Goldrausch in Südfrankreich !!!

Dieses Thema im Forum "Natur & Tiere" wurde erstellt von Ammonitla, 15/12/18.

  1. Ammonitla

    Ammonitla Kennt den Türsteher

    Registriert seit:
    4/3/18
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    849
    Kameramarke:
    Jetzt eine Sigma SD
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Nein, es war eher ein Goldräuschleinchen. Die Tocher unserer Nachbarin in Südfrankreich hatte von
    unserem Vorhaben gehört und wollte natürlich auch mit. Mit den entsprechenden Werkzeugen ausgerüstet,
    sind an den Gardon d' Anduze bei Les Tavernes, an die "Arbeit" gegangen.
    Nicht weit von dieser Stelle gibt es auch einen Campingplatz: Camping du Chercheur d'or.
    Neben dem Schwermetall Gold, hatten wir noch ein anderes Schwermetall gefunden, Schrotkugeln.
    Das war im September 1990. Personenfotos wurden vom Papierabzug gemacht.

    IMG07161_org.jpg

    Abb.1 größtes " Pépite " ist 2 mm ( meine Ausbeute ca. 1½ Stunden )

    jean.jpg
    Abb. 2 Jean ( hatte in einem Urlaub mal 1g gefunden )

    clot2.jpg
    Abb. 3 Clotilde

    clot1.jpg
    Abb. 4 Clotilde beim Goldwaschen
     
    • Like Like x 2
  2. rasand

    rasand CI-Fan

    Registriert seit:
    13/6/12
    Beiträge:
    13.071
    Zustimmungen:
    8.919
    Kameramarke:
    Pentax
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Hallo Charly, die etwas "vergrünten" Papierabzüge kriegst du in eine halbwegs natürliche Farbgebung, wenn du nach dem Scannen im Bildbearbeitungsprogramm, zb PSE auf "automatische Farbkorrektur" gehst...

    Gruß Andreas
     
    • Informativ Informativ x 1

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden