Stativ K&F Conzept KF-TM2534T

Dieses Thema im Forum "Hardware (Studio, Duka, Makro, Blitz, PC etc.)" wurde erstellt von traveler, 25/9/18.

  1. traveler

    traveler CI-Fan

    Registriert seit:
    10/1/08
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1.615
    Da ich mit meinem uralt Stativ der Marke ALFO , aus den 60zigern nicht mehr so richtig zufrieden war,
    suchte ich schon seit längerem einen Ersatz dafür.
    Viel gelesen, angeschaut,- das für und wieder überlegt ( Alu /Carbon) und wieder neu gesucht.
    In einem noch einiger Maßen finanziellen Rahmen sollte es sich auch noch bewegen.

    Eigentlich hatte ich mich nun für das Rollei C6i aus Carbon entschieden, nur die Extras ,- sprich die Makroschienen, würden nochmals richtig Geld kosten.

    Dann entdeckte ich ein Bild von einem Stativ, wo man den Arm umlegen und ausfahren konnte. Somit würde man die Kamera richtig herum anbringen, um bodennahe Aufnahmen machen zu können.
    So wäre auch keine zweite Wechselplatte notwendig.

    Also beschäftigte ich mich mit diesem Teil intensiver und suchte nach Informationen.
    Viel gab es nicht, - einige Bewertungen und ca. drei Videos waren zu finden.

    Das sah alles ganz gut aus und das Konzept gefiel mir auf Anhieb.
    Als ich dann noch auf der -bay Seite des Herstellers sein Angebot sah, "schlug" ich zu.
    Selbst auf die Gefahr hin, vielleicht "doppelt" zu kaufen, - die Sache war es mir wert.

    Kurz um, Freitagnacht bestellt ,heute angekommen.

    Trotz des Windes, - klar- musste ich es ausprobieren,- ob es so funktionieren würde , wie ich es mir vorgestellt und erhofft hatte.
    Bin echt überrascht, was da für den Preis geliefert wurde.
    Die Insektensaison im heimischen Garten ist so gut wie gelaufen und nach dem Sturm und Regen vom Wochenende, ist alles auf Tauchstation gegangen.
    Daher mussten ein paar Blumen herhalten.....

    Verarbeitung und der Kamerahalt sind gut , alles sitzt.
    Wie sich das nach längeren Gebrauch zeigen wird, wird man sehen.
    Zum Gewicht 1980 Gramm und damit ca. 320 Gramm schwerer als das Rollei C6i Carbon.
    Alles zum Stativ findet ihr hier : kentfaith.de/DEKF09.015_tm2534t-kamera-tripod-fotostativ-kugelkopf
    Aufgepasst, - der Preis dort ist höher, als auf der -bay Seite !! ?? :confused:

    forumIMGP5756.jpg

    forumIMGP5758.jpg


    forumIMGP5760.jpg

    Es geht auch mit gleichen Stativschenkellängen, wird dabei etwas kippeliger, sofern man den Arm weit nach außen fährt und eine Kamera mit einem schweren Objektiv davor hat.
    Dafür kommt dann allerdings bis auf die "Grasnarbe".

    forumP9250191.jpg


    forumP9250180.jpg


    forumP9250183.jpg

    forumP9250186.jpg


    forumP9250193.jpg

    Alle Aufnahmen mit ISO 64 und die 1 und die 5 aus Winkeln, wo ich mich oder die Kamera "einsaunen" würde und dabei noch einige Verrenkungen eingehen müsste.
    So ging das recht entspannt in der Hocke und mit dem Klappbildschirm an der Oly.
     
    • Informativ Informativ x 3
  2. Juergen64

    Juergen64 CI-Fan+

    Registriert seit:
    14/7/12
    Beiträge:
    11.742
    Zustimmungen:
    4.120
    Açh, was bin ich froh keine Mittelsäule mehr zu haben! Geht runter ohne irgendwas um- oder ausbauen zu müssen.
     
  3. blende8

    blende8 CI-Fan

    Registriert seit:
    12/1/08
    Beiträge:
    7.616
    Zustimmungen:
    4.181
    Na dann: Glückwunsch zum neuen Spielzeug und viel Spaß damit!
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
  4. strauch

    strauch Moderator

    Registriert seit:
    13/7/06
    Beiträge:
    20.728
    Zustimmungen:
    6.053
    Da schließe ich mich gerne an

    Das Konzept scheint man sich von den Benbostativen abgeschaut zu haben

    Viele Grüße

    Ludwig
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden