zu Hause auch als Mobilteil des Festnetzanschlusses)
    • Terminkalender.
    • Messaging. Whatsapp scheint derzeit unvermeidlich.
    • Einkaufszettel (es geht auch mit Papier).
    • (Offline-) Navigation fürs Fahrrad und zu Fuß mit Oruxmaps. Oruxmaps darf zu allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten auch gefahrene Wege (GPS - Tracks) festhalten. Insofern muss ein Smartphone bei mir mit mindestens mit Nieselregen gut zurechtkommen, einen hellen Bildschirm und einen halbwegs ausdauernden Akku haben, so um 5GB Speicher für Karten frei haben und einigermaßen robust sein. Ich fand es nett, dass auch ein Pulsgurt anbindbar war - in meinem Alter ein nettes Feature, um die Grenzen der eigenen Leistungsfähigkeit (wieder) komfortabel kennenzulernen.
    • Diverse Apps für Öffentlichen Verkehr. Bei der DB wird gelegentlich ein Ticket online geordert und beim "Schaffner" vorgezeigt.
    • Einen eBook - Reader für Amazon, einen für "freie" Bücher (Projekt Guttemberg usw.). Immer genügend Lesestoff auf der Reise.
    • Und ja, Fotos werden gelegentlich gemacht, aber die Festbrennweite des Samsung Galaxy S5 lässt beim Fokussieren und schlechten Lichtverhältnissen einige Wünsche offen. Die Kamera dient übrigens auch recht häufig als "Behelfs - Scanner". Fast so gut wie eine Minox mit Kettchen zum Abstandhalten, aber in einer Sofortbild - Variante. :D
    • Steuerung des Drucker - Scanners im WLAN. Wobei die Scans ggf. auch bequem auf dem Smartphone landen.
    • Im Urlaub hatte ich auch schon Maus und Tastatur dabei - ein Empfänger am USB - Port funktioniert perfekt. Damit ist eine vollwertige Texterfassung (10-Finger-Blindschreiben) möglich, aber bei gut 5" Bildschirmdiangonale sind die Augen dann ziemlich gefordert. Wäre ich darauf angewiesen, würde ich auf Reisen wohl ein Netbook oder Notebook mitführen.
    • Inzwischen habe ich das induktive Laden (Qi) zu schätzen gelernt, weil einerseits der USB - Port nicht belegt ist und man andererseits deutlich spontaner laden kann. Eine wasserdichte Alternative zu Patenten mit magnetischen Steckern.
    • Ein wenig "Home - Automation" musste ich auch mal testen. Bei mir beschränkt sich das aber bislang auf eine LED - Lampe (Yeelight RGBW). Faszinierend, bis hin zur potentiellen Sicherheitslücke im lokalen Netz.
    • Timer - immer wieder gerne genutzt u.a. in der Küche oder beim Waschen. Die Waschmaschine steht im Keller und ist im Rest der Wohnung nicht hörbar ...
    • Seltener genutzte Dinge wie Internet - Radio, Musikhören, Fernseher - Fernbedienung, Fernsehprogramm, ...
    • Ach ja - surfen und mailen kann man auch auf dem Ding. Aber das mache ich eigentlich lieber auf dem PC.
    • Tools, z.B. Analyseprogramme für WLAN und Bluetooth, Kompass, Neigungsmesser, Metalldetektor, Schreibprogramm für NFC - Tags, Notizen, Dateimanager, ...

    Eierlegende Wollmilchsau halt. Immerhin weiß ich aus eigener Erfahrung noch, wie man "ohne" zurechtkommt. Aber es ist schon faszinierend, dass ein Smartphone die ersten PC - Generationen in vieler Hinsicht in die Tasche stecken würde.

    Ich habe mir mit meinem S5 übrigens ein besser verkauftes unter den Spitzenmodellen zugelegt. Aber erst zugegriffen, als der Preis auf etwa die Hälfte gefallen war. Solche Geräte werden von den App - Programmierern gut berücksichtigt und auch die Sicherheitspatches werden einigermaßen ausdauernd von Google über die Gerätehersteller weitergereicht, was schon in der Mittelklasse um 300€ nicht mehr selbstverständlich ist (es gibt Ausnahmen, aber die sind dann z.B. weniger wasserfest, ...). So sollten die üblichen Sicherheitslücken auf meinem Galaxy S5 noch für mindestens zwei Jahre gestopft werden . Die Experten können auch mit überdurchschnittlicher Erfolgswahrscheinlichkeit ein Custom - ROM installieren und so noch weitere ein bis zwei Jahre Laufzeit gewinnen. So gibt gibt es fürs S5 Custom ROMs, die praktisch die komplette Hardware beherrschen, über WLAN, Bluetooth, GPS, Kompass bis hin zum Fingerabdruck - Sensor. Aber der Umstieg ist für Normalverbraucher so zeitaufwändig wie fehlerträchtig.

