Pentax K-1 (Vollformat) - Erste Eindrücke

Dieses Thema im Forum "Pentax/Ricoh" wurde erstellt von uwe1904, 17/2/16.

  1. uwe1904

    uwe1904 Hat seine Zahnbürste bei uns

    Registriert seit:
    28/2/09
    Beiträge:
    2.722
    Zustimmungen:
    3.337
    Kameramarke:
    ... mit K-Bajonett
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Ricoh Imaging hat soeben die erste digitale Pentax DSLR mit KB-Sensor vorgestellt, die Pentax K-1.
    http://www.ricoh-imaging.de/de/product/19567/digitale-spiegelreflexkameras.html

    Sie hat einen 36MPx-Sensor von Sony, der auch in der Nikon D810 verwendet wird.
    Sie bietet die aus der K-3II bekannte Pixel Shift Resolution, bei der die Kamera (bei unbewegten Motiven) eine deutliche Detailsteigerung erzielt werden kann.
    Zudem, wie bei Pentax üblich, eine ins Gehäuse verbaute Shake Reduction, nun 5-achsig wirksam.
    Das Rück-Display ist extrem flexibel beweglich, das Bedienkonzept erscheint mir auf den ersten Blick sehr ergonomisch. Integiertes WIFI, verbesserter AF, GPS, Astrtracer, der in Verbindung neue Möglichkeit der Himmelsablichtung bietet. Wetterfestigkeit in bewährter Pentax-Manier.
    ISO bis zu 204.800.
    Den offiziellen deutschen EVP habe ich noch nicht gelesen, in den USA wohl 1799 USD, läuft dann wohl auf €2000 - 2100 hinaus.

    Macht auf mich auf den ersten Blick einen runden Eindruck. Bin gespannt auf erste Erfahrungsberichte.

    Gruß
    Uwe aus GE
     
  2. Jack Ombrilla

    Jack Ombrilla Hat vergessen, wo er wohnt

    Registriert seit:
    5/10/10
    Beiträge:
    3.933
    Zustimmungen:
    1.122
    Kameramarke:
    WURSCHT
    nun 1799 USD wären aber ~1530 € streng genommen
     
  3. uwe1904

    uwe1904 Hat seine Zahnbürste bei uns

    Registriert seit:
    28/2/09
    Beiträge:
    2.722
    Zustimmungen:
    3.337
    Kameramarke:
    ... mit K-Bajonett
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Hallo,
    natürlich. Aber der offizielle Umrechnungskurs hat in vielen Fällen nichts mit den tatsächlichen UVP oder Straßenpreisen zu tun, hat mir mal ein Jeanskäufer erzählt ;).
    Ist bei vielen Produkten so, hat vllt. auch etwas mit den unterschiedlichen Steuersätzen zu tun.
    Definitiv ist die K-1 bei deutschen Händlern jetzt für €1999,- gelistet, was mir anhand der Specs im Vergleich zu anderen Marken durchaus gerechtfertigt erscheint.
    Aber, wie gesagt, mal schauen, was praktische Erfahrungen zeigen.
    Gruß
    Uwe aus GE
     
  4. Juergen64

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.387
    Zustimmungen:
    3.974
    Kameramarke:
    Die auf dem Stativ
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Ich würde mal sagen "hat mit der Gewinnorientierung und der Mischkalkulation zu tun, aber vor allem mit der Zahlungsbereitschaft der avisierten Zielgruppe!"
     
  5. Jack Ombrilla

    Jack Ombrilla Hat vergessen, wo er wohnt

    Registriert seit:
    5/10/10
    Beiträge:
    3.933
    Zustimmungen:
    1.122
    Kameramarke:
    WURSCHT
    Ja schon klar.....
    aber die doch sehr große Differenz würde dann ja schon fast einen Eigenimport anregen!
     
  6. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.894
    Zustimmungen:
    361
    Kameramarke:
    Viele. Siehe Profil.
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    (Habe den thread hierhin kopiert, damit in der weiteren Diskussion noch mehr Pentax Interessierte es finden)

    Also mal ehrlich: 36MP Vollformat für unter 2000.- Euro? Mit den Zusatzfunktionen und der bewährten Pentax Qualität und dem riesen Pentax Objektivsortiment?

    Das finde ich ein Schnäppchen im Vgl. zu ähnlichen MP Boliden!
     
  7. matt78

    matt78 Bringt häufig das Frühstück mit

    Registriert seit:
    5/4/12
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.123
    Kameramarke:
    Canon / Sony
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Die US Preise sind auch immer ohne MwSt. angegeben.
    Oft rechnet man dann 1:1 plus MwSt. bei uns noch oben drauf. Ich hoffe ich liege hier nicht falsch, aber so hab ich das in Erinnerung(bei Technik).
     
  8. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.894
    Zustimmungen:
    361
    Kameramarke:
    Viele. Siehe Profil.
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    auf der Pentax Seite steht:

    Zitat:
    -----------

    c) Innovativer AA-Filter Simulator

    Dem Umstand des möglicherweise auftretenden Moiré-Effekts begegnet die PENTAX K-1 mit einer zweistufigen Tiefpassfilter-Simulation, die bei Bedarf zugeschaltet werden kann. Hierfür wird die Sensoreinheit in Mikroschwingungen versetzt und sorgt so für eine minimale Unschärfe. Dies funktioniert genauso effektiv wie ein eingebauter Tiefpassfilter. Zwei Stufen sorgen für die Anpassung an die entsprechende Aufnahmesituation.

    -----------

    Kann mich jemand aufklären, ob die Pentax K1 jetzt auch einen Modus hat, ohne irgendwelche AA Filter Simulation? Also ganz ohne AA Filter wie bspw. die Nikon D810? (die D800 und D800E haben ja einen AA Filter)
     
  9. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.894
    Zustimmungen:
    361
    Kameramarke:
    Viele. Siehe Profil.
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
  10. panoramafan

    Moderator

    Registriert seit:
    14/6/10
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    387
    Kameramarke:
    PENTAX
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Servus zusammen,

    hier noch ein Bericht: klick.

    Hier was zum Preis:


    Bisher war ich der Meinung, dass KB nicht nötig wäre, geht ja auch alles mit APS-C. Aber irgendwie juckt es schon ziemlich in den Fingern..... Vor allem, weil man ja die alten/vorhandenen Objektive verwenden kann :D :D.


    Da stellt sich die Frage: werd ich künftig wieder mehr mit mir herumschleppen? Vermutlich ja.... :z04_smileys70:


    Sonnige Grüße
    Martin
     
  11. yocori

    yocori Bringt häufig das Frühstück mit

    Registriert seit:
    2/8/11
    Beiträge:
    1.241
    Zustimmungen:
    1.187
    Kameramarke:
    Pentax,Sony
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    die Kamera bietet zwar alles was geht und damit soooo viele Möglichkeiten, aber da ich diese nicht wirklich ausnutze und der Preis eh die Portokasse sprengt wird sie sicher nicht bei mir einziehen. DEN "Habenwill" Effekt hat sie aber mit den Leistungsdaten - dann vielleicht mal in 5 Jahren als gute Gebrauchte.
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
  12. panoramafan

    Moderator

    Registriert seit:
    14/6/10
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    387
    Kameramarke:
    PENTAX
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Servus Yocori,

    wenn man die Vernunft sprechen läßt, hast Du vollkommen recht. Aber vom Bauch her würde ich gerne sofort zuschlagen ;).

    Ich nutze die Möglichkeiten, die mir die K5 bzw. die Lumix FZ300 bieten auch nicht vollkommen aus. Dafür können die Dinger einfach zu viel.


    Sonnige Grüße
    Martin
     
  13. Bazzy

    Bazzy Hat seine Zahnbürste bei uns

    Registriert seit:
    10/4/12
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    2.348
    Kameramarke:
    Pentax
    Jawoll,...Zeit is worn! :z04_carrot::z04_carrot::z04_carrot::z04_carrot: Da bin ich dabei!

    Besonders, weil Sie den Modus "Live Composite" wie die Olympus hat...und ich auch meine APS-C Linsen wie mein Sigma 10-20 nutzen kann...
     
  14. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.894
    Zustimmungen:
    361
    Kameramarke:
    Viele. Siehe Profil.
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Also ich kann nur ungläubig den Kopf schütteln.... vor Begeisterung! Das bringt Bewegung in den Markt....

    • 1.000 Euro billiger als die Nikon D810
    • 1.600.- Euro billiger als die Sony A7RII

    Wie schafft das Pentax bei deren Marktanteil im Vgl. zu den Produktionszahlen und damit niedrigen Stückkosten von Sony und Nikon? Oder nehmen uns die anderen auf den Arm?

    Und dann noch oben drauf viel mehr Funktionen mit drin! Die Haptik war bei Pentax ja eh immer schon exzellent.


    • ohne AA Filter
    • 14 Bit RAW
    • Pixel-Shift Resolution
    • hochentwickelter AF mit 25 Kreuzsensoren
    • AF Bereich ab -3EV
    • Antishake im Body (also mit allen Objektiven)
    • Dreh- Schwenk- Klappdisplay (Hallo Nikon?)
    • WLAN und GPS eingebaut
    • 1/8000s
    • grosser Prisma-Sucher (100%, kein viewfinder blackout, keine Kopfschmerzen, Komposition auch bei ausgeschalteter Kamera etc. pp.)
    • wechselbare Mattscheibe
    • grosses Sortiment an nativen (ohne Adapter) Pentax AF und non-AF Objektiven (Hallo Sony, liest Du das?)
    • auf Wunsch automatisches Umswitchen bei APS-C Objektiven, ansonsten weiter Vollformat (Hallo Canon, siehst Du das?)
    • Staubentfernung
    • Full HD Video
    • Dual Kartenslot (2x SD)
    • Astrotracer-Funktion
    • ...

    Da werde ich ja selbst als D800 User hellhörig....

    VG
     
    #14 dirk, 18/2/16
    Zuletzt bearbeitet: 18/2/16
  15. blende8

    CI-Fan

    Registriert seit:
    12/1/08
    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    3.679
    Kameramarke:
    Pentax, Panasonic
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Die Neuvorstellung der ersten KB-Format Pentax DSLR liest sich schon wie eine Kampfansage an die Konkurrenz. Es ist keine Revolution, eher Evolution und von daher glaube ich an eine Kamera, die ihren Weg gehen könnte. Leider ist die Produktseite im Internet gerade nicht aufrufbar.
    Ich bleibe vorerst bei APS-C. Schön, dass Pentax am K-Bajonett festhält. Spätestens zur diesjährigen Photokina, aber vermutlich sogar früher werde ich dann die K-1 mal begrabbeln.

    Ich wünsche Ricoh jedenfalls den erhofften (vielleicht sogar notwendigen) Verkaufserfolg mit der K-1.

    Grüße
    Andreas
     
  16. dirk

    dirk CI Gründer

    Registriert seit:
    15/5/02
    Beiträge:
    6.894
    Zustimmungen:
    361
    Kameramarke:
    Viele. Siehe Profil.
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Bei dem Preis und den Daten verständlich :)

    Hier die technischen Daten der Pentax K1 als PDF. Bitte bei Weitergabe den thread hier als Quelle mit angeben:
     

    Anhänge:

  17. rasand

    CI-Fan

    Registriert seit:
    13/6/12
    Beiträge:
    12.874
    Zustimmungen:
    8.618
    Kameramarke:
    Pentax
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Ich laß jetzt erstmal die Tester testen, dann die ersten Käufer testen, dann den Markt testen und dann teste ich, auch das, was vom Preis noch übrig ist (1.300 in 3 Jahren, wenns überhaupt so lange dauert)...
    Reizen würde mich die Verwertung der manuellen PK-Objektive. Alternative wäre eine Sony A7II, leichter, noch flexibler, was Altglas angeht, aber das Handling?

    Gruß Andreas
     
  18. berlinerbaer

    berlinerbaer Kennt den Türsteher

    Registriert seit:
    9/4/09
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    2
    es kommt so, wie ich das schon immer gesagt habe und keiner wollte das wahr haben. In 5-10 Jahren redet keine Sau mehr von APS-C oder Canon-APS oder MFT, da sind die Kameras wieder das was sie mal waren, nämlich ähnlich Kleinbildformat und digital. Das waren doch alles nur Ausflüchte, Ausreden und Markething-Gepränge, was man da den Leuten zig Jahre lang suggerierte, dass das alles nicht ginge und dass man die Kameras und vor allem die Objektive mit dem Handwagen hinter sich her ziehen müsste. Jetzt wo die Hersteller um ihre Pfründe fürchten, weil ihnen die neuen jungen Käufer davon laufen und zu Smartphone-Knipsern zu werden drohen - jetzt auf einmal geht plötzlich alles. Man muss nicht besonders schlau sein, um zu merken, was da läuft. Irgendwann werden sich die Hersteller gegenseitig unterbieten und rosa Schleifchen dran zaubern, wenn sie überhaupt noch was verkaufen wollen. Die Gerechtigkeit holt auch den größten Lügner und Bremser mal ein. :lol:
    Ich fühle mich allerdings zu alt, um mir noch so eine Kam neu zu kaufen - ich nutze gesundheitlich bedingt kaum noch das vorhandene Equipment richtig , aber ich denke, wenn ich dann vor mich hin sappernd mal irgendwo im Fernsehstuhl sitze, werden mir meine Enkel diese Kameras zeigen und keiner kommt mit dem Handwagen oder braucht einen Packesel

    (oder auch nicht, wenn es ganz anders kommt und es dann nur Smartphones mit allem dran und drin gibt - wer weiß das schon.)
     
    • Lustig Lustig x 1
  19. Volzotan

    Volzotan Hat seine Zahnbürste bei uns

    Registriert seit:
    13/1/09
    Beiträge:
    2.870
    Zustimmungen:
    331
    Kameramarke:
    Canon, Panasonic
    Bildänderung erlaubt?:
    Bitte erst fragen
    Warum das bei Canon nicht geht, bzw. vollkommen sinnlos ist: Canons EF-S-Objektive ragen weiter in das Kameragehäuse rein als die normalen EF-Objektive. Damit bestünde bei der KB-Canon Kollisionsgefahr mit dem Spiegel, wenn ein EF-S-Objektiv zum Einsatz käme. Und damit der Canon-Fotograf gar nicht erst in die Gefahr gerät, ist eben bei EF-S schon eine mechanische Sperre verbaut, die das Ansetzen eines EF-S-Objektives an eine KB-Canon verhindert.

    Es gibt wohl einige Objektive von Drittherstellern, die für den kleinen Bildkreis gerechnet sind, sich aber trotzdem an KB-Canons ansetzen lassen. Diese "Scherben" verwenden somit das EF-Bajonett, was fürs Kleinbild ausgelegt wurde. Da sich diese Objektive dann eben auch als EF-Objektive melden, weiß die Kamera leider nicht, daß diese Objektive nur den kleinen Bildkreis ausfüllen. Ein Umschalten ist damit systembedingt nicht möglich. Trotzdem kann man damit natürlich Bilder machen, muß dann aber später in der Bildbearbeitung beschneiden, wenn die runden Ränder stören.

    Grüße
    Volzotan
     
  20. Juergen64

    CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.387
    Zustimmungen:
    3.974
    Kameramarke:
    Die auf dem Stativ
    Bildänderung erlaubt?:
    Ja
    Wie ich an anderer Stelle schrieb: der Preis hat nicht unbedingt mit dem Wert der Ware zu tun,sondern entsteht durch Angebot und Zahlungsbereitschaft.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden