CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Zu entdecken gibt es einiges im Innenstadt-Garten ...

traveler

CI-Pate
Noch ein Nachschlag zur aktuellen Situation im Garten.

384. noch eine Zwergtulpe

20220504-P5041058.jpg

385. Bornholmer in rot

20220504-P5041071.jpg

386.

20220504-P5041084.jpg

387. gefüllte Tulpen , langstielig

- ob alle Kameras sich mit dieser Farbe schwer tun, weiß ich nicht, aber meine Pentax-Bodies und die alten Olys
hatten da immer wieder Probleme.

20220504-P5041097.jpg

388.

20220504-P5041110-Bearbeitet.jpg
 

traveler

CI-Pate
Die Temperaturen steigen und schon sind viele " Bekannte" wieder da.

389. Ob die kleinen Käfer,

20220516-P5161209.jpg

390. die Grabwespen,

20220516-P5161219.jpg

391. die Fliege

20220516-P5161222.jpg

392. oder die Wasser "schleppenden" Wespen,- alle sind aktiv.

20220516-P5161278.jpg

393. Auch der Altbestand der Akelei- Pflanzen im Garten, zeigt nun seine Blütenpracht.

20220516-P5161202.jpg

394.

20220516-P5161189.jpg

395.

20220516-P5161227.jpg


396.

20220516-P5161252.jpg
 

traveler

CI-Pate
Der ersehnte Regen ist nun in der Nacht gefallen.
Andauernd , aber sanpft , - optimal für den Garten.
Auch so reichlich, das die Regentonnen randvoll sind. Daumenhoch1

397. Gestern noch geschlossen ,- heute erblüht.

20220517-P5171399.jpg

398. auch die erste Blüte , der gefüllten Akelei ist nun geöffnet.
Trotz des Stress mit der Buddelei, um den Gartenteich, hat sie ausgetrieben.

20220517-P5171400.jpg

399. nasses Gut

20220517-P5171355.jpg

400.

20220517-P5171329.jpg

401. und "Kleinkram "

20220517-P5171359.jpg

402.

20220517-P5171392.jpg

403. die erste Schwebfliege für 2022, die ich gesichtet habe.

Das sollte eigentlich ein Stack werden. - der leider misslang,
Daher nur dieses Einzelbild aus dem Stack.

20220517-P5171368.jpg

Überhaupt, die Cam war etwas verstellt, was ich erst etwas später bemerkte.
ISO 6400 ist eigentlich nicht meine favorisierte Einstellung. :confused: ( 399- 403 )
Da ist wohl gestern etwas durcheinander gekommen, bei der Pflege der Cam.
 

traveler

CI-Pate
Hallo Ludwig,
alles "nur" mit , bzw in LR 4.1.
401- 403 sind Einzelbilder und stark gecroppt.
Die Wassertropfen sind hingegen mit Focus BKT aufgenommen ( 12 Bilder / Abstand 8)
Dabei fiel mir auf, das es gerade hierbei, kaum zu vermehrten Rauschen kam.

Die Belichtungszeit lag zwischen 1/640 bei den Tropfen und 1/1600 und 1/2000 laut den Exif's,
bei den Fliegen.

Das werde ich nochmals ausprobieren, wenn die Lichtverhältnisse wieder einmal nicht optimal sind.
Wenn auch nicht gewollt, so ergeben sich manchmal Dinge, die einer genauen Prüfung bedürfen. ;)
 

traveler

CI-Pate
404. Sumpf - Vergissmeinnicht

20220518-P5180120.jpg

405.

20220518-P5180121.jpg

406. Trauben- Skabiose

20220517-P5170049.jpg


407. Kugelförmiger Lauch

20220517-P5170053.jpg

408. Sommer-Lauch

20220517-P5170056.jpg

409. Zwergrohrkolben

20220517-P5170057.jpg

410. gestatten,- Akelei in blau....

20220519-P5190171.jpg

411. und einmal ganz anders - so aufgenommen - nur nachgeschärft.

20220519-P5190184.jpg


412. am Abend schließt sich wieder alles.....

20220517-P5170033.jpg
 

blende8

CI-Pate
#411 gefällt mir als Experiment auch gut. Es wirkt fast wie ein Farbnegativ.

Grüße
Andreas
 

traveler

CI-Pate
Trotz des miesen Wetters der letzten Tage, mit Sturm und Regen, stehen die geöffneten Lauchkugeln.

413.

20220527-P5270027.jpg

414.

20220527-P5270030.jpg

415.

20220527-P5270035.jpg

416. wenn auch nicht so üppig im Wuchs , die gefüllte Akelei

20220527-P5270037.jpg


417. Das Highlight in den Tagen, ist die blühende japanische Azalee im Garten.

Diese steht nun schon weit über 15 Jahre in dieser Schale und blüht und blüht......

20220527-P5270020.jpg
 

traveler

CI-Pate
Es ist kaum zu glauben, die Sonne lugt durch die Wolkendecke, - für eine gute Stunde....:(
Wir erreichen tatsächlich die 19 Grad Marke und schon sieht alles wieder freundlicher aus.
Die kleinen Tiere sind nach den nassen, windigen und kühlen Tagen sehr beschäftigt.
Schnell den Rasen gekürzt und ein paar Aufnahmen gemacht.

Die Blüten mit BKT und die Wespe im Einzelbildmodus.

418. Nelkenwurz - geum fiery tempest

20220531-P5310068.jpg

419. die letzten Kugelaufnahmen versprochen...... diesmal aus 15 Aufnahmen / Abstand 4 Oly 60mm Makro

20220531-P5310100.jpg

420. zu zweit....

20220531-P5310116.jpg

421.

20220531-P5310002.jpg

422.

20220531-P5310005.jpg
 

traveler

CI-Pate
Auch heute nutzte ich die Gelegenheit, mich im Garten genauer umzusehen.
Alles noch vor den Gewittern mit Hagel und Starkregen.....

423. Der Mohn blüht und die Hummeln sind ganz aufgeregt.

20220601-P6010120.jpg

424. An der Buschmagerite gab es große und kleine Besucher - in diesem Fall eine
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


20220601-P6010128.jpg

425. und die im Miniformat anwesenden "Grabwespen" , so dachte ich zumindest.

Die auffällige weiße Gesichtsmaske, lies mich doch nachsehen und siehe da, - keine Wespe, trotz der Tallie.

Hier handelte es sich um eine
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
, genauer gesagt, um die
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


20220601-P6010138.jpg

426.

20220601-P6010152.jpg

427.

20220601-P6010153.jpg

428.
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
, der nicht genießbar ist.

20220601-P6010159.jpg

429. Sterndolde " Ruby Wedding "

20220601-P6010176.jpg

430. die neunen Randgewächse am Gartenteich legen nun richtig los... - Vergissmeinicht -

20220601-P6010185.jpg

431. auch die gehört für 2022 einmal dazu.....

20220601-P6010203.jpg
 

traveler

CI-Pate
Mal eine andere Kombination ausprobiert....

Altglas, Olympus ED 40 -150mm + Raynox 150 mit Adapter an der E-M1 MII

ISO 400 - f 11

Die ganze Pracht entfaltet sich mit einem - oder noch mehr, mit einem Doppelklick ;)

432. Sterndoldeninnenleben

20220615-P6150254.jpg

433. Bornholmer, in leuchtend gelb

20220615-P6150257-Bearbeitet.jpg

434. Blaue Himmelsleiter - Stempel und Narbe

20220615-P6150262.jpg

435. Nelkenwurz

20220615-P6150265-Bearbeitet.jpg

436. Wiesenstorchschnabel

20220615-P6150259-Bearbeitet.jpg

Was man nicht alles aus und mit dem Altglas hervorzaubern kann .
Klar, die ganzen modernen Dinge, wie das Bracketing und Stacking gehen da nicht mit
und den schnellsten Focus mit einer lautlosen Auslösung kann man auch nicht erwarten.
Eher "Back to the roots", was auch mal ganz schön ist.
 

traveler

CI-Pate
Eine sehr seltene Spezi, die uns im Garten besuchte.
Libellen hier in der Innenstadt, sind schon sehr selten zu finden.
Einige Tage zuvor hatte ich eine Libelle schon am Teich gesichtet, allerdings nur sehr kurz.
Nun war sie wieder da ( oder eine andere von ihnen;) ) und nun hatte ich auch die Zeit , sie zu erwischen.
Die
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
saß entspannt am Gartenteich und versuchte ihr Jagdglück.
Spannend bei diesen Libellen ist die Farbumwandlung des Körpers im Laufe der Zeit. ( siehe Verknüpfung)

Aufnahmen mit der Pentax K3 und dem 200 2.8.
Richtig gelesen, die alte Kombi benutzt, da der Rucksack für das Moor schon gepackt war.

Dabei viel mir auf, das trotz der etwas höheren Bildauflösung gegenüber dem Olympussystem, ich hier mehr
Schwierigkeiten hatte mit einer Nachbearbeitung der Aufnahmen.
Auch empfand ich , das ich mich mit dem PanaLeica 100-400mm in Verbindung mit der E-M1 MII wesentlich leichter
tue, was die Treffgenauigkeit des von mir ausgewählten Fokuspunkt betraf.
Mag alles eine subjektive Betrachtung sein, aber da ich eine gute Stunde später den Gegenvergleich hatte
und heute beide Bilderreihen gesichtet und bearbeitet habe, war der Unterschied recht eindeutig.

437.

12.jpg

438.

09.jpg

439.

10.jpg
 
Oben