F65 ohne G Nikkore

stona

Rookie
Hallo!

Bei der F65 wird die Blende ja an der Kamera eingestellt.

Jetzt habe ich gelesen, dass wenn man an der Kamera ein (AF) Objektiv mit Blendenring betreibt, den Blendenring auf kleinster Blende verriegeln muss, sonst bleibt der Auslöser gesperrt.

Ist die Blende dann weiterhin über die Kamera steuerbar oder wie funktioniert das?

Danke im Vorraus,

Stona
 

thomasw

Mitglied
kurz und einfach: ja. Selbstverständlich kann das Objektiv (z.B. ein D- Objektiv) von der Kamera aus bedient werden

... mal sehen, was sich entwickelt
Winfried
 

joerg

Mitglied
Das Objektiv hat eine mechanische Verbindung rur Kamera. Da ist der kleine Hebel am Bajonett. Dieser öffnet die Blende bis zum Zeitpunkt nachdem der Autofokus scharf gestellt hat. Dann wird dieser Hebel um einen defnierten Betrag bewegt und die Blendenmechanik stellt sich dadurch auf die Arbeitsblende ein. Nach der Auslösung springt die Mechanik wieder in die offene Stellung zurück. Damit diese Mechanik über den ganzen Blendenweg funktionieren kann, muß der Blendenring am Objektiv auf der größten Blende stehen.

Die bedienung mit dem Handrad ist eine Vorwahl für die Mechnik, die erst, wie beschrieben, zum Schuß genutzt wird.
 
Oben