CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Abnutzung am Metallbajonett der Objektive

banty

Kennt den Türsteher
Hallo Leute,

Mir ist gestern aufgefallen, dass inzwischen an meinen Objektiven hier und da und vor allem an einer Stelle selbst bei den neueren das Messing durchschimmert.

Am Bajonett an der Kamera ist mir nichts aufgefallen, allerdings weiss ich natürlich nicht, ob in letzter Zeit mal irgendwas zwischen Kamera und Objektiv geraten ist.

Dazu muss ich sagen, dass ich die Objektive nicht gerade selten wechsle, schließlich sind es Wechselobjektive ;-)

Wie sind eure Erfahrungen und muss ich mir nun irgendwelche Gedanken machen?

Ciao Matthias
 

haime

Bringt häufig das Frühstück mit
Die meisten meiner Objektive sind 12 Jahre alt und älter und werden natürlich auch regelmäßig gewechselt. Dass da Messing durchschimmert, habe ich noch nicht gesehen, werde es mir aber mal genauer angucken.
Mit der Zeit bildet sich ein schwarzer "Schmier" am Bajonett, den ich gelegentlich abwische.
Ich mache mir da keine Gedanken, solange die Kontaktflächen sauber sind, müssen sie auch einen häufigen Wechsel mitmachen.
Es gibt so viele alte Objektivschätzchen, die schon seit mehreren Jahrzehnten im Gebrauch sind und von regelmäßig "abgenutzten" Bajonettanschlüssen habe ich noch nichts gehört.

Gruß
Heiko
 

Robert

Gesperrt
Hallo Matthias,

ich habe an meinen Objektiven auch noch kein durchschimmerndes Messing entdecken können - meine Erfahrungen decken sich mit Heikos Beschreibung.

Gruß, Robert
 

gs2

Läuft öfters hier vorbei
Kenne ich nur von Fremdherstellern bei verchromten Ausführungen.
 

banty

Kennt den Türsteher
Hallo,

@Heiko: Das mit dem schwarzen "Schmier" kenn ich auch, der kommt bei mir auch nach einer Weile. Und als ich den mal wieder abgewischt hab, ist mir aufgefallen, dass da Messing durchschimmert.

Selbst bei meinem gerade mal ein Jahr altem 80 - 200 mm ist an einer Stelle ein Abrieb. Bei den Gebrauchten - na jut, da wolln wa ma nich so sein, aber bei dem "Einjährigen", das hat mich schon stutzig gemacht. Ich fürchte, da ist irgendwas zwischen Bajonett und Auflage gekommen - ein Sandkorn oder so etwas, und hat leider ein paar Spuren hinterlassen. :-( Na gut, damit muss ich nun Leben, ich werde deshalb nicht die ganzen Bajonette austauschen lassen ;-)

Übrigens, meine beiden Fremdobjektive zeigen diesen Abrieb interessanterweise nicht. Und ich habe sie nicht sooo selten auf der Kamera gehabt...

Danke für Eure Info :)

Ciao Matthias
 

eberhard

Bleibt öfters zum Abendessen
An meinem gebraucht erstandenen Nikon 70-210 4-5,6 D sieht man deutlich das Messing, obwohl das Bajonett bombenfest sitzt. Ich sehe da kein Problem. Die Chromschicht hat eben auch nur eine begrenzte Lebensdauer.

Gruß Eberhard

115097.jpg
 

Kl@u$

Undercover Mitarbeiter

wenn's nicht wackelt mußt Du Dir da keine Gedanken machen. Ich habe das schon bei Objektiven gesehen (das wackeln), die im jahrelangen Profieinsatz waren, aber die sind dann auch sonst ziemlich "fertig", da würde ich auch für 2,8/300 kein Geld mehr hergeben...

Gruß vom See

Klaus
 

banty

Kennt den Türsteher
@Eberhard:

Danke für das Bild, so sieht es bei mir nichtmal aus. Aber bei allen Objektiven etwa an der gleichen Stelle eine Art "Riefe". Wie gesagt, vermutlich ist mir mal irgendwas dazwischengekommen, Staub oder so etwas.

@Klaus und alle:
Nein, wackeln tut da gar nix, es ist mir ja auch erst beim saubermachen aufgefallen. So ausgenudelt sind die Objektive lange nicht, obwohl ich auch nicht so selten wechsle. Dafür fotografiere ich lange nicht so viel wie Profis...

OK, ich mache also weiter wie bisher, das Bajonett an der Kamera sind unverändert aus.

Ciao Matthias
 

der_knipser

Gesperrt
Hi,

das Messing irgendwann zu sehen ist, ist normal und nicht allein eine Sache von Fremdherstellern.

Ist das Bajonet alt und bekommt es auch seitlich Spiel sollte man ein neues anbrigen lassen. Nikon tauscht sowas kostengünstig aus.

Viele Grüße

Werner
 
Oben