LiveView (exemplarisch bei Nikon)

Dieses Thema im Forum "Fototechnik Lexikon" wurde erstellt von Juergen64, 15/1/15.

  1. Juergen64

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.390
    Zustimmungen:
    3.975
    Kameramarke:
    Die auf dem Stativ
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Hallo Leute,

    angeregt durch einen anderen Thread und aufgrund der Einschätzung dass so manche aus der Gewohnheit den LiveView kaum nutzen, möchte ich an dieser Stelle mal darauf hinweisen was der LiveView leistet bzw womit er Euch im Einzelfall vielleicht Unterstützung anbietet. Da ich von meiner Kamera ausgehen muss, prüft bitte was bei Euch genau so auch zutrifft - je nach Modell / Marke / Baujahr sind die Funktionen vielleicht abweichend?

    Der Knopf oder Hebel mit der Beschriftung "Lv" aktiviert zuerst mal nur den Bildschirm. Durch mehrfaches drücken der "Info"-Taste wird mir im Rundlauf eingeblendet: Wasserwaage, Gitternetzlinien, Belichtungswaage, freier Bildschirm.

    In allen Modi wird der Punkt auf den fokussiert wird durch ein Quadrat angezeigt, grün wenn auf diese Stelle richtig fokussiert ist, rot wenn nicht. Das Quadrat kannst Du mit dem Cursor (der kreisförmige Knopf) verschieben. Wenn nicht, hast Du den kleinen Hebel auf "Lock" stehen! Um das auch mit dem Auge besser beurteilen zu können, drückst Du dann (mehrfach) auf die "+" - Taste zum Vergrößern. Zurück kommst Du stufenweise wieder mit der "-" -Taste oder schnell mit der "ok" - Taste. Auch bei diesem manuellen Fokussieren wirst Du durch die Farbe des Quadrats unterstützt.

    Die anderen Tasten sind dann auch in Funktion. Beim Drücken wird deren Einstellung im Display eingeblendet und kann durch Drehen der Rädchen eingestellt werden. Auch die Größe des Fokusquadrats lässt sich durch Drücken der AF/M-Taste links unten neben dem Objektiv und drehen des vorderen Rädchens anpassen.

    Also am Besten mal in einer Schietwetterphase durchprobieren wie das bei Eurer Kamera ist? Ich finde es in der Dunkelheit und auf dem Stativ eine gute Hilfe, zumal die Wasserwaage beide Achsen sehr präzise anzeigt und man keine Taschenlampe rauskramen muss für das bei mir unbeleuchtete Schulterdisplay. Vielleicht hilft das dem Einen oder anderen mal weiter?

    Gruß
    Jürgen
     
    • Informativ Informativ x 3
  2. strauch

    Moderator

    Registriert seit:
    13/7/06
    Beiträge:
    20.116
    Zustimmungen:
    5.329
    Kameramarke:
    Olympus
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Hallo Jürgen,

    danke für die ausführliche Erläuterung

    Bei meiner D700 habe ich dne LiveView sehr stiefmütterlich behandelt, die Bedienung war auch recht mühselig

    Bei der D750 ist dies viel besser gelöst, arbeite mich da gerade ein

    Viele Grüsse

    Ludwig
     
  3. La Douce

    CI-Fan

    Registriert seit:
    23/1/12
    Beiträge:
    13.683
    Zustimmungen:
    7.454
    Kameramarke:
    Tut nichts zur Sache
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Moin Jürgen,
    interessante Sache!
    Bisher habe ich den LiveView nicht vermißt, bei der Kx wäre das auch weitgehend witzlos gewesen, dafür ist das Display dieser Kamera einfach nicht gut genug. Bei der 5II sieht das mal ganz anders aus. Schietwetterphasen haben wir derzeit ja mehr als genug, da werde ich mich mal vertiefen.
    Aber unbeleuchtetes Schulterdisplay? Meins ist beleuchtet :p
     
  4. strauch

    Moderator

    Registriert seit:
    13/7/06
    Beiträge:
    20.116
    Zustimmungen:
    5.329
    Kameramarke:
    Olympus
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Nikon hat natürlich auch eine Beleuchtung des Schulterdisplays ;)