    Eine bessere Kamera im Smartphone würde von mir sicher häufiger genutzt, schon weil sie immer dabei ist und praktisch weder Gewicht noch Platz benötigt. Selbst im Vergleich mit meiner lange veralteten Minolta S414 fehlt mir am Smartphone das damals einigermaßen leistungsfähige Zoom - Objektiv. Und gelegentlich wäre ich über weitergehende manuelle Einflussmöglichkeiten froh, mindestens beim Fokus. Leider wird es beim Smartphone Dinge wie bequem erreichbare Einstellringe und -rädchen wohl nie geben. Vielleicht mal eine Sprachsteuerung. Oder eine Motivklingel. :D
    Bei den Brennweiten tut sich ja einiges. Interessant finde ich z.B. Ansätze mit mehreren Kameras mit Optiken unterschiedlicher Brennweite.

    Die wesentlichen Grenzen bei Smartphones werden für mich durch Größe und Gewicht gesetzt. Vermutlich geraten meine Hemdtaschen bei etwa 6" Bildschirmdiagonale und um 200 Gramm ans Ende ihres Fassungsvermögens, genauso wie die Reichweite meines Daumens und die Spannweite meiner derzeitigen Lenkerhalterung. Ursprünglich hatte ich ein Gerät mit gut 4" Bildschirmdiagonale erwerben wollen. Aber inzwischen könnte ich mir auch mehr als die 5,1" des S5 vorstellen.
     
  13. deichhocker

    deichhocker Mitglied

    Registriert seit:
    20/7/06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    gerne ;-)

    fällt nur etwas schwer.

    - Diskussionskultur ist mir noch nicht positiv aufgefallen
    - dieser Thread: was soll das Geschwurbel das man kein Smartes Telefon hat und braucht ? Das ist genauso dumm wie die Aussage das die eigenen Bilder absolut unbearbeitet sind.
     
  14. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Dann gehe am besten mit leuchtemden Beispiel voran... ;)
     
  15. blende8

    blende8 Musste jetzt in Mietvertrag mit rein

    Registriert seit:
    12/1/08
    Beiträge:
    7.725
    Zustimmungen:
    4.427
    Ich habe einfach mal nur die beiden Fragen der Umfrage beantwortet...
     
  16. deichhocker

    deichhocker Mitglied

    Registriert seit:
    20/7/06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    das ist ne gute Idee, aber sorry ich kann die Welt nicht allein retten. Da muss schon ein guter Moderator aktiv werden.

    und Baby hat eine Melone getragen ;-)
     
  17. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    das verstehe ich jetzt nicht unbedingt als gute Diskussionskultur, oder habe ich da etwas nicht verstanden?

    Wer eine Messlatte aufhängt, muss sich auch selber an ihr messen lassen ;)
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
  18. deichhocker

    deichhocker Mitglied

    Registriert seit:
    20/7/06
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    stimmt ;-)

    für den Rest sollten wir vielleicht mal unter 4 Augen synchronisieren ?

    für heute erst mal schönen Abend noch
     
  19. canomax

    canomax Bleibt öfters zum Abendessen

    Registriert seit:
    7/4/03
    Beiträge:
    1.606
    Zustimmungen:
    29
    Hi,
    bin gerade von meinem WindowsPhone (Lumina 950) auf das Iphone 7 Plus umgestiegen. Lange hatte ich mich dagegen gestäubt, aber die Inkompatibilität zwischen Window10 mobile und vorhandenen externen Geräten hat doch genervt. Die Unterschiede in der Fotoqualität muß ich noch Untersuchen, aber allein der Potraitmodus beim Iphone zeigt verblüffende Ergebnisse.
    Ich werde mich Anfang Oktober (z.Zt. hoher Arbeitsdruck) mal mit Beispielen melden.

    Gruß
    Gerd
     
  20. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.996
    Zustimmungen:
    368
    Hallo Gerd,

    schön einmal wieder etwas von Dir zu sehen! Bist Du noch in Holland? Deine Ergebnisse mit dem iphone 7 wären natürlich super spannend. Nächste Woche wir Apple ja wohl Neues vorstellen. Aber in Sachen Dualkamera bewegt sich ja dieses Jahr vieles und ich habe da sehr grosse Hoffnungen. Ob das dann Apple, Huawei, Samsung oder vielleicht auch das neu angekündigte LG V30 sein wird, wird sich zeigen.

    Dualkameras haben sie ja dann alle. Nur jeder Hersteller versteht dann etwa anders darunter in der Umsetzung, wie ich es leidlich bei einem OnePlus5 mit seiner "Dualkamera" erfahren musste... Habe es zurückgegeben und bin bei meinem alten OnePlus 3T geblieben.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden