CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Objektiv für die D200 gesucht

pottfoto_de

Läuft öfters hier vorbei
Hallo
ich suche noch ein Objektiv um die Lücke zwischen meinem Nikon AF-S 12-24mm und dem Tamron 28-75mm zu schließen .
Gespräche beim Händler ergaben folgendes :
Nikon 17-55mm absolut Top
Sigma 18-50mm 2.8 Macro sehr gut und nicht schlechter wie das Tamron 17-50mm welches aber eine hohe Serienstreuung hat .
Wer kann da eigene Erfahrungen einbringen . 18-70mm kommt wegen Lichtstärke nicht in Frage .

Ich würde aber auch ein en Ersatz für das Tamron ins Auge fassen . Da wären das Nikon & Sigma 28-70mm 2.8 ( vielleicht 24-70mm 2.8 Sigma ??)

Was mich auch gewundert hat das in einer November Ausgabe einer bekannten Fotozeitschrift das Sigma 28-70mm DG 2.8 besser Auflöst wie das Nikon 28-70mm und das bei unterschiedlichen Blenden . Wollte mir das Nikon eigentlich mal irgendwann zulegen , doch wenn das Sigma genauso gut ist warum dann soviel Geld ausgeben ??Dazu meinte auch Händler ( Pro Digital ) das Sigma wäre an der D200 Klasse und von vielen Journalisten genutzt ??

Wer hat auch dazu was zu berichten ?

Gruß
Holger
 

Robert

Gesperrt
Moin Holger,

das 28-70 von Nikon würde ich persönlich vor allem wegen der sehr soliden Verarbeitung vorziehen (neben der wirklich sehr guten Abbildungsleistung).

Meine eigenen Erfahrungen mit Sigma-Objektiven haben dazu geführt, dass ich speziell auch auf diesen Punkt großen Wert lege!

Grüsse

Robert
 

heliographie

Aktives Mitglied
Hallo Holger,
ich würde die Lücke mit einem Schritt nach vorn, bzw. nach hinten schließen.

Wenn du mit deinen vorhandenen Objektiven 12-24 und 28-75 zufrieden bist ist der Kauf eines zusätlichen Objektives doch nur rausgeschmissen Geld.

Gruß Peter
 

pottfoto_de

Läuft öfters hier vorbei
@ Peter
Hallo peter
das 28-75 ist sicher Klasse aber ich hättegerne ein Immerdrauf . Daher ein Bereich um die 17/18-50/55 . Da bleiben nur das ( zu Teuere ) Nikon 17-55mm , das Sigma 18-50mm und das Tamron 17-50mm .
Das Sigma soll ja doch sehr gut sein....
 

herbert46

Gesperrt
Wenn du Zeit hast warte auf das Tokina.

Wird ein 2,8 x 16-50 und wenn es an die Tokinaqualitäten der in letzter Zeit vorgestellten Optiken anschließt, wird es der Hammer.
 

wrein

Läuft öfters hier vorbei
hallo holger,
das Sigma 18-50mm 2.8 Macro kann ich nur empfehlen.
lg wolfgang
 

fazerling

Aktives Mitglied
Hallo Holger,
hatte bis vor Kurzem auch das 28-75 von Tamron und war damit zufrieden.
Habe mir dann vor zwei Wochen berufsbedingt das 17-55 von Nikon geholt und bin richtig happy damit.
Was Verarbeitung, Bildqualität und Geschwindigkeit angeht ist es für mich eine Klasse für sich.
Du mußt Dich halt entscheiden, ob Dir der Spaß rund € 1000.- Mehrausgabe wert ist.
Ich persönlich hatte keine Lust auf irgendwelche Serienstreuungen und die schlechtere Verarbeitungsqualität. Außerdem brauche ich den AFs für die Sportaufnahmen.

Wenn Du noch Zeit hast und nicht auf den AFs angewiesen bist, schließe ich mich Herbert an und würde Dir raten auf das Tokina zu warten.

Ansonsten kann ich das 17-55 nur bestens empfehlen.
Macht einfach Spaß damit zu fotografieren.

Viel Spaß bei der Entscheidung,
wink.gif


Grüße,
Christoph
 

bru_nello

Bringt häufig das Frühstück mit
Hi,

was mich bei dem Preis des Nikon 17- 55 immer noch zögern läßt, sind solche Statements und/ oder das Warten auf das Tokina.

(von ccheng, 24.11., 16:22 Uhr)
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Grübel, grübel....

Ulli
 
Oben