CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Nikon AF Nikkor 300 IF ED 14 Test möglich

mariom

Aktives Mitglied
Hallo zusammen,

da ich mich in letzter Zeit ein wenig mit dem obigen Objektiv auseinandergesetzt habe, ist mir eins besonders aufgefallen: es wird immer geschrieben, der AF sei der "langsamste, der je auf unserem Planeten gebaut wurde" (grins).
Da ich jedoch nicht auf AF-Geschwindigkeit sondern auf die Brennweite Wert lege, und auch die Lichtstärke kein Problem darstellt, habe ich mich schon ein wenig in dieses Objektiv vernarrt.

Nun meine Frage: Hat jemand im Raum Lüdenscheid (Dortmund, Hagen, Olpe oder in dieser Umgebung) dieses Objektiv, und würde mir dieses einmal vorstellen? Ich kann mir nämlich beim besten Willen keinen Reim aus "langsamem AF" machen, da fehlen Vergleiche z.B. zu meinem AF 70-210 / 1:4-5,6 oder ähnlichen....


Gruß, der Mario
smile.gif
 

rainer785

Mitglied
Hallo Mario,

ich bin leider zuweit weg (Lohr Unterfranken).

Ich habe das Objektiv nutze es praktisch nicht mehr, denn ich legte mir zwischezeitlich ein 2,8 / 300 zu.

Bezüglich des langsamen AF muß diese Aussage wiederlegen, nantürlich ist die Baureihe über 10 Jahre alt und neue Objektiv sind mit Sicherheit schneller.

Dann stellt sich noch die Frage: Was ist langsam 1 Sekunde, 1 Millisekunde, oder 10 Millisekunde.

Ich hatte das Objektiv vor 10 Jahren ich Südafrika im Einsatz und war mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

Rainer
 

lasse

Rookie
Hi Mario,
ich besitze dieses Objektiv seit 2 Monaten und setzte es auch in der Tierfotografie ein. Bis jetzt im Zoo und bei Vögeln in freier Wildbahn. Es ist nicht das schnellste. So schlimm, wie es oft beschrieben wird, ist jedoch wirklich nicht. Beim 1. Anfokussieren war ich positiv überrascht, erwartete ich doch viel langsameres. Man merkt es eigentlich erst, wenn der AF voll durchfahren muss, also von unendlich bis zur NEG bzw. umgekehrt. Da brauchts schon ein weilchen, in der Zeit ist ein Tier schon längst auf und davon. Aber es hat ja den Fokussierbegrenzer! Ansonsten ist es eine traumhafte Optik. Knackscharf, tolles Bookeh, nicht zu schwer, toll verarbeitet. Und von dem wunderschönen Köcher bin auch janz hinjerissen.
Ich wohne übrigens in Münster. Wenn dir das nicht zu weit ist, kannst du es dir ruhig einmal anschauen und an deiner Kamera testen.

Sebastian
 
Oben