CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

AFS 80200 f28 D IFED welcher Konverter

fotograf_uwe

Läuft öfters hier vorbei
Brauche dringend HILFE!!!!

Habe mir ein sehr gut erhaltenes gebrauchtes AF-S 80-200 f/2,8 zugelegt. Da ich gelegentlich auch Vögel und andere Kleintiere aufnehmen will, möchte ich mir noch einen Original Nikon Telekonverter zulegen. Da das Objektiv leider keine Bedienungsanleitung hat weiß ich nun nicht welche Konverterserie zu diesem Teil passt.

Wer kann mir hier weiterhelfen?

Gibt es eventuell jemanden, der mir die fehlende Bedienunganleitung kopieren und zuschicken kann?

Gruß Uwe
 

irene

Kennt den Türsteher
ich habe mir den Soligor 1,4 Konverter gekauft. Bin sehr zufrieden damit.
Soligor und Kengoo geben sich nicht viel, beide gut.
1,4 hat den Vorteil gegenüber 2,o z.B. dass es weniger Licht schluckt. Je nach Objektiv ist das wichtig. Bei deinem 2,8, falls es durchgängig ist, vielleicht nicht so sehr.
Viel Freude!
Grüße - Irene
 

fotograf_uwe

Läuft öfters hier vorbei
Danke für die Info Irene.
Über die Unterschiede der einzelnen Konverter und ihrer optischen Auswirkungen bin ich mir schon im klaren.
Aber meine Frage ging in Richtung ORIGINAL NIKON-Konverter. Und da gibt es verschiedene Ausführungen auf dem Markt. Ich denke ein Spitzenobjektiv in einer Preisklasse um 1600€ an einen Billigkonverter von Soligor und desgleichen würde kaum die von mir erwartete Spitzen-Bildqualität erreichen.
Sonst könnte ich mir gleich eine Billigglasscherbe wie das Nikon 70-300 kaufen. Aber mit der Bildqualität bin ich leider nicht zufrieden.

Sorry Irene, das ist jetz nicht böse gemeint, aber ich möchte verhindern das hier eine endlose Diskussion entsteht OHNE das meine eigentliche Frage beantwortet wird.

LG Uwe
 

benegit

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Uwe,

der TC-17 dürfte der richtige Kompromiss sein zwischen dem TC-14 und dem TC-20. Diese 3 gibt es auch nur. Ich selbst habe den 17er am 70-200VR und bin recht zufrieden damit. Er schluckt 1.5 Blendenstufen und es ergibt sich eine Brennweite von 510mm KB - die Bildqualitäz dürfte mit deinem AF-S 80-200 identisch sein.

Viele GRüße,
Benedikt
 

uwknipser

Läuft öfters hier vorbei
Nikon hat für die AF-S Objektive die Konverter mit der Bezeichung E rausgebracht. Nur sie unterstützen den AF-S.
Sie heissen somit TC 14 E bzw. TC 20 E
Beide wurden auch als Neuere Version rausgebracht, wobei das Neue wohl nur die Farbe ist, sowie die Bezeichnung II.
Schön an den Konvertern ist auch der geniale Einfall der Nikon Verkaufsabteilung die Konverter mit einer zusätzlichen Nase im Bajonett auszurüsten damit Du sie keinesfalls an anderen Objektiven nutzen kannst, wo kämen wir da hin, ein Konverter für alle Objektive mit Nikon Anschluss.
Ach ja, die Konverter von Kenko ( Teleplus ) passen auf fast alle Objektive, unterstützen natürlich den Stangen AF und AF-S.

Ich pers. haben den Nikon TC 14 E ( gebr. ebay )und den Kenko 2x Teleplus ( gebr. Börse FC )
Da die Konverter von vielen nur gelegentlich gebraucht werden, wie bei mir auch, ist doch immer mal was Neuwertiges zu akzeptablem Preis zu kriegen.
Schade nur, dass ich den Nikon Konverter nicht an mein Sigma 105mm Makro dran kriege, läuft mir ein günstiger 1,4ér von Kenko über den Weg, kaufe ich ihn !!
mfg
Roland
 

uwknipser

Läuft öfters hier vorbei
Benedikt hat auf den 1,7ér hingewiesen, den hatte ich vergessen.

Aber aufpassen, die Bezeichnung TC-14 gab es auch früher schon, da fehlt die Übertragung für AF-S !!

Sie müssen also unbedingt den Zusatz E bzw. E II haben !!!!!!!

mfg
Roland
 

fotograf_uwe

Läuft öfters hier vorbei
Ich danke euch Allen.

Ihr habt mir jetzt die Auskünfte gegeben, die mir bereits bekannt waren. Vielleicht hätte ich meine Anfrage etwas präzisieren müssen.

ES GEHT NICHT DARUM, WELCHE KONVERTER GENERELL AN AF-S OBJEKTIVE PASSEN ODER NICHT!!!

ES GEHT DARUM WELCHER KONVERTER AN GENAU DAS AF-S 80-200 f/2,8D IF-ED PASST

HINTERGRUND:
Ich habe eine Information, das fast alle NIKON-Konverter an dem o. g. Objektiv vignettieren sollen sollen, bis auf einen, der meinem "Informanten" nicht bekannt ist! Diese Auskunft hat mich völlig verunsichert.
Deshalb ist es mir wichtig die Info von jemandem zu bekommen der genau diese Kombination auch einsetzt oder auch mal in die Gebrauchsanleitung GENAU DIESES OBJEKTIVES schaut, und mir dann die entsprechende Info zukommen lässt.

LG Uwe
 

nikkorfix

Läuft öfters hier vorbei
Ich benutze seit 6 Jahren den 14 TC-E (erste Version) in Verbindung mit dem 80-200 AF-S und bin voll zufrieden damit. Die aktuelle Version (E II) ist optisch neu gerechnet und soll demzufolge besser sein als meine Erst-Version.

Da es jetzt den 1,7er gibt, würde ich mit diesen zulegen.

Paulchen
 

werbespezi

Bleibt öfters zum Abendessen
oder Original NIKON INFO:
Product finder








AF-S TC-17E II

Dieser leichte, kompakte Telekonverter bietet eine 1,7fache Brennweitenverlängerung bei einer Lichtstärkeeinbuße von nur 1,5 Blendenstufen. Er ist kompatibel zu Nikon AF-S-, AF-I und VR-Teleobjektiven und dem AF-S VR Telezoom 70-200mm/2.8G IF-ED.


unv. Preisempf. 449,00 €

Produkteigenschaften




größer







1. Kompatibel zu AF-S- und AF-I- Teleobjektiven und Telezoom AF-S VR 70-200/2.8G
2. hervorragende Abbildungsleistung mit kompatiblen Nikkor Objektiven
3. Unterstützt die Nikon-VR-Funktion
4. Geringer Lichtstärkenverlust von nur 1,5 Blendenstufen
5. Umweltfreundlich produziertes Glas
 
Oben