Bedienungsanleitung Canon Program AE1

Dieses Thema im Forum "Canon" wurde erstellt von jonas194, 29/3/18.

  1. jonas194

    jonas194 Mitglied

    Registriert seit:
    29/3/18
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich suche seit langer Zeit nach einer deutschen Bedienungsanleitung für meine Canon AE1 Program. Leider finde ich diese nur auf Englisch.

    Meine Frage, hat jemand eine Ahnung wo ich die deutsche finden kann, oder noch besser kann mir seine alte einscannen und senden?

    Freue mich auf Eure Antworten.

    LG
    Jonas
     
  2. heinz58

    heinz58 Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    7/1/08
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    19
  3. jonas194

    jonas194 Mitglied

    Registriert seit:
    29/3/18
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heinz,

    Vielen lieben Dank!

    LG Jonas
     
  4. heinz58

    heinz58 Läuft öfters hier vorbei

    Registriert seit:
    7/1/08
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    19
    Hallo,
    freut mich wenn ich helfen konnte. :)

    LG
    Heinz
     
  5. Dicki

    Dicki CI-Fan+

    Registriert seit:
    6/1/10
    Beiträge:
    11.932
    Zustimmungen:
    3.150
    die AE1 und die AE1 Programm hatte ich auch mal.
     
  6. Canonfantom

    Canonfantom Bringt häufig das Frühstück mit

    Registriert seit:
    1/10/03
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Jonas,
    die AE-1 und die AE-1 Program sind zwei unterschiedliche Kameras, aber sie sind sehr ähnlich. An die AE-1 P lässt sich Motorantrieb (5 Bilder/Sekunde) und Winder (2 B/s) anschließen, an die AE-1 nur der Winder A und A2. Außerdem ist die Sucheranzeige unterschiedlich.
    Beide Kameras haben die Scheibe zur Vorwahl der Belichtungszeit auf der Oberseite rechts. Die AE-1 P hat dabei zusätzlich die Einstellung P, dann wählt die Kamera automatisch eine ideale Kombination aus Verschlusszeit und Blendenöffnung (dazu muss der Blendenring am Objektiv auf "A" stehen, dazu den kleinen Knopf am Objektiv drücken, bei Tamron wird es ähnlich sein).
    Bei der AE-1 wird eine Verschlusszeit , z.B. 125 , das heißt 1/125 Sekunde) oben eingestellt und die Kamera stellt im Moment der Auslösung die richtige Belichtung ein. Dazu muss der Blendenring wieder auf A stehen, im Suchder muss die Anzeigenadel rechts irgendwo im weißen Feld stehen. Wenn sie unten steht und es blinkt ist es zu dunkel, du musst die Zeit verlängern, steht sie ganz oben im Roten ist es zu hell und du musste eine kürzere Zeit einstellen.
    Der Hauptschalter bei der AE-1 P ist der kleine Hebel ganz rechts außen (L ist Lock = Sperre, S ist Selbstauslöser).
    Bei der AE-1 ist der Hauptschalter der große Hebel links neben dem Auslöser. Nach vorne geschwenkt ist Selbstauslöser, nach hinten (die Lampe sit sichtbar) ist verriegelt, Lampe verdeckt = Auslösen.)
    Der Schiebehebel unten links neben dem Objektiv (von hinten gesehen) darf beim Fotografieren und beim Objektivansetzen nicht eingedrückt sein. Es ist der Abblendhebel, den du wohl anfangs nicht brauchst. Zum Einstellen der Filmempfindlichkeit musst du die Verschlusszeitenscheibe etwas anheben.
    Eine Speicherung der Belichtungseinstellung für besondere Zwecke ist bei der AE-1 leider nicht möglich. Dazu muss man Tricks anwenden.

    Gutes Gelingen,
    Thomas
     
    • Informativ Informativ x 1

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden