CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Brauche Empfehlung für Portraitlinse

arthwork

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Experten !

Bin auf der Suche nach einem 'vernüftigen' Portraitobjektiv. Mein Setup ist eine D100 und demnächst eine D200 oder D2x (muss mich noch entscheiden). Hauptsächlich soll das Objektiv im Studio verwendet werden.
Welche Objektive verwendet ihr für die professionelle Portraitfotografie ? Was für positive und negative Erfahrungen habt ihr damit gemacht ?
Zur Zeit benutze ich das Standardobjektiv 50/1.8 welches qualitativ sicherlich nicht schlecht ist. Abgesehen vom lahmen und lauten Autofokus. Gibt es das Portraitobjektiv von Nikon ?

Anbei mal ein Portrait mit dem 50mm/1.8, 1/60s, Blende 9

Gruss
-Henning

86682.jpg
 
M

Mickman

Im Studio benutze ich für Portraits oft das 85 mm f1.8. Aus dem Grund, dass das Model nicht anfängt zu schielen, wenn ich mal zu nahe komme ;-)

Ich habe nur das 50er und 85er. Zwar nenne ich auch noch das 105er mein Eigen, brauche es aber nie.

Zum rauen Portrait eines Mannes, was mir sehr gut gefällt, mal ein weiches meiner Tochter. Mit dem 85er gemacht. Aber eigentlich ist die Qualität ja nicht auf das Objektiv zu ziehen, sobald die Bildbearbeitung in dem großen Umfang im Spiel ist, wie bei deinem und meinem Foto.

86685.jpg
 

arthwork

Läuft öfters hier vorbei
@Michael: Danke für die Antwort !

Was hat man denn mit dem 85er für eine 'Fluchtditanz' bei einem Portrait? Und wie ist die Qualität/Verarbeitung des Objktives? Eher hochwertiger oder 'geht so'? Lässt sich damit gut arbeiten?
Schönes Portrait. Wie lange hast du für die Bearbeitung gebraucht und was hast du gemacht.

@Mathias:

Ja, habe auch von den DC Objektiven gehört/gelesen. Aber mich interessieren eure persönlichen Erfahrungen im Umgang mit den Objektiven und nicht der Verkaufsprospekt.

Gruss
-Henning
 
M

Mickman

Hi,

tut mir leid, aber ein Workflow kann ich jetzt nicht schreiben, da fehlt mir die Zeit.

Das 85er fühlt sich sehr hochwertig an. Gar keine Frage. Distanz ist natürlich von der Art des Portraits abhängig. Will ich nur das Gesicht, den Kopf oder Torso? Aber rechne mal mit 1,5 m im Schnitt.
 

multicoated

Aktives Mitglied
Gut, selbst habe ich kein DC - irgendwo im Netz gab es aber mal einige Fotos, die den DC-Effekt demonstrieren. Sieht schon klasse aus, wenn man das Bokeh nach eigenen Vorstellungen verändern kann. :eek:)

Gruß

Mathias
 

arthwork

Läuft öfters hier vorbei
@Michael:

THX !

(Wollte keine genauen Details sondern nur ungefähr wissen was du machst und wie viel Aufwand es ist.)

Gruss
-Henning
 

jost2207

Rookie
Ich bin ein Fan des 1,8/85mm. Die Qualität ist mechanisch und optisch einwandfrei!

Der einzige kleine Nachteil für mich ist die etwas große Naheinstellgrenze von 85cm, aber damit kann man bei den meisten Anwendungen (ca. 95%) leben...

Gruß,
Jochen
 

arthwork

Läuft öfters hier vorbei
Ich glaub ich besorge es mir mal. Gibt ja auch gerade 20% Rückerstattung bei Nikon.

Gruss
-Henning
 

benegit

Läuft öfters hier vorbei
gibt es diese 20% eigentlich auch bei Ebay Anbietern mit "nicht deutschen" Objektiven..?

Grüße,
Benedikt
 

arthwork

Läuft öfters hier vorbei
@Benedikt:

Natürlich nicht !
Nur die Händler die bei Nikon gelistet sind.

Gruss
-Henning
 

benegit

Läuft öfters hier vorbei
Och schade.... *g* naja, wäre auch zu schön gewesen.
Aber danke für die Auskunft.

Noch eine Frage: Beziehen sich die 20% auf die UVP oder den eigenen Preis eines Händlers?

Grüße,
Benedikt
 

ziege

Kennt den Türsteher
Günther und Michael, gratulation! Beide Bilder sind einfach fantastisch! Liebe Grüße, Richard
 
Oben