CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Erste Versuche Straßemusiker

stefan_k

Mitglied
Meine ersen Versuche in diesem Bereich.
Aufgenommen mit einer D70
Bild 1 mit dem 50/1:8
Bild 2 mit dem 18-70
Freue mich über Eure Kommentare und evtl. Verbesseungsvorschläge.
115439.jpg

115440.jpg
 

jbs

Läuft öfters hier vorbei
Hallo,
schöne Bilder, schade daß nichts zu hören ist....
happy.gif


Das erste gefällt mir besser.

Gruß
Nils
 

nikon23

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Stefan,
tolle Bilder und mir geht es wie JBS. Das erste gefällt mir besser.

Durch die Farbe der Gitarre gibt es einen Kontrast zum Musiker. Es ist eben wichtig, das Beide gut klingen, der Musiker und seine Gitarre.

Ausserdem setzt die Farbe der Gitarre Akzente. Ein sehr stimmungsvolles und einfühlsames Bild. Bravo ..!

Mfg Wolfgang
 

benegit

Läuft öfters hier vorbei
Was am meisten an den Bildern stört ist, dass der Gitarrist noch ziemlich mit der Technik zu kämpfen hat - er ist nicht voll bei der Musik, die er macht, sonder konzentriert sich auf seine Finger.. ;-) Von daher: Schön fotografiert, aber das Motiv ist nicht sooo der knaller.
Das spricht ein Gitarrist, der leider viel zu selten gedanklich wirklich bei der Musik und nicht bei der Technik ist.

Schöne Grüße,
Benedikt
 

stefan_k

Mitglied
Hi Benedikt,

was den Gitarristen angeht muß ich Dich leider entäuschen.
Es handelt sich um Piotr Tomaszewski.

Absolvent der Chopin Schule der Musik in Warschau und der
Academny der Musik in Warschau usw..

Hier mal ein Link mit Infos über den Künstler.

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Die Aufnahme enstand in Florenz als er dort 2005 mitten in der Stadt auf der Piazzale degli Uffizi spielte, warum auch immer das kann ich nicht sagen.
Es war auf jedenfall kein offizieles Konzert.

Aufgrund der historischen Umgebung und seines guten Spieles war es eine super Sache. Wir haben ihm über eine Stunde zugehört.
Ich denke, daß kann ich als jemand der seit über 20 Jahren ebenfalls klassische Gitarre spielt auch ganz gut beurteilen.
In dem o.g. Link findest Du übrigens auch einige Hörproben und ein Video von diesem Tag (ist nicht von mir und eher ein Zufall, daß dies auf der Website zufinden ist.)
Die Stücke aus der CD spielte er auch an diesem Tag.

Er war in dem Moment einfach in seine Musik vertieft (denke ich), evtl. ist es einfach sein Stil so zu spielen.

Gruß
Stefan
 

infosto

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Stefan,

zwei ganz tolle Impressionen.
Mir gefällt zwar auch das erste besser, heißt aber nicht, daß das andere schlechter ist...
happy.gif


@Benedikt

Hi Benedikt, Du kannst an zwei Momentaufnahmen erkennen, ob jemand ein Musikinstrument beherrscht oder nicht???
Alle Achtung, ich glaube, in ca 2-3 Wochen ist wieder "Wetten daß...?" im TV...
proud.gif

Benedikt, nicht sauer sein, habe aber gerade köstlich gelacht....

Denke, irgendwann sind die Grenzen der "Bildbeurteilung" erreicht...

Gruß und Gut Licht,

Martin
 

nikodemus

Bringt häufig das Frühstück mit
Hallo Martin,

offensichtlich hat sich der Künstler bemüht, seinem Äußeren den Anschein eines Anfängers zu geben. Das wurde aber nur von Benedikt gewürdigt.

Grüße, Heinz
 

infosto

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Heinz,

wäre eine Möglichkeit
happy.gif


Benedikt, bitte nicht übel nehmen.
Habe mir mit Deinem Beitrag im Kopf , die Fotos noch mal angeschaut.
Verstehe durchaus, was Du gemeint hast..

Man "könnte" gegebenenfalls wirklich den "Eindruck" gewinnen...

Gruß und Gut Licht,

Martin
 

klaush2

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Stefan,

ich hätte das (als "Zuhörer" und "Zuseher") auch anders interpretiert: Ein Straßenmusiker, der sich voll auf sein Tun konzentriert...

Nun wie auch immer: fotografisch SEHR SEHR schön! Besonders das erste Bild spricht mich sehr an, obwohl (oder gerade weil?) die EBV mich hier gewaltig aufs Glatteis führt...

Mein "Fotografenherz" ist arg verunsichert - zum Schluss sage ich aber: kunstvoll, stimmungsvoll, gelungen! Weiter so
happy.gif


Klaus
 

nikon23

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Fotofreunde,
es ist doch merkwürdig,unser Verhalten fast Komisch oder wie soll man sich das erklären. Da stellt der Stefan Bilder ein um etwas über die Aufnahmetechnik und Qualität zu hören und wir beschäftigen uns mit dem musikalischen Können des Künstlers ohne auch nur einen Ton gehört zu haben. Das finde ich seltsam und vor allem ist das Thema total verfehlt!

Hier geht es doch nur um eine objektive Bildbeurteilung und nicht um die Beurteilung des künstlerischen Könnens des Künstlers.

Stefan wollte nur wissen, sind meine Bilder gut oder habe ich Fehler gemacht. Ich finde die Bilder sehr gut und sie gefallen mir. Schluß und aus!!!

Wenn es nichts zu kritisieren gibt sollte man das auch schreiben und nicht noch auf Nebenschauplätzen rumnörgeln. Besonders dann wenn man den Künstler nicht kennt und die Mimik auf dem Bild auch als besondere Aufmerksamkeit bezeichnen kann. Vieleicht stimmt der Gitarrenspieler auch seine Gitarre gerade ab oder stellt eine besondere Tonlage ein?


Allen einen schönen Sonntag
Wolfgang
 

benegit

Läuft öfters hier vorbei
Hallo zusammen,

Stefan, danke für deine Information über den Künstler.
Tut mir Leid, dass ich überhaupt etwas über den Gitarristen gesagt habe - nein, ich möchte nicht bei "Wetten Dass..." auftreten ;-)
Ich möchte nicht sein können anhand von Fotos beurteilen. Somit entschuldige ich mich dem Gitarristen gegenüber dafür.

@Wolfgang
Ich habe nicht genörgelt, sondern gesagt was mir ganz spontan eingefallen ist. Auch wenn's ein bisschen peinlich geworden ist.

Ich habe mir die myspace-seite von Piotr Tomaszewski angesehen: Er macht meiner Meinung nach wirklich gute Gitarrenmusik - war übringens sehr interessant für mich, mal wieder eine andere Interpretation von "Asturias" zu hören - bin selbst gerade dabei, das Stück (unter anderen) zu spielen.

@Stefan
Jetzt doch noch mal zu deinen Fotos: Finde ich wirklich gut von der Bildkomposition und - scheint ja charakteristisch für den Künstler zu sein - vom Auslösezeitpunkt!
Die EBV gefällt mir hingegen besonders beim ersten gar nicht, aber das ist Geschmackssache. Das erste Bild macht auch den Eindruck auf mich, als wenn zu stark nachgeschärft worden wäre.
Wusste gar nicht, dass wir immerhin 2 (Klassische)Gitarristen im Forum haben - schön!! :)

Hatte den Thread aus den Augen verloren, daher antworte ich erst jetzt.


Schöne Grüße,
Benedikt
 
Oben