    Bei Nikon wird die Beleuchtung des Schulterdisplays immer für eine kurze Zeit eingeschaltet, keine Dauerbeleuchtung

    Viele Grüsse

    Ludwig
     
  5. La Douce

    CI-Fan

    Registriert seit:
    23/1/12
    Beiträge:
    13.683
    Zustimmungen:
    7.454
    Kameramarke:
    Tut nichts zur Sache
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Moin Ludwig,
    Jürgen schrieb von unbeleuchtet. Das an meiner K5II leuchtet auch nicht dauernd, aber es geht auf einen kleinen Druck auf den Auslöser an.
    Insofern revidiere ich meinen frechen Smilie :)
     
  6. strauch

    Moderator

    Registriert seit:
    13/7/06
    Beiträge:
    20.116
    Zustimmungen:
    5.329
    Kameramarke:
    Olympus
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Hallo Fritzi,

    kein Grund etwas zu revidieren :) :z04_bier01:

    Viele Grüsse

    Ludwig
     
  7. Juergen64

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.390
    Zustimmungen:
    3.975
    Kameramarke:
    Die auf dem Stativ
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Wo Du es sagst, Fritzi... kann sein? Meine alte F801, da ging die Beleuchtung auch in bestimmten Situationen an. Kann auch sein, dass bei der D610 eine entsprechende Einstellung verfügbar ist, ich hatte bislang bei meiner Nutzung des Displays nicht den Bedarf.

    Gruß
    Jürgen
     
  8. strauch

    Moderator

    Registriert seit:
    13/7/06
    Beiträge:
    20.116
    Zustimmungen:
    5.329
    Kameramarke:
    Olympus
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Hallo Jürgen,

    am Ein-/Ausschalter gibt es eine dritte Position (Lampensymbol)

    Damit kannst Du die Beleuchtung zuschalten

    Viele Grüsse

    Ludwig
     
    • Informativ Informativ x 1
  9. Juergen64

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.390
    Zustimmungen:
    3.975
    Kameramarke:
    Die auf dem Stativ
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Hast Recht, Ludwig, ist noch wie bei der F801, nur das der Schalter damals ein Schieber war und heute zum Drehen um den Auslöser. Hab gerade nach der Nahrungsaufnahme (Thai, schön scharf und lecker) nachgesehen.

    Gruß
    Jürgen
     
  10. rasand

    CI-Fan

    Registriert seit:
    13/6/12
    Beiträge:
    12.874
    Zustimmungen:
    8.618
    Kameramarke:
    Pentax
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Ich nutze den LiveView nur auf dem Stativ, also fast nie. Hab mal gehört, daß der ganz schön Strom verbraucht und darüberhinaus Kamera und Sensor erwärmt werden, was zu vermehrtem Rauschen führen soll. Kann natürlich Schnee von gestern sein.

    Gruß Andreas
     
  11. strauch

    Moderator

    Registriert seit:
    13/7/06
    Beiträge:
    20.116
    Zustimmungen:
    5.329
    Kameramarke:
    Olympus
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Hallo Andreas,

    diese Sensorerwärmung kommt wohl bei Langzeitbelichtungen vor, im normalen Bereich dürften da keine Probleme auftreten

    Viele Grüsse

    Ludwig
     
  12. Juergen64

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.390
    Zustimmungen:
    3.975
    Kameramarke:
    Die auf dem Stativ
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Ist grundsätzlich nach wie vor richtig, und das ist auch einer der Gründe warum Nikon (zumindest bei meiner) die Videos auf 29 Minuten begrenzt. Aber im Umfang einer oder auch mehrerer normaler Aufnahmen ist das Thema Rauschen tatsächlich Schnee von gestern.

    Der erhöhte Stromverbrauch ist natürlich auch korrekt, sieht man bei jedem Smartphone. Aber solange ich mit meinem Akku hinkomme ist mir das Schnuppe, und bislang habe ich es noch nicht geschafft meinen Akku an einem Tag leer zu bekommen - einen Reserveakku habe ich dennoch dabei. Das ist natürlich extrem Kamera- und Nutzerabhängig.

