By Volzotan on 26/2/18 um 15:05 Uhr
  1. Volzotan

    Volzotan Hat seine Zahnbürste bei uns

    Registriert seit:
    13/1/09
    Beiträge:
    2.796
    Zustimmungen:
    265
    Kameramarke:
    Canon
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Hallo Leute,

    von Canon gibts einen neuen Blitz, im Grunde nichts Weltbewegendes, wenn da nicht das Kürzel "AI" wäre. Dank einer neuen Automatik stellt sich der Blitz selbständig auf den passenden Winkel fürs indirekte Blitzen ein. Ob sich das durchsetzt, bleibt abzuwarten, aber im Video sieht das schon beeindruckend aus:

    Grüße
    Volzotan
     
    • Informativ Informativ x 1

Kommentare

Dieses Thema im Forum "News & Gerüchte" wurde erstellt von Volzotan, 26/2/18.

    1. strauch

      Moderator

      Registriert seit:
      13/7/06
      Beiträge:
      19.397
      Zustimmungen:
      4.633
      Kameramarke:
      Olympus
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      Sieht schon irre aus

      Die Funktion erspart einiges an Rechenarbeit

      Da muß man als Fotograf aufpassen das man vom Blitz keine Kopfnuss bekommt:D

      Viele Grüße

      Ludwig
       
      • Lustig Lustig x 1
    2. Juergen64

      CI-Club+

      Registriert seit:
      14/7/12
      Beiträge:
      11.031
      Zustimmungen:
      3.721
      Kameramarke:
      Die auf dem Stativ
      Bildänderung erlaubt?:
      Ja
      Tatsächlich!
       
    3. Dicki

      Dicki Da fällt uns kein Titel mehr ein

      Registriert seit:
      6/1/10
      Beiträge:
      11.465
      Zustimmungen:
      2.699
      Kameramarke:
      Pentax
      Bildänderung erlaubt?:
      Bitte erst fragen
      schon doll.
      Da fällt mir ein ich hatte da ja noch eine Idee für Fa. Metz.
      Mal sehen ob die was springen lassen.
       
    4. Canonfantom

      Canonfantom Bringt häufig das Frühstück mit

      Registriert seit:
      1/10/03
      Beiträge:
      1.350
      Zustimmungen:
      6
      Kameramarke:
      Canon
      Die Idee ist schon gut, schließlich erspart man sich das Hochnehmen der Kamera und den Blick auf das Display, ob es geklappt hat. Der Blitz sendet einen Testblitz aus und (zumindest im Full-Auto-Modus) verändert er den Blitzkopf für jedes neue Foto. interessant ist, das er auch den Wechsel vom Quer- zum Hochformat gut nachvollzieht.
      Bleibt abzuwarten, wie er sich in schwieriger Umgebung (z.B. Holzdecken statt weißer Farbe) verhält und ob demnächst auch noch eine Version mit automatisch aufgeblasenem Reflektor folgt...
      Ärgerlich ist, dass die Möglichkeiten zum manuellen Eingreifen immer schwieriger werden, weil Automatiken an jeder Ecke lauern....
      Schön ist, dass der Blitz nur 3,5 Sekunden (bei NiMh-Akkus) und 5,5 Sekunden (bei AA-Batterien) zum Nachladen braucht.
       

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden