CI-Fotocommunity

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Signa 1770mm an der D200

clivus

Mitglied
Hallo!
Hat jemand Erfahrung mit dem Sigma 17-70mm F2,8-4,5 DC Asp. IF???
Weis nicht genau, ob ich mir das zulegen soll??
Der Nahbereich liegt bei 20 cm (!) und die Brennweite ist für Szenen und Menschen bei Feiern gut geeignet denke ich.
Hab' eine D200, oder habt ihr vielleicht einen anderen Vorschlag?

Vielen Dank!!
Gruß aus Bremen
Andi
 

franku

Läuft öfters hier vorbei
Hallo Andi,

hab es getestet, 2 Stück, Finger weg.
Auch bei 70mm und abgeblendet auf 5,6-8 grottenschlechte Vignettierung, die Schärfe wäre nicht schlecht.

Gruss
Frank
 

herbert46

Gesperrt
Kauf dir das EX 2,8 x 18-50 (oder eventuell das Kit Nikon 18-70 oder auch das neue Nikon 18-200 VR). Ich bin mit meinem EX sehr zufrieden. Ich bin vom nicht schlechtem 18-70er Nikon auf das EX umgestiegen und würde es sofort wieder machen.
 

clivus

Mitglied
@ Herbert46:
...meinste echt, daß das EX 18-50 v. Sigma is besser als das Nikon 18-70 ???
Was ist denn besser? Schärfe? ....?
 

herbert46

Gesperrt
Ja, es ist wesentlich schärfer.
Aus diesem Grund habe ich auch das Nikon verkauft.
Aber wie gesagt, auch das Nikon 18-70er Kit ist nicht schlecht und übertrumpft einige andere Nikonobjektive.
 

thorschti

Mitglied
Hallo,

sehr hilfreiche Tips, das war auch mal in meiner engeren Wahl, aber lohnt sich der Mehrpreis für die Originla Nikon Objektive wirklich immer. Sigma oder die anderen sind doch absolut spezialisiert, verstehe ich nicht. Naja weiter suchen macht ja auch Spass.

Gruß

Thorsetn
 

hofleitner

Mitglied
Hallo zusammen

ich habe das oben genante Objektiv 3 Tage lang getestet und muss sagen das ich nicht zufrieden bin damit.....
die Belichtungsmessung macht bei diesem Objektiv große Probleme..bei gleicher Einstellung zwei Bilder hintereinander gemacht(auf Stativ).Ein Bild war gut ausgeleuchtet das andere Dunkel (sehr Dunkel)... oder habe ich was falsch gemacht ????


Gruß THomas

......Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera......
 

virgil

Bleibt öfters zum Abendessen
@ Thorsten - nein, nicht immer, aber meistens va. dort wo's drauf ankommt das Maximum an Qualität zu erzielen. Sigma ist nicht spezialisiert oder wie würdest Du Spezialisierung definieren, wenn jemand - aufgrund von selbst erarbeiteten (und nicht vom Originalhersteller zur Verfügung gestellten) Informationen - ein Objektiv für 2-3 verschiedene Hersteller und damit zig Cameras designed?

Ein gutes Beispiel wo das vergleichbare Nikkor nicht besser als ein Fremdhersteller war ist das Nikkor Micro 105mm f/2.8 (non-VR) vs. Tokina Macro 100mm f/2.8. Die beiden Objektive schenken sich nichts und der Preisunterschied kommt in der noch höherwertigeren Verarbeitung z/G von Nikon. Gleiches gilt sinngemäss in der Brennweite 12-24 aus den gleichen Häusern - auch hier hat Tokina bewiesen, daß zum halben Preis mehr möglich ist ohne extreme Verarbeitungsunterschiede hinnehmen zu müssen. Das sind aber Ausnahmeerscheinungen und unpräjudiziell zu sehen.

HTH!
Cheers
Virgil
 
Oben