    Gruß
    Jürgen
     
    • Informativ Informativ x 1
  13. Volzotan

    Volzotan Hat seine Zahnbürste bei uns

    Registriert seit:
    13/1/09
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    331
    Kameramarke:
    Canon, Panasonic
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Die eventuell nach 29 Minuten abnehmende Bildqualität interessiert Nikon, wie auch alle anderen Marken, einen feuchten Kehrricht. Hier ist der liebe Zoll die Ursache: Alle Geräte, die länger als 30 Minuten einen Film aufzeichnen können, gelten als Videokamera. Und die werden anders verzollt als Fotoapparate.

    Grüße
    Volzotan
     
    • Informativ Informativ x 2
  14. La Douce

    CI-Fan

    Registriert seit:
    23/1/12
    Beiträge:
    13.683
    Zustimmungen:
    7.454
    Kameramarke:
    Tut nichts zur Sache
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Sachen gibt's...
     
  15. Juergen64

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.390
    Zustimmungen:
    3.975
    Kameramarke:
    Die auf dem Stativ
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Achso: das soll kein Statement von mir sein! Wer eigenes Wissen mit einbringen möchte (auch von anderen Marken), darf das gerne tun!

    Gruß
    Jürgen
     
  16. Radschy

    CI-Fan

    Registriert seit:
    11/6/05
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    2.712
    Kameramarke:
    Nikon Fuji
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Ich benutze LiveView in der REgel auch nur auf dem Stativ, z.B. Makro. Hier ist es zum Schrafstellen eine echte Hilfe, insbesondere wenn man einen Ausschnitt im LiveView vergrößert. Man kann den Schärfepunkt genau dahin legen, wohin man ihn haben will. Ich möchte es nicht mehr missen. Frpüher (War alles besser ...) habe ich in der Regel mit einem Winkelsucher gearbeitet (heute auch noch manchmal). Der hatte eine zweifach Vergrößerung, lange nicht so komfortabel wie LiveView.

    Es lebe der Fortschritt :z04_yes:

    Naja, wenigstens manchmal.
     
    • Like Like x 1
    • Stimme zu Stimme zu x 1
  17. Juergen64

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.390
    Zustimmungen:
    3.975
    Kameramarke:
    Die auf dem Stativ
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Die Steigerung ist dann noch das angebundene Tablet als Display und Kamerasteuerung, ein 10 Zoll Display ist schon was feines! Zur Not ist das 5,? Zoll Display meines Handys immer noch größer als das Kameradisplay und eh immer dabei - wegen mir könnten die die Kamera ohne Display verkaufen! Sinnvoll wäre dann allerdings eine Halterung am Stativ für dieses. Achja, dann müsste im nächsten Softwareupdate die Wasserwaage ans Smartphone mit übertragen werden!

    Und ja, fotografiere ich frei Hand schaue ich auch immer durch den Sucher. Das ist aber selten, meist steht die Kamera auf einem Stativ.

    Gruß
    Jürgen
     
  18. JHartenstein

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/11/06
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    345
    Kameramarke:
    Nikon
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Jürgen (und alle anderen die es interessiert),
    die 29:59 min Begrenzung hat mit japanischen Exportregelungen zu tun. Ab 30:00 min möglicher Aufnahmezeit wird das Gerät als Videokamera eingestuft und anders steuer- und zolltechnisch behandelt. Mit der möglichen Erwärmung des Sensor hat das alles nichts zu tun.
     
    • Informativ Informativ x 1
  19. Radschy

    CI-Fan

    Registriert seit:
    11/6/05
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    2.712
    Kameramarke:
    Nikon Fuji
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Naja, wenn ich exakt scharf stellen will, funktioniert das mit LiveView für meine Belange am besten.
     
  20. Juergen64

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.390
    Zustimmungen:
    3.975
    Kameramarke:
    Die auf dem Stativ
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    LiveView auf 10 Zoll ist aber was anderes als LiveView auf 3 Zoll, entsprechend gute Auflösung vorausgesetzt. Dazu ein Fingertip auf die entsprechende Stelle und fertig (zumindest bei AF); aber auch bei MF sehe ich auf dem großen Display einfach mehr.

    Gruß
    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Threads - LiveView (exemplarisch Nikon)
  1. OldNikuser
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.404
  2. judithmarco
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    486
  3. berlinerbaer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    554
  4. Fotokroth
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    707
  5. Qniemiec
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    517

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden