Problem F4 und F301 mit NiMH Akkus AA

geckoespresso

Läuft öfters hier vorbei
*** MEINE FRAGE: ***
Kunde 01/02/2004 09:21 PM
Hallo,

ich besitze die Kameras F301 und F4 (MB20) aus der vor-Akku-Zeit.
Kann ich in diesen Kameras auch die neueren NiMH Akkus (AA) verwenden ohne dass die Kamera SCHADEN nimmt?
Wenn ja, gibt es evtl. Funktionsbeeinträchtigungen (würde ich ggf. in Kauf nahemen wenn kein Schaden droht)?
Bei der F4 wird wg. der 1,2V z.B das Display früher abschalten, denke ich.

Danke!

*** ANTWORT VON NIKON ***
Titel
NiMH AA Akkus in F4 und F301

Anfrage
Antwort (MP) 02/02/2004 01:07 PM
Sehr geehrter Herr,

die Verwendung von NiMh Akkus in den Modellen F301 und F4 wird nicht empfohlen, da dieses nur über eine Spannung von 1,2V verfügen. Dies kann zu Störungen der Messelektronik und einer Verriegelung des hochgeklappten Spiegels führen. Solche Fehler müssen dann in einer Werkstatt behoben werden.
*********************************************

Wer hat hierzu Erfahrungen/Kommentare?

Grüsse Peter
 

Cumulant

Rookie
Ni-mh Akkus in F4s

Rein rechnerisch sollten 6x1,2v Ni-mh akkus doch funktionieren oder? Das Akkupack MN-20 hat schließlich auch 7,2v Betriebsspannung.

Danke im Vorraus für Antworten ;-)
 
Oben