Präsentation?

Juergen64

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Hallo Leute,

irgendwie finde ich keinen geeigneten Themenbereich für mein Problem: wie dekoriere ich meine Wohnung mit meinen Bildern? Ich hoffe hier richtig zu sein?

Irgendwie sind alle meine Ausdrucke in 60x90 auf Leinwand bei der Verwandtschaft gelandet, und eines in 60x60 auf Alu DiBond hinter Acryl (sieht geil aus). Nur ein einsames älteres 40x60 von der Festung Ehrenbreitstein hängt in der Diele, auch auf Leinwand.

Wer beim Koblenz UT dabei gewesen ist, war schon drin und weiß wie es aussieht: ein Wohn-/ Esszimmer von 4,5x10 Metern, 2 Wände mit viel Fensterfläche, eine mit großem Schrank und einer Ecke mit Ahnengalerie. Die vierte Wand bietet zwischen zwei Türen rund 6 Meter zur Dekoration. Bisher hängt dort ein einsamer van-Gogh (Nachtcafé) in 60x90. Das würde ich gerne ändern.

Meine Idee ist, dort mehrere Bilder von mir unterzubringen. Vom ursprünglichen Gedanken "Gallery-Print", also hinter Acryl auf Alu DiBond, bin ich mittlerweile weg: "nicht so leicht auswechselbar" ließ mich zweifeln, der neulich gelesene Spruch "ein Bild ohne Rahmen ist wie ein Kopf ohne Haare" brachte die Überzeugung. Leinwand möchte ich gar nicht mehr, zu wenig Brillanz für meine Motive.

Bislang habe ich mit den Alurahmen der Firma Nielsen gute Erfahrungen gesammelt: auch in großen Formaten biegt sich da nix durch, obwohl die schon seit über 15 Jahren brav an der Wand hängen. Dennoch, auch für andere qualitativ hochwertige Produkte bin ich offen.

Meine Frage daher: welche Größe(n) würdet Ihr als geeignet erachten, und habt Ihr noch andere solide Anregungen statt Nielsen?
 
Zuletzt bearbeitet:

La Douce

CI-Pate
Moin Jürgen,
zunächst mal würde ich aufpassen mit Glas, wenn Fenster in der Nähe sind, das kann sehr anfangen zu spiegeln.
Die von Dir erwähnten Rahmen kenne ich leider nicht, wenn Du aber bisher damit zufrieden warst, spricht ja nichts dagegen, sie weiter zu verwenden.
Suchst Du nur Rahmen, in die Du woanders bestellte Abzüge hängst, oder ein Gesamtkonzept? (Blödes Wort, mir fiel nichts besseres ein ;) )
Falls letzteres, dann schau mal bei Whitewall rein, da habe ich von dem Gutschein des Hamburger UT ein Bild mit Rahmen und Passepartout bestellt, was sehr gut aussieht. Es gibt einige verschiedene Rahmenprofile und -materialien zur Auswahl sowie jede Menge Farben, ähnliches gilt für die Passepartouts.
Ganz billig ist der Spaß aber nicht.
 

Juco

CI-Pate
... zunächst mal würde ich aufpassen mit Glas, wenn Fenster in der Nähe sind, das kann sehr anfangen zu spiegeln ...
Moin Jürgen ... lass dir mal "entspiegeltes Glas" zeigen. Ich habe in der Küche, genau gegenüber des Fensters Bilder mit entspiegeltem Glas zu hänger - funktioniert.
 

Juergen64

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Suchst Du nur Rahmen, in die Du woanders bestellte Abzüge hängst, oder ein Gesamtkonzept?
Meine Frage daher: welche Größe(n) würdet Ihr als geeignet erachten,
Ich frage mich also, ob meine bislang bevorzugte Größe 60x90 weiterhin zu bevorzugen ist, oder ob ich auf 50x75 oder noch kleiner ausweiche? Oder mache ich eine große Fläche mit mehreren unterschiedlichen Größen?
 

