CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Überbelichtung bei Tokina 1224

tomschi

Mitglied
Hallo Leute,

habe seit kurzem das tokina 12-24 an der d200, heute habe ich festgestellt, daß es bei der einstellung 24mm mindestens 1 blende überbelichtet. wer hat ähnliche erfahrungen gemacht und was gibt es für eine abhilfe.fotografiert wurde mit blende 8 und 11.

gruß erich
 

dilo

Kennt den Türsteher
Hallo Erich!

Hab keine Erfahrung damit und besitze 17-55er von Nikon.
Vielleicht kann Dir Pottfoto oder Roman helfen.

Gruß, Dilo
 

banty

Kennt den Türsteher
Hallo Erich,

Ich habe eine D100 und die verhält sich bzgl. Über- und Unterbelichtungen irgendwie anders als die anderen Kameras, deshalb ist sie ein wenig mit vorsicht zu genießen.

Mir war kurz nach der Anschaffung des Objektives eine Unregelmäßiglkeit aufgefallen, deshalb hatte ich mal einen kurzen Test gemacht: Kamera auf M, immer den gleichen Lichtwert bei verschiedenen Blenden eingestellt und siehe da, die Bilder waren reproduzierbar unterschiedlich belichtet. Das hängt sogar noch von der Brennweite ab.

Inzwischen ist mir das aber eher egal, da ich bei Motiven, die ich mit diesem Objektiv aufnehme, fast immer mit M oder mit riesigen Abweichungen (+2 EV sind keine Seltenheit) fotografiere. Sonst kommt da sowieso nur Blödsinn heraus.

Woran ich mich noch erinnere, dass Problem besteht nur bei 12 mm und Blende 4,0 - 5,0, ab 5,6 war es richtig oder bei 24 mm und Blende 19 - 22. Man hat das Gefühl, das Objektiv blendet einfach nur bis 16 ab. Oder waren die Enden vertauscht? Egal, jedenfalls habe ich nie Probleme bei Blenden "mittendrin".

Vielleicht sind es bei Dir so wie bei mir auch nur die Motive? Bei Landschaften ist oft sooo viel Licht da, dass die Kamera erstmal dicht macht, da musst Du heftig überbelichten. Du berichtest aber von Überbelichtungen, vielleicht ist bei Dir soviel schwarzes oder dunkles drauf?

Ciao Matthias
 

opticalrace

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Erich,
habe auch das 12-24mm von Tokina. Kein Überbelichtungen - alles in bester Ordnung.

Vorsichtige Frage:
"Was Du mal die Bildeinstellungen zu den überbelichteten Aufnahmen geprüft?"

Gruß Udo
 

jens2001

Läuft öfters hier vorbei
ich habe auch das Tokina 12-24 an der D200
keine Überbelichtung.....
habe die Korrektur zwar immer auf -0.3 stehen um spitzlichter zu vermeiden....

lg jens
 

arne

Läuft öfters hier vorbei
hallo,
ich habenauch das Tokina 12-24mm an der D200. Wie Jens korrigiere auch ich -0,3, allerdings objektivunabhängig.
ich habe keinerlei Probleme.

HG Arne
 

bru_nello

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo,

bin zwar nicht Udo, aber ich denke die Exif Daten der Bilder sind gemeint, d. h. zu Prüfen mit welchen Einstellungen die Fotos aufgenommen wurden, z. B. mit Nikon View, Picture Project, oder einer anderen Bildbearbeitungssoftware, um mögliche Fehlerquellen auszuschließen.

Gruß

Ulli
 

eberhard

Bleibt öfters zum Abendessen
Hallo Erich,
probiere doch mal, ob sich etwas ändert, wenn du mit Matrix-oder Spotmessung aufnimmst. Ich kann bei meinem Tokina kein Tendenz zur Überbelichtung wahrnehmen, fotographiere aber fast nur mit Spotmessung.

Gruß Eberhard
 
Oben