CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

NikonAF 28-70/3.5-4.5 D

hifiheini

Aktives Mitglied
Hallo Klaus,
vermutlich meinst Du das 18-70 (?)
Da du mit D70 u. D200 fotografierst, eignet diese Optik bsd. gut mit der D200 und ist in Verb. mit dieser gut getestet worden.
Ich selbst besitze die gleichen Kameras und habe festgestellt, daß sich die Optik an der D2oo noch spürbar bessere Ergebnisse bringt als an der D70,
wenngleich es auch hier verwendbar ist, allerdings besser mit etwas Abblendung.
LG
Henning}
 

eberhard

Bleibt öfters zum Abendessen
Hallo Klaus,
ich weiß nur, daß es seit 1999 nicht mehr gebaut wird. An Stelle dieser Linse würde ich das 28-105 vorziehen. Das macht an der D200 eine sehr gute Figur.

Gruß Eberhard
 

arie

Aktives Mitglied
Da bin ich völlig anderer Meinung. An meinen früheren D50 und D70 war das Nikkor 28-105/3.5-4.5 klasse. Das Nikkor DX 18-70/3.5-4.5 schwächer. An meiner jetzigen D200 ist das jetzt genau anders herum. Das 28-105 werde ich verkaufen!

LG, Arie
 

hifiheini

Aktives Mitglied
Hallo Arie,
kann das nur bestätigen, mit der D200 ist das 18-70 prima - womit (ausnahmsweise?) COFO mit ihrem test mal richtig lag.
LG
H. Ziehn
 

klk16

Läuft öfters hier vorbei
Hallo zusammen
Es ist kein Tippfehler,wer hat das Objektiv Nikon af 28-70mm 3,5-4,5D
bitte keine Auskunft über andere Objektive
Gruß Klaus
 

lars_s

Kennt den Türsteher
Hallo Klaus,

meine Meinung zum AF-D 28-70mm 3,5-4,5: Ein echter Geheimtipp!
Warum? Darum: klein, leicht kompakt und hervorragend verarbeitet (der Zoomring läuft zum Beispiel so geschmeidig satt, wie man es eigentlich nur von den MF-Nikkoren mit Metallgehäuse her kannte). "Damals" kostete das Teil neu etwa 800,- DM, heute kann man es ohne Probleme in gutem gebrauchten Zustand für 60-80 EUR bekommen.
Das Objektiv ist mein Standard auf der F100, die beiden Teile harmonieren hervorragend miteinander. Zur Bildqualität an der DSLR kann ich nichts sagen, hab ich nie getestet, an der SLR sind mir allerdings nie relevante Mängel aufgefallen.
Fazit: Wenn du die Möglichkeit hast, das Teil günstig zu bekommen, dann schlag zu! Da kann man nichts falsch machen!

Grüße,

Lars
 

rudi_carrera

Läuft öfters hier vorbei
Ich habe das Objektiv seit vielen Jahren, erst an der F601, dann an der F801S und F90x, nun an der S3Pro. Die Belichtung sitzt mit der Automatik zu 98% super, die Schärfe ist von nah bis zu mittleren Entfernungen gut, es zeigt nicht den Hauch einer Vignettierung, ist leicht und damit überall mit hinnehmbar. Einzige Schwäche, bei manueller Fokussierung liegt die Schärfe etwas daneben, mit AF ists gut. Der Macrobereich funktioniert an der S3Pro nicht, dann stellt der AF nicht mehr scharf, in der Ferne lässt die Schärfe nach. Ich würde meines gerne gegen ein 18-200VR ersetzen, weiß allerdings noch nicht, ob ich mich verbessere oder verschlechtere, als Immerdrauf fehlt mir untenrum etwas und VR wäre auch nicht schlecht, zumal mein Tokina 12-24 ja in der Abbildungsléistung bei 24mm etwas abnimmt.

Gruß

Rolf
 
Oben