Ham Gamdschie

Gold CI-Pate
Moin Jürgen,

setze Dir eine sog. Galerieschiene oben, unter der Decke, an die Wand; über die gesamte Länge. In diese Schiene werden kleine Häkchen eingehangen, an denen dann transparente Schnüre (wie Angelschnur) befestigt sind, an denen wiederum die Rahmen hängen.

So kannst Du Größen, Platzierungen, Höhen usw variieren und immer wieder umhängen, austauschen und was auch immer, ohne spachteln, malen oder bohren zu müssen.

Rahmen gehören für mich weiß, mit feinem Passepartout.

Größen würde ich variieren, kleine Abzüge können, je nach Motiv, sehr interessant sein. Die maximalen und minimalen Größen würde ich von den Betrachtungsabständen abhängig machen, wie nah kann ich ran, wie weit weg...

Nochmal zu den kleinen Formaten: darauf bin ich bei der Albert Watson Ausstellung hier in Hamburg gekommen: da waren Kontaktabzüge von 6x6-Negativen ausgestellt. Also 6x6cm große SW-Prints; klasse.


Gruß Jan
 

Ham Gamdschie

Gold CI-Pate
Ach so, fast vergessen... Ist zwar vornehmlich Werbung, aber dennoch recht informativ und lehrreich, was die Bilderhängumg angeht:

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

Juergen64

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Hab es gerade mal überflogen, scheint interessant, schau ich mir nochmal genauer an!
 

La Douce

CI-Pate
Moin Jürgen,
bist Du mittlerweile zu einem Ergebnis gekommen?
 

graf_d

Gold CI-Pate
Das ist wieder mal ein "Sesam öffne dich" - Thema und uralt.

Aber wer sich mit einem solchen Thema auseinadersetzen möchte...
Alle Maler und Galeristen haben das gleiche Problem.
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
.

P.S.
Ich sehe, war wohl auf dem Holzweg...
 

Dicki

Da fällt uns kein Titel mehr ein
habe mir mal einen Rahmen auf Maß anfertigen lassen.
Alu Rahmen matt
kein Glas sondern matte Kunststoff "Glas"

war eine Sonderanfertigung, nicht teuer und gut gemacht.
Keine Ahnung mehr wo. Auf dem Bild steht nix (habe gerade nachgesehen)
Könnte ALUTECH gewesen sein
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Foto habe ich auch in Seidenmatt herstellen lassen. Die Kombination ist bei Reflexen echt gut. Und preislich im Rahmen.
 

La Douce

CI-Pate
Moin,
Das ist wieder mal ein "Sesam öffne dich" - Thema und uralt.
so uralt nun auch wieder nicht ;)
Vielleicht ist es für den einen oder anderen interessant zu erfahren, wofür Jürgen sich letztlich entschieden hat.
(Habe das Problem mangels freier Wände selbst nicht, aber ich bin ja kein Maßstab.)
 

Juergen64

Da fällt uns kein Titel mehr ein
Na, meine Bilder sind alle wieder weg, hängen derzeit in Mayen in einer Galerie, und im heimischen Wohnzimmer hängt wieder der große Kunstdruck den wir zur Hochzeit bekamen. Aber ich werde in absehbarer Zeit wieder neue Bilder bestellen. Aber mal sehen ob die dann endlich in meinem Wohnzimmer landen, die Sparkasse wollte auch gerne ausstellen, und das Nobel-Fitnessstudio auch.

Geblieben bin ich bei Nielsen Rahmen, immer noch stabil, nicht ganz billig, aber halt gut. Die Größen variieren jetzt von 40 x 50 bis 50 x 100.
 

La Douce

CI-Pate
Jürgen, langsam solltest Du Dich rar machen, dann bezahlen die Dir auch die Produktion - und Du hast was für die heimischen Wände ;)
 
Oben